Entspannt ins Weihnachtswochenende mit Wein und Käse und Rewe Feine Welt

Entspannt ins Weihnachtswochenende mit Wein und Käse

Werbung // dieser Post ist entstanden in Kooperation mit Rewe Feine Welt

Letztens habe ich einen interessanten Beitrag gelesen – sinngemäß stand darin: “um weniger Stress zu haben, weniger Zeit zu verdaddeln, weniger die Umwelt zu belasten, soll die Frau von heute vor allem mehr tun. Mehr Schränke bemalen. Mehr Brot backen. Mehr Korn mahlen. Mehr Kilometer zurücklegen, um dahin zu kommen, wo die Körner in Mehrwegverpackungen verkauft werden.” Da ist einerseits etwas dran. Aber andererseits kann ja jeder bzw. jede zum Glück das tun und lassen was er oder sie möchte. Vor allem wir Frauen – wir können Karriere machen UND Kinder bekommen. Wir können nur Karriere machen. Wir können Kinder bekommen und zu Hause bleiben. Wir können reisen wohin wir wollen. Alleine oder mit Partner und Familie. Wir können den ganzen Sonntag im Schlafanzug in der Küche verbringen und backen. Wir können aber auch durch den Wald joggen und anschließend in die Sauna gehen. Und zu Weihnachten können wir Kartoffelsalat und Würstchen essen oder Gänsebraten machen. Den Kartoffelsalat können wir kaufen und die Gans können wir uns liefern lassen. Weil wir selber bestimmen können, wie wir leben und wieviel Stress wir vertragen.

Ich bin einigermassen stressressistent. Trotzdem versuche ich ihn zu vermeiden wo es geht. Und Weihnachten, ja Weihnachten soll bitte gar nicht stressig sein. Weihnachten bedeutet für mich eigentlich Pyjamas all day. Ausser an Heilig Abend. Da geht es auch bei uns schick und feierlich zu. Aber an den restlichen Tagen steht chillen ganz klar an erster Stelle. Und auch am letzten Abend vor Weihnachten, da treffen wir uns seit einigen Jahren mit Freunden und essen Käse und trinken Wein. Da wird nicht selbst gekocht, sondern selbst gekauft. Weil es so herrlich entspannt ist, wenn der Baum geschmückt und die Geschenke verpackt sind und man den Abend so richtig genießen kann.

Entspannt ins Weihnachtswochenende mit Wein und Käse

Entspannt ins Weihnachtswochenende mit Wein und Käse

Entspannt ins Weihnachtswochenende mit Wein und Käse

Entspannt ins Weihnachtswochenende mit Wein und Käse

In einem meiner letzten Posts habe ich Euch ja schon einen schnellen Salat mit den Produkten von REWE Feine Welt gezeigt. Heute geht es eben um das Feiern mit Freunden und auch hierfür muss man kein Meisterkoch sein, um gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen. Ich liebe Käseabende im Herbst und Winter.

Dafür braucht man gar nicht viel – meine Käsetafel ist bestückt mit:

zwei festen Käsesorten (REWE Feine Welt Tiroler Bergkäse  und Noordhollandse Gouda)
REWE Feine Welt Zwiebelkonfit, Feigensenfsauce und Honig
REWE Feine Welt Oliven
REWE Feine Welt Feigen im Speckmantel
Salami und Schinken
REWE Feine Welt Süßkartoffelchips
REWE Feine Welt gefüllte Paprika und REWE Feine Welt italienisches Ciabatta
Weintrauben

Und zum Nachtisch gibt es Tiramisu mit Spekulatiusbröseln von REWE Feine Welt. Einfach lecker. Und ganz ohne Stress. Damit Weihnachten kommen kann. Gerne auch im Pyjama!

Alles Liebe,
Ricarda

Ach ja – für Weihnachten einkaufen geht übrigens auch ganz stressfrei über Rewe Online. Ich schätze es sehr mich nicht am Tag vor Weihnachten ins Einkausgetümmel stürzen zu müssen! So ist das.

Entspannt ins Weihnachtswochenende mit Wein und Käse

4 Kommentare

  • Andrea Hofer
    5 Monaten ago

    Ich mag es mit den erwachsenen Kindern das Essen vorzubereiten, den Baum zu schmücken und einfach zusammen zu sein. Freunde kommen eh dazu….. Weihnachtsstress wird vermieden, jeder einfach wie er mag.

  • Eveline
    5 Monaten ago

    Das klingt toll. Wir sind eingeladen zu meinen Eltern und für mich ist es Stress freier. Und an Silvester kommen Sie zu uns. Das mit dem Rewe Online Einkauf wusste ich noch gar nicht da geh ich gleich mal schauen. Danke liebe Ricarda! Schöne Weihnachten ❤

  • 5 Monaten ago

    Ich find die Feine Welt Produkte absolut in Ordnung, da stimmt die Qualität und der Preis. Habe mir gerade die “Meersalzbutter aus der Bretagne” von der “FeinenWelt” in den Kühlschrank gelegt. Top.

  • Heike Eichler
    5 Monaten ago

    Liebe Ricarda, gerade ist unser vorweihnachtlicher Besuch gegangen. Der Neffe meines Mannes mit Familie, auf dem Weg von München zur Familie wird hier immer ein Stopp eingelegt und wie die letzten Jahre auch, haben wir aus zeitlichen Gründen einfach bei unserem Lieblingsmetzger fein eingekauft. Leckere Aufstriche, guten Käse, Oliven und Brot.
    Dort gibt es auch passend dazu Wein – alles selbst gekauft. Fühlt sich gar nicht schlecht an. Mit jedem Jahr mehr.
    Wunderschöne Weihnachtstage!

Ich freue mich über einen Kommentar!