köln | die kaffeerösterei ernst

ernst_kaffeeroesterei_0
Das Schöne am Bloggen ist ja, dass man viele Menschen begegnet, die ganz ähnliche Interessen haben und ganz ähnlich ticken wie man selber. Und aus manchen Begegnungen werden richtige Freundschaften. So ist es bei Bine von was eigenes und mir. Wir haben uns schon ganz ganz am Anfang meiner Bloggerei kennen gelernt und inzwischen schätzen wir einander sehr, telefonieren häufig und tauschen uns aus. Doch manchmal muss man ja auch mal hinter seinem Schreibtisch hervor kriechen und so haben wir irgendwann beschlossen uns öfter in der Stadt zu treffen um schöne Läden und Orte in Köln vorzustellen. In den meisten Zeitschriften werden nämlich immer nur die Hotspots in Berlin, Hamburg oder auch mal München gezeigt, was wahrscheinlich daran liegt, dass wir in Köln keine Zeitschriftenredaktion sitzen haben. Dabei hat Köln „so viel zu bieten“, wie Bine es ganz treffend beschrieben hat. Und darum stelle ich Euch heute die Kaffeerösterei Ernst in der Kölner Südstadt vor, in der Bine und ich uns kürzlich getroffen und den ganzen Vormittag vertrödelt haben!
Klar, dass ich verliebt in die Einrichtung vom Ernst bin, oder? Die kommt nämlich komplett von Exquisit, über das ich Euch hier schon mal erzählt habe. Und so saßen Bine und ich gemütlich im Ernst, tranken Cappuccino mit Latte Art und aßen köstliche Scone Schnecken mit Kirschen. Wir beobachteten die Leute und den Barista und irgendwann fragten wir ob wir mal einen Blick in die Küche werfen durften, in der wir dann zufällig Michelle vom Blog ‚Mal hier mal dort‘ trafen. Schnell waren wir in ein anregendes Gespräch über die Kölner Blogger- und Cafészene vertieft und Nils, der Barista in der Rösterei, gab uns Nachhilfe in Sachen Kaffeetrends. Man ist ja versucht, standardmässig immer einen schönen Cappuccino zu bestellen, doch inzwischen schwappt die third wave, die dritte Welle der Kaffeebewegung nach Deutschland, die den verpönnten Filterkaffee wieder ins Rampenlicht rückt. Sorgfältig abgewogen und aufgegossen, schmeckt der Kaffee sanft und immer unterschiedlich und wie beim Wein kann man Noten von Johannisbeeren oder Lakritz heraus schmecken. Ich war fasziniert von der Leidenschaft, mit der Nils, Michelle und Christian, zweiter Blogger und Fotograf von ‚Mal hier mal dort‘ uns begeistert von Slow Bars, Röstmethoden und tollen Cafés in der ganzen Welt erzählten. Der geschmackliche Höhepunkt: Kaffee mit Tonic Water! Der Hammer. Sehr lecker und sehr erfrischend. Schade, dass der Sommer vorbei ist…
Aber wie gut, dass heute Samstag ist! Auf auf in die Stadt also, Kaffee trinken, ein bisschen shoppen und den Tag genießen! Habt ein 1A Wochenende!
Alles Liebe, Ricarda
Kaffeerösterei Ernst
B

onner Straße 56
50677 Köln

21 Kommentare

  • Anonymous
    Vor 3 Jahren

    Wie schön. Will sofort nach Köln!!!

  • Vor 3 Jahren

    Was für ein schöner Beitrag und ein ganz tolles Kaffee wenn ich das nächste Mal in Köln bin werde ich da ganz sicher reinschauen.
    Liebe Grüße
    Armida

  • Vor 3 Jahren

    Dort muss ich hin.
    Super Tipp!!
    Lovely hugs
    Molly

  • Vor 3 Jahren

    Gefällt mir! Tolles Ambiente, viele Stile vereint… schlicht, puristisch und doch gemütlich! Ich liebe solche kleinen Cafés, hab auch schon mal über ein süßes Café im Belgischen Viertel berichtet.
    Tolles Tipp.
    LG Marita

  • Vor 3 Jahren

    Liebe Ricarda,
    total schön, ich steh total auf Industriedesign. Kannte die Rösterei noch gar nicht, räusper, dabei habe ich mal ganz in der Nähe gewohnt ;-).

    Schönes Wochenende & Liebe Grüße
    Sonja

  • Vor 3 Jahren

    Jaa, wie toll! Da war ich vor ein paar Stunden noch und hab meinen Kaffee genossen! Es werden jetzt auch Kurse Angeboten, bin so gespannt, das wird von mir verschenkt :) Für mich eines der schönsten Cafes in Köln!

    Carla

  • Vor 3 Jahren

    Auch einer meiner liebsten Spots in Köln!
    Schöne Fotos! :)

  • Vor 3 Jahren

    Finde ich fein, das ihr jetzt auch den Kölner Raum abdeckt. Ich wohne zwar weit entfernt aber allein der Anblick von Kaffee in Tassen lässt mich entspannen. :-)

    Liebste Grüße

  • Vor 3 Jahren

    Tolle Bilder und tolle Vorstellung.
    Dein Samstag war heute bestimmt super duper!!!

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines

  • Vor 3 Jahren

    welch wundervoller Ort – so ganz nach meinem Geschmack! und wieder ärgere ich mich, dass ich einfach keinen Kaffee mag, aber allein schon die Einrichtung würde mich dennoch sofort einkehren lassen – liebe grüße!

  • Vor 3 Jahren

    So was könnten wir hier auch noch gebrauchen :) LG Yna

  • Vor 3 Jahren

    :-*

  • Vor 3 Jahren

    Genau so ein Café wünsche ich mir hier bei mir um die Ecke. Herzlich, Sabine

  • Vor 3 Jahren

    Eindeutig ein Café für mich.
    Muss ich mir für den nächsten Köln-Besuch vormerken.

  • Vor 3 Jahren

    Was für ein Kaffeehaus! Den Tipp merke ich mir vor :)
    Ich steh auf solche Läden. Bei uns gibt es einen, der Seminare und Kurse in Sachen Kaffee trinken anbietet. Cool, nicht? :)

  • Vor 3 Jahren

    Wonderful place, i like all the little details!

  • Vor 3 Jahren

    Deine Blog Fotografie ist wunderbar!
    http://www.iliascupoftea.com

  • Vor 3 Jahren

    Liebe Ricarda, durch Zufall bin ich auf deinem Blog gelandet und bin total begeistert. Ich werde dir weiter folgen , weil deine Fotos und deine Ideen mich sehr ansprechen. Außerdem bin ich familienbedingt <Fastkölnerin< und bin ganz oft in meiner Lieblingsstadt- zu allen Jahreszeiten. Um so mehr freue ich mich ,einen neuen Tipp zum Kaffeettrinken und zum Dekorieren gefunden zu haben. Danke dir und vielleicht sehen wir uns mal in der Kaffeerösterei Ernst.
    Gruß von
    heiDE

Ich freue mich über einen Kommentar!