Frohe Weihnachten!

Oder auch: Alexaaaaa, mach den Tannenbaum an!
22. Dezember 2017
Kleiner Weihnachtsbaum

Werbung / dieser Post ist entstanden in Kooperation mit Amazon.de Ihr Lieben – es ist soweit. Weihnachten steht vor der Tür! Die Einkäufe sind erledigt, die Geschenke verpackt, der Minibaum steht (aus Gründen, von denen ich Euch nach Weihnachten berichten werde…). Es ist aufgeräumt und – besser könnte es ja zu Weihnachten nicht sein – es gibt was zum Spielen. Ich hab mich ja schon immer mehr über technische Gadgets als über Schmuck oder Parfüm gefreut und Amazon war mein Weihnachtsmann und hat mir eine Sonos Box mit Alexa und diverse Gadgets wie die TP Link Steckdose (Amazon Partnerlink) unter den Baum gelegt.

Entspannt ins Weihnachtswochenende mit Wein und Käse

Werbung // dieser Post ist entstanden in Kooperation mit Rewe Feine Welt Letztens habe ich einen interessanten Beitrag gelesen – sinngemäß stand darin: „um weniger Stress zu haben, weniger Zeit zu verdaddeln, weniger die Umwelt zu belasten, soll die Frau von heute vor allem mehr tun. Mehr Schränke bemalen. Mehr Brot backen. Mehr Korn mahlen. Mehr Kilometer zurücklegen, um dahin zu kommen, wo die Körner in Mehrwegverpackungen verkauft werden.“

lissabon_

Das Jahr neigt sich so ganz langsam dem Ende entgegen und während ich mit Papierbergen, der Steuer, der Wäsche, den Vorbereitungen für Weihnachten und letzten Projekten für 2017 jongliere denke ich über 2017 nach – was ist eigentlich geworden aus meinen Plänen für dieses Jahr? Was hatte ich mir eigentlich vorgenommen und was ist aus den Vorsätzen für 2017 geworden? Zeit, zurück zu blicken: Meine Bucket List, 17 Pläne und Wünsche für 2017… Ich wollte: 1. 

Rezept für einen winterlichen Salat mit Feigen in Speck und Honig-Birnen-Dressing mit Rewe Feine Welt

Werbung // dieser Post ist entstanden in Kooperation mit Rewe Feine Welt Ich bin in diesem Jahr weihnachtsmässig sehr entspannt – irgendwie hat es Spaß gemacht möglichst viel Advent in ein Wochenende zu packen, so wie wir es am ersten Adventswochenende getan haben. Mein Jahr hatte für mich so viele ungeplante Ereignisse – schöne und weniger schöne wie die Erkrankung meines Vaters –

Wunschliste (nachhaltige) Weihnachten

Redaktioneller Beitrag Lieber Weihnachtsmann, Du weißt ja dass ich Dir hier jedes Jahr auf dem Blog einen Brief schreibe. Mit den neusten Trends, die doch bitte unter meinem Weihnachtsbaum liegen sollen. Mit dem dezenten Hinweis das meine Freundinnen diese Liste gerne an meinen Mann weiter reichen dürfen. In diesem Jahr ist das etwas anders. Es hat sich nämlich so einiges getan bei mir.

Plätzchen & Punsch & Advent & Liebe

Unser Adventsmarathonwochenende
3. Dezember 2017
Die besten Weihnachtsplätzchen aller Zeiten

Werbung // dieser Post ist entstanden in Kooperation mit OTTO Irgendwie ist es doch immer das Gleiche mit dem Advent – man freut sich zum Jahresende auf eine besinnliche Zeit und hetzt dann doch von Termin zu Termin. Die Weihnachtszeit kommt immer so plötzlich und will dann in vollen Zügen genossen werden. Ihr wisst vielleicht aus den letzten Jahren das ist bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Adventsgrinch bin.