schwarz – rot – gold und eine frage an euch!

Schland oh Schland – heute gehts endlich weiter mit Deutschland bei der WM und ich mach mich gleich auf zum Markt um Zutaten für den weltbesten Kartoffelsalat zu kaufen, denn bei uns gibts zum Spiel heute klassisch deutsches Buffet mit kleinen Wiener Schnitzeln und eben Kartoffelsalat. Meine Jungs sind total im WM-Fieber und das steckt natürlich an. Also habe ich bei meinen eBay Kollektionen eine Schwarz-Rot-Goldene Kollektion erstellt.
Jedes Teil für sich ist schon der Knaller, aber zusammen ergeben sie auf jeden Fall eine schöne Fan Ecke. Inspiration gewünscht? Dann kommt doch mal rüber zu meinen Kollektionen. Und falls Euch das ein bisschen zu Schwarz-Rot-Gold ist – ich hab auch eine Schwarz-Weiße Kollektion!

Gestern hab ich mir für unsere Party heute übrigens den Kopf zerbrochen, da es ja ein klassisch deutsches Buffet geben soll. Ich steuere wie schon gesagt Kartoffelsalat und kleine Wiener Schnitzel bei. Die Liste an deutschen Klassikern ist natürlich endlos lang… Aber für so ein Sommerbuffet ist es gar nicht so leicht. Daher die Frage an Euch – was sind Eure derzeitigen Salat- oder Buffetfavoriten? Ich würd mich über Tipps und Links sehr freuen. Und dann heißt es Daumen drücken!
Ich wünsch Euch ein 1A Wochenende! Alles Liebe, Ricarda
(Alle Bilder: ©ebay)

12 Kommentare

  • Vor 3 Jahren

    Ja, die Weltmeisterschaft steckt an. Man kann ja nichts mehr ohne Fußball Muster oder Deutschland Flagge kaufen… Auch ich habe gestern auf Arbeit (Bekleidungsgeschäft) drei Damen- und Herrenfiguren mit einem Public Viewing Outfit ausgestattet. Jeder will was vom WM-Kuchen anhaben. Das ist auch richtig so, denn ich finde zur WM sind wir alle EINS. Das WIR Gefühl wächst von Spiel zu Spiel… Danke fürs Teilen deiner Ebay Lieblige und dir auch ein schönes Wochenende.

  • Vor 3 Jahren

    Hallo Ricarda, ich muss unbedibgt einen Kommentar hinterlassen :-) diese 3 Farben stecken an. meine Jungs (3 und 5 J.) haben zum ersten Mal mitdekoriert. sogar die Vase hat einen Fußballaufkleber :-) ich habe seit 2006 ein Fußballtrikot mit Nr. 22 von David Odonkor :-) Schon an :-) Noch 2 Sunden… Viel Spaß und lg
    Maria

  • Vor 3 Jahren

    Moinsen,

    DAS zeig ich meiner Tochter lieber nicht… bis jetzt verlangt sie „nur“ nach unseren Landesfarben für ihre Wangen ;-)

    LG
    Rike

  • Vor 3 Jahren

    Sehr coole Collage!
    Ich habe am Samstag Blätterteig-Schnecken mit Schinken, Salami, Käse & Schmand gemacht. Die sind immer sehr lecker und gehen ratz ratz weg!
    LG Bine

  • Caro
    Vor 3 Jahren

    Also ich nehme lieber die Schwarz-Weiß-Kollektion. Die mag ich sehr :-)
    Und von wegen Sommerbuffet: Ich bin ja eher nicht so als Superköchin bekannt, aber im letzten Jahr hatte ich viel Erfolg mit einem Rote-Bete-Salat. Die Beten kochen bis sie weich, aber noch bissfest sind. Abgekühlt fein hobeln (oder auch grob raspeln), Petersilie (was man so hat), 1 – 2 feingeschnittene Frühlingszwiebeln, Schafskäse zerkrümmelt oder brav in Würfelchen geschnitten (eine Packung für vier mittlere Beten). Alles zusammen in eine Schüssel geben, Salz und Pfeffer dazu, Zitrone auspressen und Saft zugeben, guten Balsamico drüber geben, ordentlich Olivenöl ebenfalls in die Schüssel. Alles vermengen. Lecker. Das Originalrezept ist von Jamie Oliver. Soweit ich weiß aus seinem „Schnelle Menüs“-Kochbuch.

  • Vor 3 Jahren

    I say thank you to the makers of this article, this article contains very useful information for readers, especially my own smeua. I’m waiting for other information that is not less interesting.
    Good luck to you

  • Vor 3 Jahren

    Schwarz-Weiß gefällt mir definitiv auch besser. Aber fürs Buffet könnte man einen schwarz-rot-goldenen Nudelsalat machen: sepiagefärbte Pasta und normale, gelbe und rote Tomaten, gelbe und rote eingelegte Paprika, „goldgelb“ geröstete Pinienkerne (obwohl, schwarz würde ja auch passen ;-D)… Zwar sind die Zutaten eher italienisch, aber die können uns ja WM-technisch nicht mehr gefährlich werden :-)

    Ich hab mal ein sehr leckeres Schichtdessert mit Pumpernickel gegessen – der ist ja auch typisch deutsch. Wenn ich mich recht erinnere wurde eine dünne Schicht Pumpernickel mit etwas frisch gepresstem Orangensaft (+ Grand Manier) getränkt, dann Kirschen+Erdbeeren, Sahnejoghurt und gehackte Pistazien im Wechsel geschichtet und dann alles im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

    Viele Grüße, Lucia

  • Vor 3 Jahren

    I say thank you so much to the author of this article, this article contains very useful information for readers, especially for me. I’m waiting for other information.
    Thanks

  • Vor 3 Jahren

    Your blog is consist of so many information. Good luck for you

  • Vor 3 Jahren

    Zu meinem Einrichtungsstil würde wohl eher die Schwarz-Weiß-Kollektion passen, obwohl diese Zusammenstellung auch nicht schlecht aussieht. Cool finde ich den viereckigen Würfel mit der Schale in der Mitte, obwohl ich nicht wirklich weiß, welchen Zweck dieses Ding erfüllt. Ist das eine Art Couchtisch mit eingebauter Chips-Schüssel-Funktion? :D
    Zu deiner Frage über meine Buffet-Favoriten: Sehr praktisch finde ich so Zuchini-Schinken-Röllchen (mit Zahnstocher fixiert), selbstgemachte Burger und kleine pikante Muffins. Das lässt sich alles so toll ohne Besteck essen. ;)

  • Nice post,, i’m very enjoyed to visit this site :D

Ich freue mich über einen Kommentar!