Mitbewohner

Heute möchte ich Euch mal ein paar Mitbewohner vorstellen. Sie sind in ganz verschiedenen Zimmern zu Hause, wechseln aber auch schon mal den Raum.
Zu manchen gibt es richtige Geschichten, schöne und traurige. Die Siruells, die grün-rot bemalte Tonfigur, habe ich mal aus Mallorca mitgebracht. Der hängende Teufel ist ein Erbstück. Die Colani Elefanten sind ein Teil meiner Kindheit und gerade erst eingezogen.
Habt Ihr auch solche Mitbewohner? Und eine Geschichte dazu?

5 Kommentare

  • Vor 8 Jahren

    Hey grüß Dich,
    juchuuu, jetzt weiß ich endlich, wie diese Elefanten heißen, die ich (unbewußt) schon seit Jahren suche und nicht genau wußte, wo ich anfangen sollte! So einen hatte ich früher mal geschenkt bekommen und er ist verschwunden… er war grün…. vielen lieben Dank für’s auf die Sprünge helfen!
    Im übrigen sind Deine Mitbewohner eine schöne bunte Komposition!
    Herzliche Grüße aus dem Knusperhäuschen im Odenwald,
    Dorothee

  • Vor 7 Jahren

    Jippie, Dalapferde und Colani-Elefanten wohnen bei uns auch.
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

  • Vor 7 Jahren

    Dalapferdchen, Eule und Babuschka finden sich bei mir auch. Und einen kleinen grünen Colani-Elefanten hab ich vor kurzem auf der Straße gefunden und ihm bei mir ein neues zu Hause gegeben. So einen süßen Kerl darf man ja nicht einfach im Dreck liegen lassen …
    Ich benutz übrigens Photoshop für meine Bildbearbeitung. Liebe Grüße von caro

  • Vor 6 Jahren

    Wo kann man denn solche wundervollen Eulen bekommen?

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Ich hab auch viele „Freunde“ zu Hause.
    Sie machen mich immer wieder glücklich
    Na dann, hab noch zu tun

Ich freue mich über einen Kommentar!