möbelliebe : sarah von eatbloglove

Heute gibt es endlich mal wieder eine Möbelliebe für Euch! Ich freue mich sehr dass Sarah von eatbloglove.de heute mein Gast ist! Sarah hat ein haus aus den 1930er Jahren gekauft und renoviert es gerade nach und nach liebevoll, was Ihr auf ihrem Instagramaccount @hyggehomeberlin täglich verfolgen könnt. Heute hat sie ihre Möbelliebe mit gebracht!

Was ist das?

Ein Stück Midcentury Modern. Ein dänisches Teak Highboard. 

Wo hast Du es her?

Ich habe es bei Ebay Kleinanzeigen entdeckt. Es war Liebe auf den ersten Blick und genau das, wonach ich gesucht hatte. Ich habe den Link an meinen Liebsten geschickt und sogar er war direkt Feuer und Flamme und hat es zwei tage später direkt abgeholt. Zwar war es kein Schnäppchen und auch der Zustand war nicht mehr all zu gut, aber es vervollständigt unsere vier Wände einfach perfekt.

Wie lange hast Du es schon?

Es ist der jüngste Neuzugang in unserem Zuhause und sorgt seit 5 Monaten für große Möbelliebe.

Wo steht es und wofür nutzt du es?

Das Highboard steht direkt beim Übergang zwischen offener Wohnküche und unserem Esszimmer und bildet das ideale Gegenstück zu unserem Küchentresen mit Betonarbeitsplatte. Ich mag den Kontrast aus dem kühlen Sichtbetonboden und der Betonarbeitsplatte in der Küche und dem alten Dielenboden und dem dänischen Teak Highboard im Esszimmer sehr. 

Im geschlossenen Teil des Highboards finden Tabletts, Schneidebretter und der Entsafter Platz, während im offenen Regal einige Kaffeeutelsilien und ein Teil unserer Gin Sammlung gepaart mit etwas Deko zu finden sind.

Warum ist es Dein Lieblingsmöbel?

Es ist für mich einfach in jeglicher Hinsicht perfekt – Form, Größe, Design, Holz. Ich liebe dänisches Design und es vervollständigt den Raum einfach optimal.

Liebe Sarah, vielen Dank dass Du heute mein Gast bist! Ich habe gerade einen neuen Suchauftrag bei eBay gespeichert: Mid Century Highboard :).

Hab es schön im Hyggehome und Ihr natürlich auch!

Ricarda

Diesen Artikel teilen

1 Kommentar

  • Daniel
    1 Monat ago

    Sehr interessant wie so ein Möbelstück zweierlei wirken kann. In dieser Einrichtung wirkt es top modern, stilecht und super interessant. Das gleiche Stück in einer Wohnung eines Rentnerpaares vermutlich altbacken und langweilig.

    Super genutzt, als Gin Regal mehr als perfekt.

Ich freue mich über einen Kommentar!