Limited Edition HAY for Sonos – tolle Farbe, bester Sound!

Und: Verlosung eines Sonos Speakers für Euch
Werbung / dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Sonos entstanden

Ich arbeite jetzt seit mehr als acht Jahren im Homeoffice. Als die Kinder noch kleiner waren, war das praktisch, aber in letzter Zeit hatte ich öfter das Gefühl ich muss mal raus, mit anderen zusammen arbeiten, unter Leute. Also habe ich einen flexiblen Arbeitsplatz in einem Coworking Space gebucht. Tatsächlich ist das nicht schlecht, aber etwas was ich dort nur sehr schwer ertragen kann ist die konzentrierte Stille. Ich brauche Musik in meinem Alltag! Während ich das hier tippe schmettert aus der Sonos One in der Küche gerade George Michael Don’t let the sun go down on me. Ich mag nicht so gerne Musik aus dem Rechner. Es ist gut, wenn ich im Hintergrund sanft beschallt werde.

Limited Edition HAY for Sonos

Wie gesagt steht in der Küche bereits eine Sonos One (mit Alexa, vielleicht erinnert Ihr Euch daran dass ich darüber Weihnachten den Tannenbaum ein- und ausschalten konnte?) in schlichtem Weiß, und jetzt hat Sonos in Zusammenarbeit mit HAY eine Sonderedition herausgebracht, und das auch noch in den tollsten Farben. Ich habe mich zusammen mit Ella für einen Speaker in Soft Pink entschieden – weil er perfekt in das neu gestaltete Teenie-Mädchenzimmer passt, sich aber auch an anderen Stellen perfekt in unser Zuhause einfügt.

Was ist Sonos überhaupt?

Sonos ist das Home Sound System, mit dem Ihr Musik, Filme und TV in perfektem Sound hört – in so vielen Räumen wie Ihr möchtet. Alle Speaker streamen über WLAN. Das ist deswegen sehr praktisch, weil zum Bespiel die Verbindung nicht gestört wird, wenn ein Anruf auf dem Smartphone eingeht.

Es ist fast kaum vorstellbar, dass es erst zehn Jahre her ist das die ersten mp3-Player und Smartphones auf den Markt kamen. Plattenspieler haben inzwischen ja Kultstatus erreicht, aber erinnert Ihr Euch noch an die hässlichen Anlagen die es so Anfang der 2000er Jahre gab? Wir hatten einen solchen Klotz mit vielen Kabeln im Regal stehen. Ich bin sehr froh, dass bei HAY for Sonos Limited Edition Kollektion Klang und Design eine nahezu perfekte Verbindung eingehen und damit in jedes Zuhause passen. Pink ist nicht Euer Ding? Macht nichts.

Die Farben der HAY for Sonos Limited Edition Kollektion

Neben dem Soft Pink gibt es die HAY for Sonos Limited Edition Kollektion noch in den Farben Vibrant Red, Hunter Green, Pale Yellow und Light Grey. Der grüne Speaker hätte sich sicher auch sehr gut in unserem Zuhause gemacht – aber es gibt ja noch reichlich Zimmer, die wir noch ausstatten könnten und bis Weihnachten ist es ja nicht mehr lange! 

Exklusive Kollektion

Sollte die HAY for Sonos Limited Edition Kollektion auf Eurem Wunschzettel landen, heißt es allerdings schnell sein – denn die tollen Farben sind nur in begrenzter Stückzahl und nur für einen begrenzten Zeitraum verfügbar!

Sound & Bedienbarkeit

Der Sound des Sonos Speaker ist richtig gut und hat ordentlich Wums, wenn man in der Küche mal so richtig tanzen möchte oder wie bald wieder der Fall in Köln Karnevalslieder schmettert! Und die Bedienbarkeit ist super easy. Der Speaker hat lediglich vier Bedienelemente – Start, laut und leise und Alexa. Die Einrichtung über die App ist sehr leicht und dann spielt Sonos alles – die beliebtesten Musikstreaming-Dienste, Internetradio, Eure Lieblings-Podcasts und Hörbücher oder gesammelte Downloads. Und das Beste – jeder kann sich über die App mit dem Speaker verbinden. Das ist eben auch dann praktisch, wenn mehrere Familienmitglieder im Haus wohnen. So ist es möglich in allen Räumen die gleiche Musik zu spielen, genauso gut kann man aber auch individuell entscheiden was man hören möchte!

Das Beste kommt zum Schluss

Zusammen mit Sonos verlose ich einen Speaker der HAY for Sonos Limited Edition Kollektion in soft pink. Klingt gut? Das finde ich auch!

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst Ihr mir verraten wo der Speaker bei Euch zu Hause stehen würde und welches Lied ihr zuerst darauf spielt!

Bis zum 14.11.2018 könnt Ihr kommentieren. Alle Teilnehmer, die bis einschließlich 30.11.2017 den soeben erwähnten Mechanismus eingehalten haben, nehmen an der Verlosung des Gewinns, einem Preis der hier beschrieben wird, teil. Nach Ablauf der Teilnahmefrist wähle ich den subjektiv besten Beitrag zum Gewinner. Die Gewinner werden bis zum Ablauf des 05.12.2017 über die angegebene Email-Adresse kontaktiert. Das Mindestalter für die Teilnahme am Gewinnspiel beträgt 18 Jahre. Jeder Teilnehmer muss seinen Wohnsitz in Deutschland haben.

Bitte lest vor dem Kommentieren unbedingt die ganzen Teilnahmebedingungen -> hier klicken http://hayforsonosgewinnspiel.insta-snap.de/

Ich drück Euch die Daumen!

Habt’s schön!

Ricarda

Diesen Artikel teilen

81 Kommentare

  • Anja Jorre
    1 Woche ago

    Ha, Pink als Farbe für einen Lautsprecher! Sehr cool, damit dürfte dann klar sein, daß das MEINER ist hier im ansonsten Männerhaushalt! Ich würde den mit in mein Arbeits/Bastel/Kreativ/Fotostudio nehmen. Und welches Lied…? Vielleicht Bohemian Rhapsody von Queen, weil mich der Film grad wieder an meine Jugend und die Musik erinnert hat. Liebe Grüße aus Hamburg, Anja

  • Bigi
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda,

    ungefähr ab dem 28.12. würde der Speaker mir wohl durch unsere 75 qm folgen und zunächst keine Songs, sondern „wunderbares“ weißes Rauschen abspielen, denn zu diesem Zeitpunkt werde ich zum ersten Mal Mama Und sollte das weiße Rauschen gar nicht nötig sein (fingers crossed) setze ich auf Peter Foxx mit Alles neu – passt ja auch ganz gut

    Schöne Grüße
    Bigi

    PS: Ich bin daheim in der Unterzahl, mit dem Zuwachs und einer angeliebten Patchwork-Komponente sind es drei Jungs, mit denen ich mir ein Heim teile. Da finde ich einen Hauch Pink ganz gut

  • Svenja
    1 Woche ago

    Ha! Bei mir würde definitiv Nordish by nature laufen
    Und ich würde die Sonos Box auf mein Sideboard im Wohnzimmer stellen, da würde sie sich gut ins Farbkonzept einfügen

  • Franziska Fuchs
    1 Woche ago

    Ich würde ihn ins Wohnzimmer stellen und volle Pulle „shake it off“ von Taylor Swift laufen lassen!!

  • 1 Woche ago

    Moin aus Hamburg

    Bei uns würde er im offenen Küchen/Wohnbereich stehen, präsent für alle und überall hörbar! Mit meinen Kindern würde ich darauf „Ich liebe das Leben“ von Vicky Leandros schmettern Und dann auf Wunsch des 5-jährigen Bella Ciao .

    Lieben Gruß, Melli

  • Kerstin Krones
    1 Woche ago

    Ganz klar, im neuen Bad im neuen Haus. Und ich schmettere dann zu Oasis’ “half the world away” aus der Badewanne mit.
    Wenn meine Tochter das Teil allerdings vor mir in die Hände kriegt, läuft da vermutlich eher der Titelsong von “Bibi & Tina”

  • Simone
    1 Woche ago

    Wie toll ist bitte diese Farbe Bei uns würde er im Wohnzimmer einziehen, und in Kombi mit der Sonos Playbase für super Surround Sound sorgen.
    Im Moment würde wohl Kasalla mit „Lecker Lecker“ als erstes Lied gespielt werden.

  • Victoria
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda, ein tolles Gewinnspiel :-) ich würde den Speaker ins Badezimmer stellen und jeden Morgen als erstes würde BARRACUDA von HEART durch den Speaker dröhnen! Das ist mein persönlicher Megahit, um
    in den Tag zu starten :-D Liebe Grüße, Victoria

  • Lisa Scherhag
    1 Woche ago

    Hay & Sono zusammen ist einfach eine tolle Sache! Die Box würde super in unser neu gestaltetes Wohnzimmer passen. Aber am meisten würde ich sie vermutlich in der Küche nutzen und gute Laune Lieder wie Ain’t No Mountain High Enough von Marvin Gaye & Tammi Terrell, beim kochen hören und dazu tanzen ;)
    Liebe Grüsse Lisa

  • Steffi
    1 Woche ago

    Oooooh cool, ein Lautsprecher, der nicht nur meine Lieblingsfarbe hat, sondern auch noch das Interieur meines WG-Zimmers aufwertet ;) da würde er bestimmt meist zum Einsatz kommen, um mir die Zeit am Schreibtisch angenehmer zu gestalten. Gut würde er sich aber auch im Wohnzimmer machen, wenn ein WG-Treffen ansteht!
    Spielen würd ich darauf unbedingt einmal Wonderwall von Oasis, da das eines meiner absoluten Lieblingslieder ist :)

    Lg :)

  • 1 Woche ago

    Hi Ricarda! Ich würde die Sonos in das Zimmer meiner Tochter stellen, das sie gerade neu beziehen durfte. Da es in gelb und rosa gestaltet ist, würde der Lautsprecher super passen :) Wir würden vermutlich als erstes über Spotify ein paar Folgen “Fünf Freunde” hören.

  • Christine Lurz
    1 Woche ago

    Ricarda,
    Der wunderschöne Sonos würde im Zimmer meiner Tochter Greta stehen, die sich gerade auf ihr Abitur vorbereitet. Da sie Musik mit ihrem Cello als Prüfungsfach im Abi gewählt hat, bin ich ziemlich sicher, dass es ihr Abi Stück „Milotan“ von dem argentinischen Komponisten und Cellisten José Bragato sein wird, was als erstes darauf läuft.
    Gruß Christine

  • 1 Woche ago

    Liebe Ricarda,

    das ist ein Mega Gewinnspiel.
    Da wir die Umbauphase solangsam abschliessen, kann ich sagen, dieser wunderbare, rosa Speaker wird in unserer neuen, offenen Küche ein traumhaftes Plätzchen finden. Die Teenys werden begeistert sein.

    Als aller erstes wird das Lied „Zusammen“ von den Fantastischen Vier am Tag unserer „Putzparty“ gespielt.

    Ich drück mir dann mal die Daumen ;-)

    Liebe Grüße
    Barbara

  • Irene
    1 Woche ago

    Hallo, wie schön wäre es für meine Tochte im neuen Teenie Zimmer in grau-rosa-Pastell diese Box zu platzieren!
    Und woher ist die tolle weiße Kommode?

    • Ricarda
      1 Woche ago

      Liebe Irene, die Kommode ist von Ikea, aber es gibt sie leider nicht mehr! Liebe Grüße, Ricarda

  • Anja
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda, der Player kommt in den offenen Wohn- / Essbereich und es wird „Don‘t stop me now“ gespielt … danach die ganzen best of, wo der Queen Film gerade läuft . Übrigens steht im Impressum, dass die Verlosung bis 3011.2017 läuft – hoffe, dass ist nicht so . Liebe Grüße aus Karlsruhe, Anja

  • Johanna
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda,
    Die Drillingsbabyboys (natürlich Jungs – was soll man machen) könnte ich doch wunderbar gendering ungerecht in pink beschallen…. vielleicht mit Pink? Oder doch Sporties „ein Kompliment“ damit sie gleich lernen wie wichtig Komplimente sind. Ja so würde ich das machen. Mensch, das wäre toll.
    Tolle Kooperation

  • Uta
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda,

    ich würde den in das Zimmer meiner Tochter stellen, das würde farblich großartig mit ihrer Tapete harmonieren. Sie würde da dann wohl erstmal alle Hörspiele der Welt drauf hören oder Michael Schulte ;) aber hey, wir haben alle mal so angefangen…es wäre ein absoluter Traum!!!!
    Liebe Grüße aus Hamburg, Uta

  • 1 Woche ago

    Den Lautsprecher habe ich auch auf der Wunschliste, bei mir würde er auf dem Nachttisch erstmal Dancing Queen spielen ;)

  • Anne
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda, sie würde bei mir in der neuen Küche stehen und einen Hauch Farbe ins Spiel bringen. Zum Kochen für den Wurm würde wahrscheinlich „Das Licht dieser Welt“ von Gisbert zu Knyphausen laufen, gefolgt vom Trömmelche, denn am Sonntag geht dat Spillchen widder los!

    • Ricarda
      1 Woche ago

      Ja, juchu, endlich! Hier läuft schon Querbeat in Dauerschleife!

  • Tabea Ahlmeyer
    1 Woche ago

    Bei uns würde er in mein Arbeitszimmer einziehen, das 1. Lied würde ich mit Adele „hallo“ spielen lassen. Einfach toll der Lautsprecher

  • Louis Ahlmeyer
    1 Woche ago

    Was für ein super Gewinnspiel:
    Ich würde den Lautsprecher kn mein Wohnzimmer stellen. Als 1. wird darauf Scott Matthew mit ode to others gespielt.

  • Alexa
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda,
    so ein schöner Speaker
    Er würde sich perfekt im neuen Teengirlsroom machen, da ist pink nämlich immer noch gefragt.
    Da Eva Musik so liebt, würde Sie sich mega freuen zu gewinnen.
    Als erstes würden wir ‘Supergirl’ von Rea Garvey spielen. Einfach weil Sie ein Supergirl ist. :-)

  • Meike
    1 Woche ago

    Moin aus Ostfriesland :-)

    Unser neuer loftiger Stallausbau mit großem Fenster und Blick auf die ostfriesische Weite würde ihm Heimat geben und dann “Something Just Like This” von Coldplay….

    HERZliche Grüße!

  • Sandra
    1 Woche ago

    Tolles Design und ein bisschen Retro – passend zu meinem neuen Lieblingssong Il Mondo von Jimmy Fontana! Den höre ich dann auf der Couch liegend, die Box neben mir und träume mich nach Italien und den Sommer! Grey passt übrigens am besten zur Einrichtung! Tolles Gewinnspiel- Danke liebe Ricarda

  • Doro Zirkel
    1 Woche ago

    Rosa ist DIE Farbe meiner dreijährigen Tochter und auch meine Lieblingsfarbe! Außerdem liebe ich tolles Design wie das von HAY. Und es macht sich im Kinderzimmer einfach mega stylisch!
    Wir würden sofort unseren aktuellen Lieblingshit Wild von Hugo Helmig hören und dazu zusammen dazu tanzen. :)

  • Ilka
    1 Woche ago

    Hey es ist Mitte November – da wird es langsam Zeit für “Last christmas”! Mmh, und wenn es die Technik zulässt, würde der Speaker ins Badezimmer kommen. Damit ich morgens unter der Dusche nicht mehr allein singen muss!

    Danke übrigens für die ständigen Inspirationen! ❤

  • Stefanie
    1 Woche ago

    Bei uns würde der Speaker im Schlafzimmer stehen und wahrscheinlich würde als erstes von Maribou State – Feel Good laufen :)

  • Manuela Loibl-Reimann
    1 Woche ago

    Also bei uns würde der Speaker im Bad stehen! Dort fehlt uns nämlich Sound ganz arg! Ich würde mich durchsetzen und ganz laut Swallow von Lady Gaga und Bradley Cooper spielen. Das. Wird. So. Schön

  • Patrizia Pipornetti
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda,
    moaaaaahhhh, wie toll ist DAS bitte? Ich stehe schon seit Tagen vor dem rosafarbenen Wunderwerk und versuche es mit Beschwörungsformeln – bisher hat er sich aber leider noch nicht auf mein Sideboard in der Küche herbeiwünschen lassen… da kommt Dein Gewinnspiel – das ist doch sicher DER Vorbote! Also, meine Mädels auf dem Gemälde gegenüber vom Küchensideboard würden sich jedenfalls mindestens so dolle wie ich über den roséfarbenen Zuwachs freuen, denn seit mein Bluetooth-Speaker seinen Geist aufgegeben hat, fehlt ihnen die Musik. Starten würden wir die neue WG in der Küche mit „Diggin‘ my Grave“ von Lady Gaga und Bradley Cooper aus dem Film A Star Is Born – der Sound macht mit dem Sonos ganz besonders Spaß! Herzlichen Gruß, Patrizia.

  • 1 Woche ago

    Ist der schön, Ricarda! Wie schon auf Insta erwähnt haben wir schon drei Sonos Boxen – ich weiß also, wie gut sie sind und dass man gut dazu tanzen kann. Ich würde die Box in den Flur hängen, der die beiden Räume verbindet, in denen die anderen Boxen hängen. Warum? Weil man (also ich) dieses schöne Stück dann immer vor Augen hat. Und damit ich mit Ella zu ihrem Einschlaflied von der Küche über den Flur ins Wohnzimmer tanzen kann, ohne, dass unser Lied „unterbrochen“ wird. Dieses Lied ist „Ich warte auf dich“ vom neuen Bosse Album. Ahhhh, ich drück uns die Daumen und sag noch mal: Soft Pink und Pinkepank – das gehört doch einfach zusammen!❤️ Danke für das schöne Gewinnspiel und die Arbeit, Ricarda!

  • Leonie
    1 Woche ago

    Ab ins Zimmer meines 11-jährigen Sohnes! Glücklicherweise vollkommen Gender-befreit!
    Fynn Kliemann würde „Zuhause“ singen und mein Herz springen lassen!

    …nun ja, in dem Bereich kommt dann wahrscheinlich die nicht Alters-befreite musikalische Grenze!

    Herzliche Grüße und Dankeschön für viele tolle Inspirationen!

  • Sandra
    1 Woche ago

    Hier würde er auch im Mädchenzimmer stehen und es würden Hüpfpartys zur Tante aus Marokko veranstaltet. Zum Einschlafen gäbe es dann Conni Hörbücher.

  • Clara
    1 Woche ago

    Hallo, am liebsten in der Küche und dann mit den Kindern zu live in the moment von Portugal. The man tanzen.

  • 1 Woche ago

    Ahoi aus dem Norden!

    Meine achtjährige Tochter Lovisa wünscht sich vom Weihnachtsmann so einen Lautsprecher.
    Sie liebt rosa und somit passt er perfekt in Ihr Zimmer in unserem neuen Zuhause.
    Gerade läuft bei uns schon die Weihnachts CD von Rolf Zukowski ( „Süße, es ist gerade erst November“. „Wiso Mama, es gibt ja auch schon Lebkuchen im Supermarkt…)
    Ich denke, dass sie als erstes ihre Hörbücher von den ??? Kids anmachen würde.
    Vielen Dank für diese wunderbare Aktion!
    Wir wünschen Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Mila
    von mila.son

  • Kerstin
    1 Woche ago

    Die Speaker sind wirklich schön! Und im neuen Wohnzimmer wäre das sogar ein schöner Farbakzent. Der erste Song wäre dann „Don‘t stop believin‘ von Journey. Die Lautstärke muss ja getestet werden :)

  • Hanna Witte
    1 Woche ago

    Hallo Ricarda,

    also bei mir würde dieses wunderschöne Stück im Wohnzimmer einziehen und endlich diese alte, riesengroße Lautsprecheranlage mit IPod Adapter verdrängen! Spielen würde sie dann vermutlich Kinderweihnachtslieder rauf und wieder runter ;-)

    Sonnige Grüße
    Hanna

  • Michal
    1 Woche ago

    Ich würde ihn auf das Sideboard im Wohnzimmer stellen und meiner Podcast-Liebe frönen. Ich würde! Vermutlich landet er aber mit dem Sohnemann auf dem Sofa und beglückt und alle mit Yakari – seiner aktuellen großen Liebe!

  • Anna
    1 Woche ago

    Ich würde den Lautsprecher lieben gern in das Wohnzimmer von dem kleinen Häuschen stellen, welches mein Freund und ich gerne soweit renoviert/saniert haben um einfach einziehen zu können. Fairytale von Milky Chance wäre ein gutes Lied, da wir beide uns sehr darauf freuen bald zusammen zu ziehen. Alles wird dann anders sein, wie ein kleines Märchen, obwohl wir schon sehr lange ein Paar sind…

  • villa_wunder
    1 Woche ago

    Hallo Ricarda,
    bei mir würde der Speaker mit ins Schlafzimmer einziehen dürfen und zum Einschlafen Meeresrauschen abspielen, damit ich mich vor dem Einschlafen in den Strandurlaub zurückträumen kann.

    Liebe Grüße

  • Johanna
    1 Woche ago

    Das wäre der perfekte Farbklecks fürs neue, ziemlich weiß gehaltene Wohnzimmer. Auf der Bestå Anrichte, neben der (im neuen Heim prächtig gedeihenden) Monstera, würde das erste Lied vermutlich „Meine Posse“ von den Beginnern und Samy sein. :)

  • Iris Eggers
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda! Der Sonos würde bei unserer Tochter im Zimmer stehen (zumindest zuerst ) … denn dort würde er prima zur Farrow&Ball Wandfarbe passen!
    Hedi und ihre Mädels würden dann zu Prince ‚Kiss‘ tanzen! LG Iris

  • Henrike
    1 Woche ago

    Ich würde den Sonos ins Badezimmer stellen und jeden Morgen eine Gute Laune-Playlist abspielen, um die letzte Müdigkeit zu vertreiben. Unter anderem mit Good Vibrations von The Beach Boys, Ain’t no mountain high enough von Marvin Gaye & Tammi Terrel oder Son of a Preacher Man von Dusty Springfield.

  • Eva
    1 Woche ago

    Der Lautsprecher würde definitiv in die Küche kommen, damit ich zum Kochen, morgens beim Tee und mit Freunden beim Essen Musik hören kann. Außerdem finden ja die witzigsten Partys in der Küche statt. Um vom Sound der Box umgehauen zu werden, würde ich “Limit to your love” von James Blake hören.

  • 1 Woche ago

    Bei mir würde der Lautsprecher auf jeden Fall im Wohnzimmer stehen und das erste Lied wäre „ one kiss“…. da bekomme ich richtig gute Laune ❤️ Lg, Imke

  • Janina
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda,
    ich würde den Sonos ins Wohnzimmer stellen und dort würdet als erstes Little Numbers von Boy laufen;))

  • Sabrina
    1 Woche ago

    Wo könnte die Box nur stehen? Gute Frage, liebe Ricarda!
    Wir ziehen im neuen Jahr um, ganz nach dem Motto “Alles neu!” und haben schon über ein neues Soundsystem nachgedacht. Soll Sonos sein, ist ja klar ;-) Step by step – Raum für Raum. Ein Start mit diesem Hauch von Rosa wäre ein Träumchen!
    Bei mir käme die Box in die Küche. Ich bin ein absoluter Küchenmensch und liebe es beim Kochen rumzuhopsen. Kann man die wohl so programmieren, dass sie, wann immer ich die Kühlschranktür öffne “Schütteln deinen Speck” von Peter Fox spielt? Neues Jahr – Neujahrsvorsätze und so … DAS wäre doch mal super praktisch! Naja und wenn’s nur bei den Vorsätzen bleibt und der Speck hartnäckig verweilt wo er ist, bringe ich halt mehr Schwungmasse mit um meinen Hintern zu schütteln und durch die Küche zu schwoofen!

  • 1 Woche ago

    Mitbewohner gesucht: Ich suche dich! Du bist musikalisch, kennst die besten Podcasts, weißt genau, welche Musik mich zum lachen, tanzen oder weinen bringt. Bist nicht zu aufdringlich, aber immer für mich da, wenn ich dich brauche. Du solltest bunte Farben, und besonders pink, lieben, da du in einen bunt-schicken Kreativplatz einziehen würdest. Mini-Kakteen für den style-mäßigen Austausch stehen auch schon zur Verfügung.
    Ich biete: täglichen Austausch (also du spielst was), ich höre zu (und male dabei), keine Miete (!), keine Nebenbedingungen, aber dafür ganz viel Dankbarkeit jeden Tag von meiner Seite.
    Und auf unserer Einweihungsparty spielen wir Bon Iver „Skinny Love“ und Bloc Party „This modern love“. Wie wär’s?

  • 1 Woche ago

    Liebe Ricarda, wenn es nach mir ginge, würde er in meiner Nähecke stehen und als erstes Lied würde Low von Lenny Kravitz gespielt, schön laut und ich tanzend davor ;-) Hätte ich das unsagbare Glück den Lautsprecher zu gewinnen, hätte ich vermutlich auch das Glück, die eben beschriebene Situation zu erleben, aber auch nur sehr kurz, weil weibliches Teeniekind im Haus. Oooh Mama, der ist ja cooool, der passt doch viel besser in mein Zimmer und ihr habt ja schon einen… und bye bye
    Noch Fragen… :-) :-)
    Liebe Grüße Doro

  • Lea
    1 Woche ago

    Ich glaube ich würde ihn in der Küche oder im Wohnzimmer Platzieren. Wir hören gerne Musik fiebrig ruf gute Laune macht und wo man beim kochen oder bügeln direkt mitwippt. Aber ich glaube das erste mal Last Christmas wäre auch ne Idee falls ich gewinnen sollte. Wunderschönes Gerät, auch wenn keine Musik läuft

  • Kirstin
    1 Woche ago

    Ich würde ihn in die Küche stellen, das Zentrum der Wohnung:-) und sicher ein Lied von Tina Dico wäre das erste…

  • Nina Schulenburg
    1 Woche ago

    Ist der toll :-) Meine Jüngste (14) liebt rosa und daher würde das gute Stück bei ihr stehen. Und natürlich wäre es ein Mega-Ereignis, wenn als erstes Lied ‘Prisoner in Paradise’ von Sunrise Avenue laufen würde!

  • Carolin
    1 Woche ago

    Der würde natürlich auch bei uns ins Teenie-Zimmer ziehen und sie würde…. gerade mal kurz nachgefragt…. als aller erstes etwas von XXXTENTACION das Lied Moonlight hören.
    Sollte ich auch mal dürfen, wird es ganz sicher das letzte Album von Maluna… davon kann ich gar nicht genug bekommen!
    Ach…. die Spannung steigt….

  • Stefanie
    1 Woche ago

    Ich habe am 19.11. Geburtstag und würde mich wahnsinnig & ganz doll über den Sonos freuen…bis Weihnachten höre ich dann damit „The Beatles“ rauf & runter, um anschließend hart auf Wham‘s „Last Christmas“ umzuschwenken Cheers!

  • Inga
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda,
    ich würde den Lautsprecher in die WG-Küche stellen und den Gewinn mit einer Fete zelebrieren. Bei dieser liefe dann zuerst Alane von Wes, weil es einfach gute Laune macht und meine Kommilitonen und mich an unsere erste gemeinsame Fete erinnert.

  • 1 Woche ago

    Oha.. wie toll <3 rosa ist die Lieblingsfarbe meines Mannes und Sonos überzeugt uns schon seit Jahren! Jedoch reicht unser System für die neue Grüße Wohnung nicht mehr aus und diese tolle Box würde sich ganz toll auf unserer offenen Empore machen, auf der die Wanne steht.
    Von dort aus könnte man gemütlich planschen, toller Musik oder Hörspielen lauschen und hat einen fantastischen Blick über die ganze Wohnung <3

  • Désirée
    1 Woche ago

    Liebe Ricarda,
    in unserer Küche fehlt definitiv noch ein guter Lautsprecher! Was gibt es Schöneres, als zu italienischer Musik Pasta zu kochen?! Dementsprechend würde hier “Via con me” von Paolo Conte laufen :)
    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag,
    Désirée

  • Gesa
    6 Tagen ago

    Liebe Ricarda,
    das wäre der perfekte Mitbewohner für meine gerade bezogene Mädels-WG! :-) Ob bei WG-Party, Kochabend oder auch Putzsession – in unserer Küche wäre er das Highlight. Welchen Song wir als erstes spielen würden? Vielleicht Finders Keepers von Humming Bee – die kleine Band sorgt für gute Laune und hat gerade ihr erstes Album in Hamburg rausgebracht.

  • Friederike Weiler
    6 Tagen ago

    Liebe Ricarda,

    wow, was für ein toller Gewinn! Mit Musik geht alles leichter von der Hand, deswegen drücke ich mir jetzt schon mal fest die Däumchen, denn in Bezug auf Speaker, Boxen, Klang und Co. hat der Mann sonst das Sagen (ich darf mich beim Interior austoben), deswegen würde mir die rosa Box natürlich besonders gut gefallen, denn die Farbe würde der Mann sicherlich nicht freiwillig wählen. Zuerst würde -A-N-N-A- laufen – ich mag das Lied sehr, ich kann gar nicht genau sagen wieso, aber es berührt mich jedes Mal, hallo Gänsehaut, – und ich muss auch jedes Mal lauthals mitsingen. Deswegen wäre es vielleicht gar nicht verkehrt, das Schmuckstück dann in der Küche zu platzieren – da habe ich oft meine Ruhe und kann so laut grölen, wie ich möchte, hi, hi!
    Liebe Grüße, Friederike

  • Tania Ludewig
    5 Tagen ago

    Hallo, ich würde als erstes von Kettcar Balu hören. Für meine neue Küche ( die hoffentlich bald da ist) wäre die Farbe light grey perfekt

  • Tobias
    5 Tagen ago

    Für mich wäre die Box der perfekte Farbklecks mit gewissen Vorzügen in der Wohnung meiner Freundin. Und während ich mich für die Technik begeistere und sie sich an der neuen funktionellen Deko erfreut hören wir “The Boat” von Chuck Ragan und träumen uns in den nächsten Urlaub. Ein Gewinn ergibt somit zwei Gewinner.

  • Laura
    5 Tagen ago

    Hallo Ricarda,

    cooles Gewinnspiel. Die Box würde ich ins Bad stellen und per Sprachsteuerung von Alexa 90er Eurodance einfordern. Hehe! Und wehe, sie weigert sich, dann wird der Stecker gezogen!

  • Marie
    3 Tagen ago

    In unserem neu entstandenen Bad würde er einen Ehrenplatz bekommen und als erstes wohl ein Album von the Mamas & the Papas spielen – das hören hier alle gerne!
    Die Farbe ist ja mega und würde so toll zum Boden passen – der ist grün- weiß jetzt drück ich uns mal fest die Daumen, dass wir Glück haben… ich liebe Sonos nämlich sehr.

  • 3 Tagen ago

    Ohhhh ist der schön ! Bei uns würde der Sonos Speaker im Flur / Wohnzimmer stehen, das Herzstück unserer Wohnung! Als erstes Lied wird Hulapalu gespielt und dazu Discofox mit dem Liebsten auf dem Flur getanzt! Wenn ich gewinne gibt es als Beweis ne Instastory ;) hihi ! Happy Day

  • 3 Tagen ago

    Diese Sonos Box ist einfach SO wun-der-schön! Ich würde sie in die Küche stellen, denn da finden bekanntlich die besten Parties statt. Gerne auch spontan. Abgespielt wird dann u.a. mein All Time Favourite Easy Lover von Phil Collins. Also BRING IT ON, SONOS! Liebeste Grüße und vielen Dank, Änni

  • Elene
    3 Tagen ago

    Das gute Stück würde bei uns in der Küche Platz finden. Zu dieser Jahreszeit sind hier Küchen-Tanz-Partys zu zweit hoch im Kurs. Für meinen Freund würde ich September von Earth, Wind & Fire spielen. So laut, dass auch die Nachbarn tanzen.

  • Jana
    3 Tagen ago

    Hey :)
    Der Speaker würde wohl in meiner Küche stehen und mich mit „Je veux“ von Zaz beim Kochen begleiten. Er sieht wunderschön aus!

    Viele Grüße
    Jana

  • Hej Hej
    Ich liebe meine Sonos …und eine Zweite würde sich Bombe in der Küche machen…zur Zeit höre Ich am liebsten meine Herbstplaylist …da ist mir LEA gerade am liebsten;))))
    Übrigens die Kommode auf der deine Sonos steht ist meegaa;))
    Liebe Grüße Janine

  • Isabelle Nickel
    3 Tagen ago

    Ich würde ihn in die obere Etage in den Flur stellen und ganz laut You say von Lauren Daigle spielen – gerade mein absolutes Lieblingslied

  • Melanie
    3 Tagen ago

    Liebe Ricarda,

    vielen Dank für die tolle Chance

    Ich liebäugle schon laaaange mit dieser traumhaften Box- das es sie jetzt auch noch in baby pink gibt, lässt mein noch höher schlagen. Große Liebe für diese Farbe.
    In meinem Wohnzimmer habe ich alle Ausgaben meines Lieblingsmagazins Couch gestapelt. Oben auf liegt immer das Heft, das einen pastelligen Schriftzug hat. Die Sonos Box würde ich darauf stellen. Aus Liebe zum Detail- und weil der Platz genial ist, um den Beat von „Music“ (John Miles) im ganzen Raum zu verteilen.

  • Denise
    3 Tagen ago

    Eine rosa Sonos
    Ganz klar, die würde in MEIN Zimmer kommen.
    Ich bin hier dank Labrador Rüde, einem 9 Monate alten Sohn und meinem Mann leider in der weiblichen Unterzahl, daher würde ich die Box ganz klar für mich in meinem Mädchenzimmer in Beschlag nehmen.
    Und der erste Song? Auf jedenfall „Jule wäscht sich nie!“ gesungen vom coolen Pohlmann!
    Das absolute Lieblingslied von meiner kleinen Pupsrakete und mir natürlich auch! Mal abwarten, wie lange es dauert, bis er Alexa selber um dieses Lied bitten kann?!?!

  • Tina Dietz
    3 Tagen ago

    Wow, was für eine Traumhafte Farbe. Ich würde genau diesen Farbton wählen für meine neue Wohnung. Platz würde das gute Stück in der Küche finden. Den zu einem guten Kochabend mit Wein gehört auch die perfekte Musik. Momentan läuft hier hoch und runter der Soundtrack von “A Star is Born”. Meine zukünftigen Nachbarn werden mich jetzt schon verfluchten wenn “always remember us this way” zum 1.000 mal läuft. Das wäre auf der Sonos noch ein Highlight mehr! Vielen Dank das du für uns so ein geiles Gewinmspiel hast. Jetzt heißt es Daumen drücken für dieses schöne Exemplare.

  • 3 Tagen ago

    Ich würd die Gute mit epischen 6 Minuten Bohemian Rapsody prüfen und dazu muss sie, klaro, im Wohnzimmer stehn – da ist genug Platz für die zugehörige Mercury-Imitation

  • 3 Tagen ago

    Hallo Ricarda,
    ich würde den Speaker in meiner Wohnküche aufstellen, weil sie das Zentrum meiner Wohnung und damit irgendwie auch meines Lebens ist (was außerdem bedeutet, dass ich hier die meisten deiner Stories anschaue) und da muss Musik sein!
    Als allererstes würde „Pink & Glitter“ von Tory Amos darauf spielen. Das ist nicht nur mein favourite non-traditional Christmas song, es passt auch zufällig perfekt zur Farbe des Speakers.
    Das muss Schicksal sein. :)
    Liebe Grüße,
    Tanja

  • Fatma
    3 Tagen ago

    Ob pink, weiß oder grau- Hauptsache laut, Hauptsache Musik!
    Ich würde ihn ins Bad stellen, Schlafzimmer oder Flur, denn meine Wohnung ist sehr klein und so kann ich aus allen Ecken was Schönes hören! Auch mangelt es hier an Steckdosen, daher ist so ein kleines Teil mit wenig Klimbims genau richtig für mich. Aber am besten ist, ich würde den SONOS täglich mit in meinen 20 Jahre alten Golf nehmen, dessen Kassettendeck und letzter Lautsprecher gerade versagen und die Antenne kaum Sender empfängt. Pimp my Golf-juhu! Danke für die Chance!

  • Fatma
    3 Tagen ago

    PS: ich würde loslegen mit la Grande Cascade- René Aubry oder Want to want me von Jason Darulo. Ja, sehr unterschiedlich, aber sehr mitreißend!

  • 3 Tagen ago

    Klare Sache, das Kinderzimmer wäre der Standort und da rosa gerade Megaout ist beim kleinen pubertier, wäre rot eine tolle Farbe. Avicii mit „hey Brother“ würde man dort hören , aber sicher auch das eine oder andere Hörspiel

  • 2 Tagen ago

    Oh auf meinem Sideboard würde pink
    fantastisch aussehen – und dann mit wums: don’t stop me now!

  • Marijke
    2 Tagen ago

    Oh wie cool, so ein HAY Sonos One wäre ja ein Träumchen!
    Der würde bei mir direkt ins Arbeitszimmer kommen und für gute Laune bei der Korrektur der Klassenarbeiten sorgen. Dann freuen sich auch meine Schüler, wenn ich nicht ganz so viele Fehler finde ;)
    Und ich würde als erstes “Galway Girl” von Ed Sheeran hören, denn das sorgt sofort für gute Laune bei mir.
    Viele Grüße
    Marijke (theonewithme)

  • 2 Tagen ago

    Auf jeden Fall würde ich ihn in die Küche stellen und dann, wegen der Farbe, Pink Floyd – The Wall als erstes Lied laufen lassen.

Ich freue mich über einen Kommentar!