stark & ehrlich – der Podcast für starke und ehrliche Frauen

Jetzt gibts was auf die Ohren!

 

 

Es ist endlich soweit – gestern fiel der Startschuss für mein neues Projekt Podcast, das ich mir in einer Tag und Nebel Aktion überlegt habe und eigentlich mal eben so ruck-zuck umsetzen wollte. Hat nicht so ganz geklappt, denn die Technik hinter einem Podcast ist nicht ganz so easy wie ich das am Anfang dachte. An einem Nachmittag glaubte ich wirklich ich hätte es kapiert und könnte mit der Idee mal eben so  durchstarten – tja, Pustekuchen!!!! Ein neues Theme wollte gefunden und erstellt werden, und wie nimmt man eigentlich ein Interview mit jemandem auf, der kilometerweit entfernt ist? Warum rauscht die Aufnahme so und was mache ich mit den ganzen Ehms und Ähs und Tss?

Aber jetzt ist es endlich soweit! Die erste Folge von stark + ehrlich ist gestern online gegangen. Warum überhaupt ein Podcast? Ich höre einfach selber total gerne spannende GeSchichten und hatte einfach Lust auf ein neues Projekt. Im Laufe der Jahre habe ich durchs Bloggen und Netzwerken so viele tolle, starke und ehrliche Frauen im Netz kennen gelernt, deren Geschichten vielleicht noch gar nicht erzählt sind. So entstand die Idee zu stark & ehrlich.

Mein erster Gast ist heute meine beste Freundin im Netz und Kollegin Clara von Tastesheriff.

Und ich freue mich auf viele tolle und spannende Interviews mit all den tollen Frauen da draussen. Ein paar stehen schon auf meiner Gästeliste – Ihr dürft gespannt sein!

Habt ein ganz schönes Wochenende – ich würde mich sehr freuen wenn Ihr Lust habt bei stark & ehrlich reinzuhören!

2 Kommentare

  • Rahel
    1 Woche ago

    Hi :)

    Ich höre super gerne Podcasts und hab ihn direkt mal gesucht, konnte ihn aber gar nicht finden? Gibt es den Podcast nur bei Soundcloud und nicht bei iTunes oder Spotify?

    Vielleicht habe ich ihn auch falsch geschrieben! Nach was genau muss ich denn suchen? “stark + ehrlich”; “stark und ehrlich”; “stark & ehrlich”….

    Ich freu mich drauf, deinen Podcast zu hören! :)

    Liebe Grüße, Rahel

Ich freue mich über einen Kommentar!