Der März 2018 und was ihn gut gemacht hat

Restaurant Radio Royal Eindhoven

Okkas Blog SLOMO war einer der ersten Blogs überhaupt, die ich gelesen habe. Im Laufe der Zeit habe ich ihn leider ein bisschen aus den Augen verloren, um aber doch ab und an immer mal wieder einen Blick in ihn zu werfen. Okka schreibt so wundervolle Texte und ist in Sachen Autorin ein großes Vorbild für mich. Nicht dass ich auch Autorin werden möchte, das wäre wahrscheinlich nichts für mich, aber Okkas Texte sind so toll geschrieben… Wenn ich nicht schon groß wäre würde ich vielleicht sagen: wenn ich mal groß bin, dann möchte ich auch so schreiben können wie Okka.

Schon seit Jahren hat Okka einen wiederkehrenden Blogpost mit dem Titel “Der… und was ihn gut gemacht hat” und diesen greife ich jetzt einfach mal als Inspiration auf und führe ihn als neue Retrospektive ein. Mit all den Dingen, die den Monat schön gemacht haben. Diesen und zukünftige.

Die Social Media Week in Hamburg

Ich liebe ja Konferenzen – Menschen treffen, die ähnlich ticken, zuhören, lernen, Kaffee trinken, quatschen. Ich war in diesem Jahr das erste Mal auf der Social Media Week in Hamburg und hab mich gefreut viele bekannte und neue Gesichter zu sehen. Zusammen mit Clara habe ich selber einen Vortrag zum Thema Vernetzung unter Bloggern gehalten, am meisten mitgenommen habe ich aber im Vortrag Visuelles Storytelling bei Instagram mit Kristina Kobilke. Ganz großes Kino, tolle Beispiele, viel gelernt.

Die Oscarverleihung

Okay, die habe ich in diesem Jahr verschlafen, dafür im Vorfeld zum ersten Mal seit Jahren jede Menge Filme gesehen. Im mochte Shape of Water, mein absoluter Favorit war aber Three Billboards Outside EbbingMissouri . Was für ein großartiger und harter Film mit einer wundervollen Hauptdarstellerin, die den Oscar zu Recht gewonnen hat. Falls Ihr übrigens genau solche Filmjunkies seid wie ich, dann empfehle ich Euch Robert Hofmann auf YouTube. Tolle Rezensionen, für mich erste Anlaufstelle für Kinoinspiration.

Mein Podcast stark & ehrlich

Hui, da hatte ich an einem Tag irgendwie einen Lauf und dachte ich hätte die Technik kapiert, hab groß getönt dass ich jetzt einen Podcast mache und nu? Nun sitze ich immer noch hier, schraube an der Technik, bastel an der Homepage und eigentlich sollte mein neues Baby heute das erste Mal online gehen. Tja, aber wie es manchmal so ist – ein bisschen dauert es noch. Ich freue mich aber wie wild auf dieses neue Projekt, bei dem ich mit starken und ehrlichen Frauen aus dem Internet über das Leben quatsche. Nächste Woche geht es los – versprochen. Und wenn ich die erste Folge ungeschnitten und unbearbeitet raushaue. Die Webseite ist fertig, aber noch nicht live geschaltet, aber so lange dürft Ihr mir bei Instagram folgen wenn Ihr mögt!

stark & ehrlich - der Podcast für starke und ehrliche Frauen im Netz

 

Der Videodreh für BLOGST zum Thema DSGVO

Für irgendetwas müssen die Instastories ja gut sein – sie helfen auf jeden Fall dabei nicht mehr ganz so gehemmt vor einer Kamera zu stehen. Zusammen mit Christian und Hubertus von Wilde Beuger und Solmecke habe ich für BLOGST ein YouTube Video zum Thema DSGVO gedreht und habe dabei das Gesetz mit Füßen getreten. Weil die Herren nämlich so groß und ich so klein bin hat Christian mich einfach auf zwei Bürgerliche Gesetzbücher gestellt, damit ich nicht ganz so dolle hochgucken muss. Das Video geht nach Ostern online. Einen kurzen Mitschnitt gibt es hier (in dem man sehen kann, wie klein ich bin!).

Geschäumte Hafermilch

Seit März gibt es beim Supermarkt im Ort die Barista Edition von Oatly. Und seitdem bin ich S-Ü-C-H-T-I-G!

Der Podcast mit Johanna Fritz vom Skizzenbuch und Marketing Podcast

Und noch ein Projekt für BLOGST – in Johannas Podcast haben wir über die Entstehung von BLOGST und unser Zeitmanagement gesprochen und das hat wirklich ganz großen Spaß gemacht! Falls Ihr es verpasst habt guckt unbedingt mal bei Johanna vorbei!

Entdeckt – Moho Haus

Nachhaltig leben ist ja ein Thema, das gerade in aller Munde ist und auch beim Möbelkauf spielt Nachhaltigkeit eine große Rolle. Antonia von Craftifair hat einen tollen Post zum Thema Vintage Möbel bei eBay Kleinanzeigen finden geschrieben und ich habe mich in den tollen Instafeed vom Moho Haus verliebt. Das Moho Haus ist wie eine Galerie für Möbel, die kommen und gehen. Tolle Inspiration, toller Shop!

Ein Wochenende in Holland

Neben den ganzen großartigen Projekten gab es in diesem Monat auch ein kleines Reisehighlight. Zu meinem Geburtstag habe ich mir nämlich ein Wochenende in Holland gewünscht, mit Start in Eindhoven und all seinen tollen Designläden, seinem urbanen Charme und beeindruckenden Restaurants und mit Ende am Meer. Einatmen. Ausatmen. Kraft tanken.

Und  wie war Euer März?

Strand in Domburg Holland

 

1 Kommentar

  • 4 Wochen ago

    Oh ja, Moho Haus folge ich auch sehr gerne, die haben immer echte Schätzchen! Und auf deinen Podcast freue ich mich schon!

Ich freue mich über einen Kommentar!