lieblingsläden : die schönsten plätze und läden in stockholm

Lieblingsläden in Stockholm | Cafés, Plätze und LädenDrei Tage in Stockholm

Drei Tage in Stockhom

Hej hej Stockholm! Zum zweiten Mal war ich im letzten Herbst in der schwedischen Hauptstadt und es war ganz sicher nicht das letzte Mal. Stockholm ist einfach eine so coole Stadt, wie kann man kein Fan sein, besonders, wenn man skandinavisches Design mag? Im Gegensatz zu meinem ersten Besuch, als ich zusammen mit Clara, den Sisters vom Sister Mag, Gudy von Eclectic Trends und einigen anderen Bloggern bei Meet the Blogger im eiskalten Februar in Stockholm war, habe ich bei meinem jährlichen Freundinnen Tripp im letzten September viel Glück gehabt. Es war mild, meist bewölkt und nur am Sonntag hat es wie aus Kübeln geregnet. So war dann auch mal Zeit für einen Besuch im Museum – denn wenn man sich zwei Tage die Füße platt gelaufen hat, dann kann man am Sonntag auch ruhig mal ins Museum gehen.

Heute nehme ich Euch mit nach Stockholm und zeige Euch meine TOP 5 Lieblingsläden und -plätze. Kommt Ihr mit?

Wie schon bei meinem ersten Aufenthalt haben wir auch dieses Mal im Scandic Grand Central übernachtet und ich kann es nach wie vor uneingeschränkt empfehlen. Super schöne Zimmer, ein fantastisches Frühstücksbuffet und eine 1A Lage direkt am Bahnhof. Das ist ja in den meisten Städten keine ganz so schöne Gegend, aber in Stockholm der ideale Ausgangspunkt in viele Richtungen!

Vom Hotel ist die Innenstadt sehr schnell zu erreichen. Eine unsere ersten Anlaufstellen war Visit Stockholm im Kulturhuset, wo wir uns erst einmal mit vielen Informationen versorgt haben. Und in der Innenstadt stolpert man schon mal von einem schönen Laden in den nächsten. Für Designliebhaber gibt es da natürlich GRANIT und Designtorget und Fashionliebhaber sollten unbedingt auch mal im Mood Stockholm vorbei gucken! Hier haben wir am ersten Abend bei Vigarda BBQ sehr leckere Burger gegessen!

Ziel am ersten Tag war das Viertel Östermalm und die dort liegende Saluhall. Das ist eine Markthalle, die es seit 1888 gibt und in der man die leckersten schwedischen Spezialitäten kaufen und auch direkt dort essen kann. Kleiner Pro Tipp – nicht hungrig hingehen!

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

Für den kleinen Hunger empfiehlt sich nämlich der Besuch bei Fabrique, einer kleinen Bäckerei die sich ganz in der Nähe der Saluhall befindet und in der man sich quasi im Brothimmel befindet und auch ganz wunderbar eine Fika, also eine schwedische Kaffepause, einlegen kann!

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

Viele schöne Läden zum Klamotten shoppen gibt es in der Biblioteksgatan und von dort geht es rüber in die Altstadt von Stockholm. Hier tobt natürlich der Tourinepp, aber dem Charme der alten Gebäude und schönen Gassen kann man sich natürlich nicht entziehen.

Ein kleiner und feiner Laden liegt am Rand der Altstadt und lädt zu einer Pause ein – Albert & Jack’s. Hier machen auch die Stockholmer Pause, kaufen sich einen Cappuccino und ein Sandwich und genießen es am gegenüberliegenden Wasser.

Drei Tage in Stockhom

Drei Tage in Stockhom

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

Mein absoluter Favorit für tolle Läden und nette Restaurants und Cafés ist natürlich Södermalm oder auch Sofo, so genannt in Anlehnung an Soho in New York. Die Atmosphäre in Södermalm ist kreativ, entspannt und trendy und man stolpert quasi von einem tollen Laden in den nächsten! Mein Tipp: rund um den Nytorget gibt es die schönsten Restaurants und Cafés und in den unmittelbar angrenzenden Straßen die schönsten Läden zum Shoppen. Foodies sollten unbedingt ins Urban Deli gehen! Nett sind auch die alten Schwedenhäuser, die direkt am Nytorget (siehe zweites Bild ganz oben im Post) liegen.

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

Am letzten Tag regnete es leider, so daß wir die Zeit für einen Besuch im Vasa Museum nutzten. Die Vasa ist ein riesiges Kriegsschiff, das bereits auf seiner Jungfernfahrt sank und erst Mitte der 1950er Jahre wieder entdeckt und anschließend komplett rekonstruiert wurde. Das Museum wurde um das Schiff gebaut und ist auf jeden Fall sehr beeindruckend. Aber kein Museums- ohne anschließenden Café-Besuch – kurz vor unserer Abreise machten wir uns noch auf den Weg ins Snickarbacken7 – eine Mischung aus Café und Concept Store. Tolle Atmosphäre, leckerer Kaffee und schöner Schnick Schnack. Besser konnte das Wochenende in Stockholm nicht enden! So ist das!

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

TOP 5 : lieblingsläden in stockholm

7 Kommentare

  • Vor 2 Jahren

    Nach Stockholm würde ich auch so gerne mal, vielleicht klappt es ja in den nächsten Jahren mal. Deine Tipps sind jedenfalls sehr toll, die Skandinavier haben es einfach drauf mit dem Interior- und Shopdesign.
    Liebste Grüße, Flo

  • Lena
    Vor 2 Jahren

    Einfach toll, Stockholm steht schon so lange auf meiner Liste!
    Sonst hätte die Stadt spätestens nach diesem Post drauf gestanden :)

    Viele Grüße,
    Lena

  • Annette
    Vor 2 Jahren

    Hallo Ricarda,
    wirklich eine so tolle Stadt! Ich war über Pfingsten da und hab leider vor der verschlossenen Saluhall gestanden. Wird bis Ende nächsten Jahres renoviert :-(
    Mein Tipp für einen Regentag: Das Fotografisca-Museum auf Södermalm

    Liebe Grüße
    Annette

  • Vor 2 Jahren

    Hallo Ricarda,

    Stockholm steht auch ganz oben auf meiner Liste, aber zur Zeit hab ich ein kleines Problem, bei dessen Lösung du mir evtl. helfen kannst.

    Ich hab heute durch Zufall entdeckt, dass auf meinem Blog, unten im Footer die Instagram-Bilder nicht mehr angezeigt werden. Da ich mich erinnert habe, dass du diese Funktion auch auf deinem Blog hast, schaute ich gleich nach ob du das Problem auch hast.

    Willkommen im Club – du hast leider das gleiche Problem. Falls du eine Lösung gefunden hast bzw. ein Plugin gefunden hast, dass die Bilder nicht nur untereinander zeigt, wäre ich dankbar über einen kleine Tipp.

    Herzliche Grüße
    Dani

  • Vor 2 Jahren

    Hallo Ricarda,
    Deine Tipps kamen gerade rechtzeitig für unseren Trip letztes Wochenende nach Stockholm. Designtorget und Mood sind wirklich klasse. Ein Tipp von mir: wer jetzt zur Sommerzeit einen Tag im Schärengarten Stockholms verbringen möchte, dem sei eine Bootsfahrt -vorbei an traumhaften Häusern und idyllischen kleinen Ortschaften- auf die kleine Insel Grinda ans Herz gelegt.
    Viele Grüße Saskia

  • Vor 1 Jahr

    Ich kann dir nur beipflichten, Stockholm ist einfach ein Traum. Ich war diesen Sommer zum ersten Mal dort und habe mich in die Stadt verliebt. War auch nicht mein letztes Mal :)

    Lieben Gruß
    Eve von http://www.eveblogazine.com

Ich freue mich über einen Kommentar!