urban jungle bloggers | diy mini plant hanger

Mini Plant Hanger DIY | 23qm Stil
Mini Plant Hanger DIY | 23qm Stil
Mini Plant Hanger DIY | 23qm Stil
Ich gebe zu – ich hatte große Pläne für das neue Thema der Urban Jungle Bloggers. Von Ferm Living gibt es nämlich super schöne neue Plant Hanger, die perfekt gepasst hätten. Also hab ich mir einen bestellt, ausgepackt und in den letzten Tagen bin ich damit wie mit Falschgeld durchs Haus gelaufen. Sollte ich ihn ins Wohnzimmer hängen neben das Sofa? Oder neben das Regal? In die Küche vor die große Fensterfront? Ins Wohnbüro in eine Ecke? Mit einem Stuhl im Schlepptau und teilweise mit einem genervten Sohn, der das Teil halten musste, damit ich sehen konnte wie es aussieht, probierte ich alle möglichen Ecken aus. Es sah leider überall nicht wirklich schön aus. Weit entfernt von dem, was ich mir vorgestellt hatte. Und das zweite Problem – wir haben drei Meter hohe Decken. Der hängende Topf sah aus wie ein hängender Tropf und wirkte irgendwie etwas verloren. Schade.
Aber – wo sich eine Tür schließt öffnet sich ja meistens eine andere. Und beim Stöbern auf Pinterest habe ich ein Bild mit hängenden Mini Maison Jars entdeckt. Und dann ist mir eingefallen, dass ich noch diese kleinen schwarzen Becher von Granit habe. Also hab ich einfach Kordel darum gebunden, eine Sukkulente reingesetzt, und (erstmal mit Masking Tape) an der Wand befestigt. Zack, fertig ist der hängende Blumentopf. Ein Mini DIY.  Im doppelten Sinne! Mehr Urban Jungle gibt es hier. Und ich mach mich jetzt auf die Suche nach Kupfernägeln!

17 Kommentare

  • Vor 3 Jahren

    Was für eine herzig süße und einfache Idee, einen hängenden Pflanzentopf zu kreieren!! Danke für den tollen Beitrag und dass Du so ein super Urban Jungle Blogger bist:-)

  • Vor 3 Jahren

    Oh, finally you had really a wonderful idea! Thanks for sharing, I hope I will be able to copy it :)
    xx from Germany/Bavaria, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  • Vor 3 Jahren

    Mensch, mir ging es ganz genauso mit meinen hängenden Töpfen.
    Ich hab auch so hohe Decken und das so dämlich aus, da hab ich meine einfach an die Wand gehängt :)

    Deine Idee ist ganz wundervoll! Werde ich mir merken.

    Liebe Grüße,
    Antonia

  • Not macht erfinderisch wie du eindrucksvoll bewiesen hast :)

  • Vor 3 Jahren

    Such a cute little DIY, Ricarda! Thank you for this sweet Urban Jungle Bloggers contribution <3 Talk to you soon! xx

    • Vor 3 Jahren

      Thank you Judith! And thanks for the Urban Jungle Bloggers idea!

  • Klein aber fein!! Demnächst geht’s ab zum Möbelschweden, dann müssen auch die Sukkulenten in den Wagen wandern ;-) Ich arbeite auch schon fleißig an der Begrünung des Balkons, der wird dann im Sommer wirklich ein urban jungle :-D
    Liebe Grüße!
    Franzi

  • Vor 3 Jahren

    Geniale Ideen sind meistens ganz einfach! Und deine ist super!
    Liebe Grüsse
    Imma

  • Vor 3 Jahren

    eine ganz wunderbare Idee… leider schaffe ich es sogar sukkulenten eingehen zu lassen :-/
    aber vielleicht sollte ich es ja noch einmal versuchen…

  • Vor 3 Jahren

    Süße Töpfchen. Das wird sicher wunderbar wachsen.

  • Vor 3 Jahren

    Irgendwoher kenne ich diese Situation. Haha :)
    Aber gute Idee am Ende. ^^
    lg
    http://www.color-castles.com

  • Vor 3 Jahren

    Deine Pflänzchen gefallen mir! Sukkulenten sind einfach toll! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

  • Vor 3 Jahren

    Eine super Idee! Wir haben total viele Schrägen in der Wohnung und nur zwischen den Fenstern mal eine halbwegs gerade Wand. Viel stellen oder große Bilder hängen kann man da irgendwie nicht (wobei DIR sicher Stylingideen einfielen…). Jedenfalls sind so viele kleine Hingucker eine tolle Idee. Hält das echt mit Masking-Tape? Das probier ich aus!

Ich freue mich über einen Kommentar!