das war mein februar

Hui, in diesem Monat war es so ruhig wie noch nie auf 23qm Stil. Das wahre Leben hält mich im Moment etwas vom Bloggen ab, und darum zeige ich Euch heute mal meinen Februar im Instagram Rückblick. Denn das Leben tobt ja schon um mich herum, nur komme ich nicht immer dazu es zu verbloggen! Was war also so los in meinem Februar? Neue Pläne stehen auf dem Plan, denn der Keller soll renoviert werden. Ich stehe ja total auf diese alten Wände – die leider nur auf dem Bild so schön aussehen und dringend mal eine Verschönerungskur benötigen. Dazu schreibe ich demnächst einen extra Post, denn mir schwirren da ganz viele Fragen im Kopf rum, und vielleicht könnt Ihr mir ja helfen??? Ich war in Frankfurt auf der Ambiente, darüber habe ich Euch ja schon sehr ausführlich berichtet. Ich suche übrigens immer noch nach einem Shop, der diesen tollen Blumentopf von House Doctor im Angebot hat…. 
Nach der Ambiente hast mich dann ein bisschen zerlegt, aber nur ein bisschen, denn viele Vitamine und frischer Ingwer haben die Akkus eigentlich ziemlich schnell wieder aufgefüllt. Und ich hatte Kraft, mal wieder ordentlich Ordnung im Mädchenzimmer zu machen. Dort steht auch bald eine Neugestaltung an! 
Pflanzen sind ja im Moment ein großes Thema und ich hätte so gerne bei den Urban Jungle Bloggers mitgemacht. Next time! Zumindest ist schon mal eine Sukkulente bei mir eingezogen und kurzzeitig wohnte auch eine französische Tulpe bei mir. Elegant und von schlanker Silhouette machte sie eine sehr gute Figur vor der Wand mit den schwarz-weißen Postkarten. 
Ah ja und wieder Kellerprojekt – ich war unterwegs in Kölns schönstem Fliesenladen und muss mich entscheiden – welche Fliesen sollen an die Wände vom Kellerbad??? Ich steh ja nach wie vor auf Metrofliesen. Auch hierzu gibt’s demnächst mal einen Post, denn diese Überlegungen würden hier heute den Rahmen etwas sprengen! 
Am letzten Wochenende war ich mit Clara in Stuttgart, wo wir einen BLOGST Workshop gehalten haben. Nebenbei haben wir nette Läden entdeckt – Annas Kaufladencafé hatte wirklich tolle Sachen und noch dazu eine besonders schöne Atmosphäre – während wir stöberten spielte Ladenbesitzerin Anna in der gemütlichen Caféecke mit ihren Kindern ein Spiel. Schön war es in Stuttgart – viele nette Menschen, eine tolle Markthalle, leckere Restaurants (Danke noch mal an Jens von Kochhelden.tv für den netten Abend) – auch wenn nicht alles rund lief, wie Ihr in einer schönen Geschichte bei Valerie nachlesen könnt, möchte ich gerne noch mal wieder kommen! 
Der Februar ist zu Ende – hier in Kölle herrscht in den nächsten Tagen Ausnahmezustand. Ich bin nur so halbwegs jeck unterwegs, aber gestern habe ich auf jeden Fall schon mal ein Bützjen (für Nicht-Kölner – Küsschen) von einem ganz süßen Typen bekommen!
Darauf dreimal Kölle Alaaf!
Ich freu mich auf den März – denn nicht nur für mein Haus steht das eine oder andere auf dem Plan, auch der Blog wird ein bisschen aufgehübscht – ich bin gespannt auf die Veränderungen und blicke motiviert auf den neuen Monat!
Und was war bei Euch so los?
Habt ein tolles Wochenende, feiert ordentlich wenn Ihr im Rheinland zu Hause seid und wenn nicht – machst Euch trotzdem schön! Alles Liebe, Ricarda

5 Kommentare

  • Vor 4 Jahren

    Hallo Ricarda,
    schön das es Dir in Stuttgart gefallen hat. An Eurem Workshop hatte ich auch gerne teilgenommen, das nächste mal vielleicht. Bei der letzten Twitterparty (ich lese nachwie vor immer Tupperparty..) habe ich schon viele hilfreiche Tipps bekommen. Vielleicht kann ich mich mal mit ein paar Stuttgart-Einblicken einer R(h)eingeschmeckten revanchieren.
    Närrische Grüße nach Köln
    Anja

  • Liebe Ricarda,

    jetzt müsste ich doch glatt auch ein Bützchen-Bild posten für die nette Erwähnung in deinem Februar-Blogpost. Herzlichen Dank :-). Sollte ich mal ein Drehbuch schreiben, werde ich die Restaurantszene auf jeden Fall verwenden. ;-).

    Liebste Grüße und Alaaf!
    Valérie

  • Vor 4 Jahren

    Hallo Ricarda,
    verrätst du mir den Namen von Köln schönstem Fliesenladen? Ich bin auf der Suche nach Metro-Fliesen für unsere Küche – ich steh ja so gar nicht auf großformatiges Glas und Aluminium hinter den Küchenschränken.
    Hier in AC bin ich nicht fündig geworden und so kleine Mengen kann man nicht bestellen, aber es wäre kein Problem … Welches Format haben denn Deine Metro-Fliesen?
    Liebe Grüße
    Maike Karen

    • Vor 4 Jahren

      Hallo Maike, die Fliesen sind von Casa Ceramica in Köln. Einfach mal googlen, die haben eine größere Auswahl. Ein anderer Laden in Köln heißt Southern Tiles, die haben auch Metro Fliesen und sitzen in Köln. Ist dann ja auf jeden Fall mal einen Ausflug wert! Liebe Grüße, Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Was für ein schönes und persönliches Rückblick-Posting!
    Davon bitte bald mehr! ;-)
    GLG Bine

Ich freue mich über einen Kommentar!