amsterdam | wunderbar schlafen im Rose Hip Inn

Ich bin zurück aus Amsterdam! Zwei Tage habe ich dort zusammen mit vielen tollen Bloggern auf der Blogger Konferenz Meet the Blogger verbracht (man muss ja gucken was die anderen so auf die Beine stellen, nech?) und noch viel toller – ich war zum ersten Mal auf den Woonbeurs. Woon was? Genau das habe ich mich auch immer gefragt, weil ich nie so richtig durch gestiegen bin durch die Webseiten und Erklärungen auf Holländisch (was übrigens eine ganz wunderbare Sprache ist wie ich finde…). Die Woonbeurs jedenfalls sind sowas wie eine holländische Mini Möbel- und Wohnaccessoiresmesse, mit dem fatalen Detail, das man das Meiste direkt kaufen kann! Seufz…. aber davon morgen oder übermorgen mehr, denn ich muss erst einmal meine ganzen Bilder sichten und sortieren.
Heute zeige ich Euch wo ich gemeinsam mit Sabine von azurweiss übernachtet habe. Im total netten und wunderschön eingerichteten Rose Hip Inn. Das Rose Hip Inn hat zwei Zimmer mit sehr gemütlichen Betten, eine kleine Küche und einen Tisch an dem man frühstücken kann und von dem man einen ganz wunderbaren Blick direkt auf den Kanal hat! Mitten im Jordan, nicht weit von der Rozengracht mit seinen vielen tollen Läden, nicht weit vom Anne Frank Haus und vom Dam. Mitten im bunten Leben von Amsterdam, nur leider hatte ich dieses Mal gar keine Zeit durch die Grachten zu schlendern und die typische amsterdamer Atmosphäre zu genießen.
Aber da Amsterdam ja näher an Köln ist als Hamburg, München und Berlin wird es bestimmt nicht lange dauern bis ich mal wieder in Amsterdam vorbei gucke – spätestens wenn es im nächsten Jahr wieder heißt – Meet the Blogger!

Tot ziens Rose Hip Inn!

Rose Hip Inn
Egelantiersgracht 217‎
1015 Amsterdam

8 Kommentare

  • Oh die Woonbeurs haben wir dieses Jahr verpasst (vielleicht gut fürs Portemonee)! Da Maike und ich ja beide Niederländisch sprechen können wir uns den ganzen tollen Sachen in vt wonen und Co auch nie entziehen ;) Bin gespannt auf deinen Bericht !

  • Vor 4 Jahren

    Ich habe neulich auch in Amsterdam übernachtet, und zwar im Cocomama – die Doppelzimmer sind wundervoll. Dieses nette Inn habe ich gleich für meinen nächsten Besuch in der schönen Stadt gebookmarkt. Dankesehr. :-)

  • Vor 4 Jahren

    Ich möchte auch unbedingt mal nach Amsterdam. Der Lieblingsmann hat da nur irgendwie leider keine Lust zu. Keine Ahnung warum. Ich versuche ihn weiter zu überreden und speicher mir so lang den Tip auf Pinterest ab ;).

    Magst Du Tote-Bags? Ich verlose gerade fünf limitierte Designer Bags. Schau doch mal vorbei.

  • Vor 4 Jahren

    grandioser tipp! merci!

  • Vor 4 Jahren

    oh, das sieht toll aus! da würde ich auch nichts gegen sagen, dort zu übernachten :D

  • Vor 4 Jahren

    Das sieht aber sehr schön aus! Meinst du, man kann da auch mit Baby übernachten? Ich liebe holländisch auch so sehr und ich wollte schon immer, immer, immer mal nach Amsterdam – vielleicht machen wir das mal nächstes Jahr im Frühling, mein Lieblingsmann ist nämlich glücklicherweise immer für Reisen zu haben! :-)
    Liebste Grüße und ich bin gespannt, was du geshoppt hast! ;-)

  • Vor 3 Jahren

    Sehr schön. Aus manchen Bilder kann man schon viel lernen.

  • Patrick
    Vor 2 Jahren

    Kommt definitiv in die nähere Auswahl für den nächsten Amsterdam-Trip – danke für den Tipp :)

Ich freue mich über einen Kommentar!