taadaa – hier kommt meine neue Küche – hereinspaziert!

Hui und schon ist Freitag und ich hab die ganze Woche nicht gebloggt! Schande über mein Haupt, aber ich war schon wieder ganz schön viel auf Achse… in Sachen BLOGST, denn die Konferenz steht quasi in den Startlöchern, aber das eine oder andere muss einfach noch geregelt werden. Und letztes Wochenende war ich beim BLOGST Workshop in Köln (es war ganz toll, das könnt Ihr hier bei Spitzenreferentin Juli nachlesen…) und davor in Bremen und wie das so ist wenn man viel weg ist, die Wäscheberge und der Einkauf machen sich ja leider nicht von selber und die Kinder brauchen auch mal ein bißchen Mama in echt und so hatte ich diese Woche dies und das aufzuarbeiten. Aber irgendwie hab ich mir gestern nachmittag als ich aus… äh… noch geheim… zurück kam meine Kamera geschnappt und meine Küche fotografiert, weil gerade das Licht so schön war. Und weil sie grad so schön aufgeräumt und ordentlich war, nachdem ich am Mittwoch mal wieder in allen Ecken gefeudelt hatte. Und da ist mir aufgefallen, dass ich sie Euch immer noch nicht gezeigt habe, meine neue Küche! Tadaaa, hier ist sie also. Vielleicht immer noch nicht ganz fertig aber auf jeden Fall vorzeigbar! Vor dem Umbau hatte ich Euch ja erzählt das es los geht, aber während der Bauphase sah es hier so schlimm aus, dass ich einfach keine Bilder zeigen wollte. Aus heutiger Sicht eigentlich schade – es wäre vielleicht ganz spannend gewesen zu sehen, wie das ganze nach und nach Gestalt annimmt? Ach ne, dazu hab ich es viel zu gerne schön und der Umbau hat es schon genug an meinen Nerven gezerrt.

Jetzt ist es auf jeden Fall wieder schön (finde ich) und seit einem Monat ist ja auch die Terrasse fertig, so dass ich auch mal den Esstisch nach draußen fotografieren kann (vorher war da noch Schlammgrube, auch nicht wirklich so repräsentativ…). Aber jetzt ist fast alles fertig und die Küche ist inzwischen unser liebster Aufenthaltsraum. Jetzt im Sommer ( Sommer, welcher Sommer?) könnte man rein theoretisch die Glastür zum Garten ganz aufschieben, so dass man quasi im Garten sitzt. Aber auch mit Tür zu hat man das Gefühl im Grünen zu sein.
Manchmal ist mir das Ganze aber ein bisschen zu neu. Der Tisch von Ikea hat zwar auch schon ein paar Jahre auf dem Puckel und die Lampe soll eigentlich nur ein Provisorium sein. Kürzlich hab ich ja eine tolle Lampe bei Geliebte Möbel entdeckt. Aber dann doch nicht gekauft, weil ich mir wegen der Farbe so unsicher war. Ein alter Tisch und eine alte Lampe wären jedenfalls noch perfekt, um dem Neuen ein bißchen was entgegen zu setzen und es damit ein bißchen „aufzubrechen“. Unsicher bin ich mir auch noch, ob über die Arbeitsplatte, wo der Fliesenspiegel aufhört, noch ein Regal soll. Für Gläser und Tabletts und Schnick Schnack, um das Ganze wohnlicher zu machen. Andererseits sieht es so so schön klar und aufgeräumt aus…
Was meint Ihr? Alte Lampe, alter Tisch? Regal, ja oder nein? Verratet es mir, ich bin gespannt!
Und als kleine Abschreckung, solltet Ihr jemals einen Umbau planen, gibts jetzt noch ein paar vorher Bilder! Denn vorher war die Küche ja nur ein ziemlich kleiner Raum und den Glasanbau gab es gar nicht!
Habt ein 1a Wochenende!
Alles Liebe
Ricarda

P.S. Ich hab übrigens die Gewinnerin der Medizinballverlosung gezogen! random.org hat Frau Pimpi ausgespuckt! Herzlichen Glückwunsch!

85 Kommentare

  • Wunderschön – kaum zu glauben, dass das aus den Baustellenchaos wurde.

    Ich bin gegen ein Regal, wenn Du nicht unbedingt Stauraum brauchst (sieht ja nicht danach aus), würde aber an die Wand einen oder mehrere schöne Prints hängen. Gegen die Leere.

    Viele Grüße!

  • Vor 4 Jahren

    Wow, was für eine gelungene Veränderung. So hell. Ich glaube eine alte Lampe wäre perfekt. Den Tisch finde ich dagegen gar nicht so übel da…

  • Vor 4 Jahren

    War ja klar – Gaskochfeld und Keramikspüle, habe ich auch und gebe es nie wieder her ;) Ich würde kein Regal nehmen, nur kleine Borde, dann aber mit einem (unsichtbaren) Steckbeschlag und nicht diese Ikea-Variante, wo man die Winkel sieht. Oder gar nichts, nur ein Bild, eine Tafel oder eine Kombination aus Bord mit Bild draufstehend.

    Verrätst Du mir, woher Du den Wasserkocher hast? Unser Russell Hobbs ist undicht und ich werde mich wohl trennen müssen :(

    Liebste Grüße,

    Isabelle

    • Vor 4 Jahren

      Hihi ich komm ma vorbei und guck mir das in echt an :)! Der Wasserkocher ist von Kenwood, bin sehr zufrieden, weil er so klein ist und das Wasser sehr schnell kocht… Happy Weekend!

    • Vor 4 Jahren

      Ja, das mach doch mal! Dir auch ein tolles Wochenende!

  • Vor 4 Jahren

    Wirklich wunderschön !!! Woher sind denn die tollen Lampen, das würde ich zu gerne wissen :) !

    Oh ich würd so gerne noch mehr Bilder von der neuen Küche sehen..

    GLG
    Alex

    • Vor 4 Jahren

      Hallo Alex, die Lampen über der Arbeitsplatte? Die sind von Nud Collection!

      Liebe Grüße
      Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Boah ist das toll….dieses RIEEEESIGE Fenster! Die Kacheln, die Baumelbirnen, der Stuhlmix, der tolle Herd…

    Hach…eines Tages…wenn ich groß bin!

  • Ich bin ganz verliebt in die Metro Fliesen! Das sind auch meine Favoriten, aber bis es so weit bei mir ist, werde ich einfach immer wieder bei Dir schauen…

  • Soooo schön, liebe Ricarda! Ich bin hin und weg und habe mir gerade geschworen, auf keinen Fall Hochschränke in unsere Küche zu bauen, wenn ich mal groß bin ;)

    Grüße

    • Vor 4 Jahren

      Liebe Nadine, ich hab auch sehr sehr sehr lange von so einer schönen Küche geträumt!!! Also durchhalten ;). Liebe Grüße, Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Sehe ich das richtig, der Gasherd ist achtflammig? – Wahau! In dieser Monsterküche musst Du jetzt bestimmt jeden Tag mehrgängige Menüs kochen, oder? Ich freue mich schon darauf, hier demnächst die Umwandlung zum Foodblog mitzuerleben ;o) Sieht jedenfalls alles sehr großartig aus und die Einbindung des Essbereichs mit dem direkten Zugang (?) zum Garten sorgt natürlich für eine ganz tolle Atmosphäre. Glückwunsch, toll gemacht!

    • Vor 4 Jahren

      Ab und zu koche ich am Wochenende mehrgängige Menüs… aber da ich jeden Tag die Geschmacksnerven von fünf unterschiedlichen Menschen zufrieden stellen muss ist kochen nicht wirklich Entspannung für mich :)Obwohl – ich hab ja jetzt zwei Spülmaschinen, seit dem ist es besser ;). Liebe Grüße, Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Wow! Super schön die Küche! Und die Umbau-Bilder kommen mir sehr bekannt vor :o
    Gerade heute bekommen wir auf der Dachterrasse ein neues großes Fenster eingebaut. Der Kran stand schon um 6.45 Uhr vor dem Haus!
    Herzlichst Juliane

  • Vor 4 Jahren

    Boar, ich bin total verzaubert. Die Küche ist einfach nur toll!
    Das Regal würd ich erst dann nachrüsten, wenn es dir tatsächlich fehlt.
    Aber ein alter Tisch wäre das Sahnehäubchen. Bis du den perfekten gefunden hast, kannst du schon jetzt total stolz auf deine Küche sein. Love it.
    Liebe Grüße
    Anni

  • Vor 4 Jahren

    Ich ziehe sofort bei Euch ein. Ich packe jetzt mein Täschchen und dann bin ich da. Ich koche auch für Euch! Backe Euch Kuchen! Und mache hinterher wieder sauber! (…also die Küche)
    Im Ernst: Unglaublich schön.
    Ich würde auch keine Regale oder Hängeschränke nehmen, höchstens noch ein breites Board. Allerdings verlangt sowas ja immer Disziplin, dass man es nicht vollstellt… Und das wäre ja so gar nicht meine Stärke. ;-)

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Katharina

  • Vor 4 Jahren

    Oh ja, auch wenn es schon eine Weile her ist, die unteren Bilder kommen mir sehr bekannt vor :)
    Die Küche ist toll geworden. Sogar mit Profi-Brause. Wer benutzt die, wenn du so viel unterwegs bist?
    Liebe grüße und schönes Wochenende, Yna

  • Vor 4 Jahren

    Ein Traum! Der Herd!!!! Ahhh! Toll, besonders auch die Verbindung zur Terasse, wuerde ich sofort einziehen :)

  • Vor 4 Jahren

    sieht toll aus. mir gefällt die „leere“. vg kerstin

  • Vor 4 Jahren

    Die Küche ist wunderschön. Sie gefällt mir sehr gut. Für mich die richtige Mischung aus gemütlich und clean.

    LG Grace

  • Vor 4 Jahren

    Liebe Ricarda, WAHNSINN!!!***
    Der Herd ist der Hammer.
    Und das Fenster!
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Traumhausherzstück. Und ich wünsch Dir ganz viele tolle, sinnlichvergnügte und entspannte (!) Küchen- und Kochmomente an diesem wunderbaren Ort. Liebste Grüße aus dem Norden!***

  • Vor 4 Jahren

    Wunderschön!!!!!!! Ich bendeide dich um diese Knaller-Küche!
    Das einzige was wir gemeinsam haben: den Wasserkocher :))
    Ich würde auch kein Regal über der Arbeitsplatte anbringen, sieht toll aus, so leer… und ein alter Tisch wär super – ich würde dazu aber eine moderne Lampe nehmen. z.B. eine Poulsen …
    Liebe Grüße

  • Vor 4 Jahren

    Schön hast du es!Und es kann nie hell genug sein:-)Ich bin ein Fan von alten Tischen, deshalb gebe ich einem alten Tisch der alten Lampe den Vortritt!Vielleicht kannst ja eine Lampe selber gestalten…
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Lg Deine Nicole

  • Vor 4 Jahren

    Ricarda, ich dreh durch! Wie schaffst du das, es immer so schön zu machen bei euch? Wenn wir irgendwann mal ein Haus kaufen, kann ich dich dann engagieren? Damit du es bei uns auch so schön machst? Das wär ein Traum! Aber keine Sorge, es wird noch das ein oder andere Jährchen vergehen, bis es soweit ist. Mit den Vorbereitungen für die Blogst-Konferenz kollidiert das also nicht ;-).
    Und wenn du noch ein Regal willst – ich finde, ein String Hängeregal würde ganz gut passen. Und da String ja sogar Billy ausgestochen hat, sticht es vielleicht auch noch „klar und aufgeräumt“ aus.
    Liebste Grüße!

  • Vor 4 Jahren

    Wunderwunderschön! Wenn du nicht so weit weg wärst, würde ich mich mal für ein Produktshooting bei dir einmieten : ). Alter Tisch: ja! Alte Lampe: Ja! Regale: auf keinen Fall! Herzliche Grüße und tolles Wochenende! Sabine

    • Vor 4 Jahren

      Und Dein Tablett passt da rein als wär es dafür gemacht! Nochmal ganz lieben dank, und Du kannst Dich gerne einbuchen :)! Liebste Grüße!

  • Vor 4 Jahren

    Klasse sieht das aus! Erstaunlich, man sieht auf den „Jetzt“-Bildern gar nicht sofort, wieviel Arbeit da drin steckt. Und dann sieht man die „Vorher“-Bilder…
    Auf mich kommt das auch alles noch zu.

    Ich bin auf jeden Fall für einen alten Tisch. Ich liebe alte Tische, grobes, dickes Holz mit Charakter. Sowas könnt ich mir in deiner Küche gut vorstellen.

  • Vor 4 Jahren

    Schick- mir allerdings einen Ticken zu kahl… Die puristisch puren Lampen sind für mich immer was für Leute, die sich nicht entscheiden können, was für eine Lampe da hin soll (die haben dann aber meist noch die Baumarktvariante: Lüsterklemme-Kabel- Fassung- Birne… *g*)
    Ich fände diese Bilderleiste Ribba von Ikea eine schöne Art, die Wände etwas aufzulockern.
    Da kann man dann schön verschiedene Bilder präsentieren, aber auch mal einen dekorativen Gegenstand.
    Und es besteht nicht die Gefahr, dass es ein Kramregal wird.

    Die große Fensterfront ist großartig- Immer Licht um tolle Fotos in der Küche zu zaubern *neid*

    Einen schönen Tag
    Ute

  • Vor 4 Jahren

    Hallo Ricarda,
    die Küche ist einfach wunderschön! Ich würde auch auf Oberschränke und Regal verzichten, falls es ginge. Für alte Lampen bin ich immer zu haben, die würden bestimmt gut in deine Küche passen, z.B. eine große alte metallene Industrielampe.
    Darf ich fragen von welcher Firma deine Schränke, Spüle und Dunstabzugshaube sind?

    Viele Grüße
    Maike Karen

  • Vor 4 Jahren

    Ricarda, das ist ein Kochtraum! Und diese Fensterfront!! I like :) Putzen musst du sie aber bitte selbst, zum aus dem Fenster gucken komm ich aber gerne mal vorbei ;)

  • Vor 4 Jahren

    Wow, eas für eine tolle Küche. Die Fensterfront ist umwerfend (da kommt bei dem schlechten Wetter ja trotzdem ganz viel Licht rein)! Optimaler Umbau würde ich sagen. Und wenn es erst Sommer wird und du die Glastür aufschieben kannst…. hach, genial wird das!

    Ganz liebe Grüße,
    Steffi von GrauSchmitt

  • Vor 4 Jahren

    Wow, this was worth the wait and energy you put into it! Wish you lots of awesome moments with family and friends in the new kitchen, enjoying delicious meals, the open Glastüre and summer weather (soon!!!)… Have a wonderful weekend, Ricarda!

  • Vor 4 Jahren

    Unglaublich tolle Küche! Da hat sich das Bauchaos doch voll und ganz gelohnt.
    Was die Regale über der Arbeitsfläche angeht, wäre ich mir auch total unsicher.
    Einerseits wirkt es so wie es ist perfekt, andererseits könnten Regale das ganze ein wenig beleben.
    Ganz egal, so oder so wunderbar!

    Liebe Grüße aus Köln :)

  • Vor 4 Jahren

    großartig!! ich wäre auch für einen alten holztisch und ne alte lampe, den industrielook der jetzigen find ich aber auch super :) viele liebe grüße julia

  • Vor 4 Jahren

    Wow, sehr schön geworden! Besonders die Fliesen und das große Fenster zum Garten. Ich liebe ja Vorher/Nachher Geschichten. Da sieht man dann immer so schön, dass nach dem ganzen Bau-chaos, auch alles wieder gut wird! Bist du eigentlich zufrieden mit dem Gas-Herd? Wir überlegen auch umzusteigen und ich sammle grade Meinungen :) Ach, und bezüglich alter Lampen. Ich hab da grad einen Geheimtipp auf dem Blog. Ein wahres Lampenparadies! Und das Beste: Hauke verschickt auch alles!
    Hab ein tolles Wochenende!
    Liebst,
    Wibke

  • Vor 4 Jahren

    Wahnsinn, Du hast eine so schöne Küche ! Dieser Glasanbau ist wirklich der Knüller, dafür kann man sicher auch den Dreck und die ungemütliche Zeit dazwischen in Kauf nehmen. Ihr verbringt sicher auch viel Zeit in der Küche und da ist doch perfekt wenn es hell und gemütlich dort ist. Vor allem finde ich toll, dass eben „wenig“ in Deiner Küche ist, oder in den Schränken gut versteckt. Du scheinst ja kein Küchengerätesammler zu sein, das sieht viel aufgeräumter aus, die Küche kann wirken ohne die 100 selten gebrauchten Gerätschaften. Besonders gut gefällt mir das Besteckposter an der Wand mit den Tapes :-) Rundum gelungen, vielen Dank für’s Teilen !
    Liebste Grüße und ein Wochenende mit bestem Ausblick wünsch ich Dir :-)
    Christine

  • Liebe Ricarda, was ein Schmuckstück eure Küche! Gerne möchte man da mit Familie und Freunden zusammen sitzen – essen und quatschen! Unsere Möbel sind zum Teil alles alte Schätzchen, Bauernschrank, alte Betten etc. Im Moment stehe ich aber eher auf das gradlinige und bin auch froh, dass wir eine neue moderne Küche nun haben. Ich würde einen tollen alten Tisch aus massivem Holz nehmen und eine ganz große moderne Lampe! Dir auch ein schönes Wochenende! Deine Nina

  • Vor 4 Jahren

    wow das sieht echt toll aus.wahnsinn…
    der raum ist aber auch schön groß,hell,die hohen decken,perfekt.
    verrätst du mir wo du das tolle holzbrettchen von foto 2 her hast?
    lg ,vielen dank und ein schönes wochenende
    christina

  • Vor 4 Jahren

    Sehr schön ist das geworden Ricarda. Egal ob neuer oder alter Tisch. Wichtiger ist doch, dass es ein stabiler Tisch ist. Einer an dem alle gerne zusammen kommen und der einen ein gutes Stück Lebenszeit begleitet.

  • Vor 4 Jahren

    Liebe Ricarda,
    wenn alles nach Plan läuft sieht es übernächste Woche bei uns seeehr ähnlich aus.
    Die Metrofliesen stehen bereit, das Textilkabel wartet auf den Einsatz und ich freue mich wie Bolle.
    Die Frage nach Regalen hatten wir auch, und ich muss gestehen,dass wir wahrscheinlich einige aufhängen werden, da wir bisher nichts an den Wänden hatten und mir der Stauraum ganz eindeutig zu kurz kam….
    Eine Frage hätte ich allerdings zu Euren Lampen: welche Glühbirnen hast Du eingesetzt ??
    Ich möchte gerne große haben, allerdings sind mir die von Bulb einfach zu teuer ( über der Arbeitsplatte werden insgesamt 5 Stück hängen) und die Ausgabe von muuto hat Energieeffiziens E (also GAR keine ;-)…bei fünf Lampen, die ständig brennen, würde mir der Stromanbieter am Jahresende wahrscheinlich noch einen Blumenstrauss schicken.
    Tja, bin gespannt, was Eure Lösung war…
    ganz liebe Grüße
    Olga

    • Vor 4 Jahren

      Hallo Olga, ich hatte noch alte Glühbirnen im Keller und die sind da im Moment noch drin… Mal gucken, was mir mein Stromambieter am Jahresende vorbei bringt :). Liebe Grüße, Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Liebe Ricarda,
    ja, ja so ein Umbau ist doch immer wieder schön, ich kenne das ;)
    Mir gefällt die Schlichtheit der Küche, aus diesem Grund würde ich kein Regeal mehr anbringen, die Glühbirnen sind OBERCOOL…. Ich denke, ich würde die Lampe über dem Esstisch lassen und lieber den Tisch in einen alten Tisch austauschen. Du könntest die Lampe ein bischen „bearbeiten“ (Schleifpapier etc.) damit sie einen Vintage Touch bekommt…
    Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest! – Die Glasfront ist übrigens genial…
    Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße Anja

  • Flo
    Vor 4 Jahren

    Das sieht ja wirklich HAMMER aus! Aber sach ma, wo sind denn das gelbe K und der gelbe Hocker. Und bitte zeig uns doch auch Bilder vom Garten bzw von der Terasse.
    LG, Flo

    • Vor 4 Jahren

      Das gelbe K steht im Moment im Wohnzimmer und der gelbe Hocker immer noch auf der Wunschliste :). Terassen Bilder zeig ich mal sobald das Wetter wieder besser ist :)! Happy Weekend! Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Soooooo schön!!! Ich habe auch keine Hängeschränke, dafür aber zum Glück eine Abstellkammer, in die alles hineinpasst…

    Ein schönes Wochenende für Dich!

    Liebe Grüße Katharina

  • …mir gefällt sie auch supergut, die küche! vor allem die metro-kacheln! herzliche waldgrüsse, dunja

  • Vor 4 Jahren

    oh, die fliesen sind ganz toll!! gegen ein bisschen altes in der küche hätte ich nichts einzuwenden, überrascht aber vermutlich auch nicht wirklich ;)

  • Vor 4 Jahren

    Ricarda, ich sag’s Dir: aus der Nummer mit dem Frühstück kommst Du jetzt nicht mehr raus!

    Ich bin verliebt! Und jetzt in die komplette Küche. Man sieht das schön aus!
    …und der Ofen, hach!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    • Vor 4 Jahren

      Hehe, will ich ja auch gar nicht – das machen wir auf jeden Fall! Liebe Grüße! Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Die Küche ist EIN TRAUM! Soooo stylisch! Nix nur 23qmStil hier, wahrscheinlich ganze HUNDERT 23 qm oder NOCH mehr… Kannst du nicht mal ne komplette Haustour machen? War ja auch von der Terrasse schon schwer begeistert! Fürs irgendwann mal selbst Eigenheim haben steht auf jeden Fall so ein tolles großes Fenster auf dem Programm! Haben wir derzeit in der Wohnung im Wohnzimmer zum Balkon hin und darauf wollte ich nicht mehr verzichten !Macht alles so schön hell. Den Tisch finde ich übrigens gut und wirkt für mich auch nicht zu neu.Mit den verschiedenen Stühlen super kombiniert… Die Lampe is auch toll und zum Thema Regal: Die Idee mit Plakaten finde ich sehr gut und evtl. ein Brett, wo man Kochbücher und Tabelts draufstellen kann (wie das hübsche das du schon in der Küche hast … also in schwarz weiß, was du ja scheinbar auch sehr zu mögen scheinst –> von nionio oder so <3) Wenn Hängeregal, dann ist das String Pocket aktuell mein absoluter Liebling. Ach, ich würd sofort bei dir einziehen! I love your style! LG Regine

    Nur eine Frage: Wo ist das gelbe K? ;-)

    • Vor 4 Jahren

      Huhu Regine, das K steht im Moment noch im Wohnzimmer… es sollte eigentlich hinter den Esstisch und da hängt ja gerade das Plakat… öfter mal was neues :). Liebe Grüße, Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Liebe Ricarda! Wunderschön ist sie geworden deinen neue Küche – und der Blick nach draußen: Ein Traum!

    Alter Tisch: Ja! Regal: Nein!

    Liebste Sonntagsgrüße
    von Inga

  • Vor 4 Jahren

    mir fehlen die Worte! bei dem ergebnis sind die vorher-zwischendurch-ansichten sicherlich ganz schnell vergessen. dir eine wundervolle nun startende zeit in dieser wahnsinnsküche und ganz liebe grüße julia

  • Vor 4 Jahren

    Ein Traum!!!

  • Vor 4 Jahren

    Das ist toll geworden, wirklich! Worum ich Dich wirklich beneide ist das Licht durch die großen Fenster im Anbau. Wirklich ein Traum!
    Auch ich würde sagen: kein Regal, alter Tisch und extravagane Lampe alt oder neu! Wir haben ja auch keine Oberschränke und zwei Wandlampen von SLV, das Modell Q-Line, über der Arbeitsfläche.

  • Vor 4 Jahren

    Liebe Ricarda,
    die Küche ist wirklich wunderschön geworden, vorallem wenn man die Vorher-Bilder sieht. Viel Spaß beim Kochen :-)
    LG
    Andrea

  • Vor 4 Jahren

    Wow, Ricarda, das sieht super aus. Ich würde mir exakt die selben Fliesen und den gleichen Herd wünschen, toll! Aber ich muss dir recht geben, es sieht schon alles sehr neu aus. Ich glaube ein alter, besonderer Tische würde dem ganzen noch mehr Charme verleihen. Den Rest bitte genauso lassen ;)
    Liebe Grüße, Svenja

  • Jasmin
    Vor 4 Jahren

    Der Fliesenspiegel sieht echt klasse aus. Ich bin im Moment noch in der Vorplanung für unseren Küchenumbau und suche noch Metrofliesen die bezahlbar sind. Wo hast du deine denn gefunden?
    LG Jasmin

    • Vor 4 Jahren

      Hallo Jasmin, die hab ich in einem Fliesenladen in Köln gefunden, er heißt Casa CErmica! Viele Grüße, Ricarda

  • Anonymous
    Vor 4 Jahren

    hallo ricarda,

    ist das eigentlich eine ikea küche, wenn ja wie heißen die fronten?
    sieht echt toll aus!

    ich wünsche die weiterhin viel inspiration für deinen schönen blog.

    gruß*
    kersten

    • Vor 4 Jahren

      Hallo Kersten, nein die Küche ist KVIK, einfach mal googlen! Viele Grüße, Ricarda

  • Vor 4 Jahren

    Habe gerade bei stöbern im Internet deine Küche entdeckt — sie ist wunderschön! Die Arbeisplatte gefällt mir besonders gut. Ist das Eiche? Hat sie sich bewährt?

  • Anonymous
    Vor 4 Jahren

    Da würde sich doch ein String- Regal (stringsystem) in gelb oder weiß sehr gut machen in der Küche.
    Die Aufkleber würde ich abmachen von den Kivi- Teelichtgläsern, das geübte Auge erkennt Iittala doch auch so !

    Gruß,

    jaana

  • Vor 3 Jahren

    Super schön!! Meine Frage klingt neben dem ganzen Küchenumbau sicher ein wenig..ähem.. nichtig.. aber das POSTER ist toll.. :-D Kann man das irgendwo erwerben?

    Liebste Grüße,
    Katja

  • Anonymous
    Vor 3 Jahren

    Tolle Küche, bin gerade bei der Planung meiner eigenen Küche darüber gestolpert. So in etwa soll sie auch ausschauen. Verrätst du mir, was das für Fliesen an der Wand sind. Da suche ich noch den richtigen Hersteller.

    Liebe Grüße,
    Corinna

  • Vor 3 Jahren

    Hallo Ricarda, so eine schöne Küche! Wir sind auch gerade am Planen :-)! Verrätst Du mir, was das für ein Herd ist? Der Tipp mit KVIK in Heerlen ist super! Liebe Grüße, Friederike

    • Vor 3 Jahren

      Hallo Friederike, der Herd ist von Smeg. Kaufen würde ich ihn aber nicht noch mal – es ist echt müssig ihn zu putzen :). Liebe Grüße, Ricarda

  • Vor 3 Jahren

    Hallo Ricarda, so eine schöne Küche! Wir sind auch gerade am Planen :-)! Verrätst Du mir, was das für ein Herd ist? Der Tipp mit KVIK in Heerlen ist super! Liebe Grüße, Friederike

  • Sarah
    Vor 3 Jahren

    Hallo Ricarda, kannst du mir noch verraten, was das für ein Spülbecken ist? Kommt das auch von Kvik? Bin auf der Suche nach einem 60er Becken in weiß mit 2 „Fächern“. Vielen Dank im Voraus! Sarah

    • Vor 3 Jahren

      Hallo Sarah, das Spülbecken ist von Villeroy & Boch! Beste Grüße, Ricarda

  • Natalie
    Vor 3 Jahren

    Da habt ihr aber ganz schön was aus der Küche rausgeholt! Die Sieht toll aus und vor allem auch so lang udn groß. Schlichtes Weiß finde ich auch prima, vor allem die weißen Fließen an der Wand . Sieht richtig gut aus :)

  • sengül
    Vor 2 Jahren

    hallo liebe ricarda,

    ich finde deine küche sehr sehr schön darf ich erfahren woher ? ist deine arbeitsplatte aus echter eiche ?

    liebe grüße
    yesim

  • Vor 2 Jahren

    Wow, da steckt echt viel Arbeit dahinter! Dafür sieht es aber auch echt klasse aus muss ich sagen – bin schon richtig neidisch!

  • Niekie
    Vor 2 Jahren

    Hi,

    I found pictures of your kitchen on pinterest. I really like the style!
    I still need a hood/ abzugshaube for my new kitchen, i like yours. Can you give me some information about the brand, type, etc?

    Thanks!
    Niekie

    • Ricarda
      Vor 11 Monaten

      Its from Miele!

  • Vor 1 Jahr

    Hallo, ich habe eine Frage zu den weißen Fliesen. Verrät du mir, wo die her sind? Ganz lieben Dank, Veronika

  • Vor 11 Monaten

    .. ich würde auch sehr sehr gerne erfahren woher Du Deine Fliesen hast.
    Ich suche auch noch nach geeigneten für meine Küche – die Suche gestaltet sich nur leider schwieriger als gedacht.
    Liebste Grüße
    Kristin

    • Ricarda
      Vor 11 Monaten

      Die Fliesen sind von Casa Ceramica in Köln!

  • Moritz
    Vor 8 Monaten

    Hallo Ricarda – die Küche sieht klasse aus! Ist die Arbeitsplatte IKEA oder separat gekauft? Kannst Du sagen, welche Stärke (38mm?), welches Holz (Eiche) und welche Behandlung (z.B. Weissöl?)

    Danke & viele Grüße,

    Moritz

  • Björn
    Vor 8 Monaten

    Hallo Ricarda,

    die Fliesen sind echt der Hammer. Mich würde der Hersteller der Fliesen interessieren, da ich nicht wirklich in der Nähe von Köln wohne. Oder ist das auch Casaceramica?

    Liebe Grüße
    Björn

    • Ricarda
      Vor 8 Monaten

      Hallo Björn, ja die sind auch von Casa Ceramica aber den genauen Hersteller weiß ich leider nicht mehr! Sorry!

  • Vor 1 Monat

    Hallo Ricarda,
    mir gefällt die Küche sehr.
    Ganz besonders ist mir Deine Dunstabzugshaube aufgefallen.
    Mir gefällt das reduzierte, minimalistische Design.
    Würdest Du mir Hersteller, Modell, … verraten?
    Wie sind Deine Erfahrungen bezügl. Geräuschemission, Wirksamkeit, etc.?
    Liebe Grüße aus dem Allgäu
    T.

Ich freue mich über einen Kommentar!