möbelliebe | sabine von freundts

Es ist mal wieder möbelliebe Zeit! Hui dabei fällt mir ein, dass sich ja beim letzten Mal einige gemeldet hatten! Ich meld mich noch bei Euch, wenn das Leben mir mal eine kurze Verschnaufspause gönnt! Jetzt verschnauf ich und genieße die Bilder von Sabine. Sabine bloggt auf Wohnbedarf und hat mit ihrem Mann Yves zusammen einen meiner Lieblingsshops im Netz überhaupt – freundts. Hier haben wir schon mal was zusammen gemacht und hier hab ich Euch mein neues K gezeigt und Sabine stellt Euch heute nicht nur ihr Lieblingsmöbel vor, sondern lässt auch gleich was da! Für Euch!
Was ist das?
Mein Lieblingsmöbelstück ist ein Sekretär aus Eiche. Schon sehr alt und etwas mitgenommen mit ein paar Macken hier und da. Und Spuren vom Holzwurm. Falls jemand dachte, der geht nicht in Eichenholz….

Wo hast Du es her?
Der Sekretär ist ein Familienerbstück von meinem Urgroßvater. Er stand früher im Kinderzimmer meiner Mutter und später im Ferienhaus meiner Großeltern.

Wie lange hast Du es schon?
Seit gut 10 Jahren.

Wo steht es und wofür nutzt du es?
Momentan steht der Sekretär im Schlafzimmer und dient eher als Sideboard denn als Arbeitsplatz. Dafür ist er einfach ein wenig zu klein.

Warum ist es Dein Lieblingsmöbel?
Wegen der Erinnerungen. Ich habe noch ein Foto von meiner Mutter als Teenie, als sie am Sekretär sitzt. In meiner Kindheit stand der Sekretär im Ferienhaus meiner Großeltern und war deshalb für mich immer ein Stück Urlaub. In der untersten Schublade lagen die Beach Ball-Schläger aus Holz. Wenn man Glück hatte auch ein Ball dazu. Außerdem ausreichend Kniffelblöcke und die obligatorische Spielesammlung. Schon damals gingen die Schubladen nur mühsam auf. Die kleinen Schubladen oben enthielten ein Sammelsorium aus Stiften, Knöpfen und anderem nützlichen Kleinkram. Ich habe es geliebt den Inhalt zu inspizieren. Genauso geht es heute meinen Kindern, die nichts lieber tun, als in die kleinen Schubladen zu schauen: Krimskrams zu finden, Perlen, Muscheln, Armbänder, ein altes Taschenmesser in einem Lederetui. Nur die großen Schubladen, die sind tabu. Aber die gehen inzwischen noch schwerer auf, da haben die Kinder keine Chance.

Ohh, ich würde auch zu gerne mal einen Blick in die Schubladen werfen!!! Und seht Ihr was da neben dem Sekretär liegt? Richtig, zwei wunderschöne Medizinbälle. Die wecken bei mir Erinnerungen an Schulzeiten :). Werden die heute eigentlich auch noch in Sporthallen eingesetzt? Da sind sie doch völlig fehl am Platz, die machen sich als Dekoobjekt ja 1000 mal besser! Und einen dieser Medizinbälle könnt Ihr gewinnen! Hui, ich hüpf gleich mit in den Lostopf!

So, und was müsst Ihr tun um dieses tolle Teil zu gewinnen? Hinterlasst bis Sonntag, den 16. Juni 2013 einen Kommentar und verratet Sabine und mir, warum der Medizinball ausgerechnet bei Euch einziehen soll!  Wenn Ihr die Verlosung bei Facebook teilt oder retweetet, dann wandert Euer Name wie immer zweimal in den Lostopf! Die Regeln für Verlosungen auf meinem Blog findet Ihr hier.

Ich wünsch Euch viel Glück und drück Euch die Daumen. Danke liebe Sabine für die tollen Bilder, die persönliche Geschichte und den tollen Ball.

Habt einen schönen Donnerstag!
Alles Liebe
Ricarda

62 Kommentare

  • Vor 5 Jahren

    Liebe Ricarda,

    der Medizinball sollte bei uns einziehen, weil er wunderbar zu der alten Kommode passen würde, die ich mir für unsere Küche wünsche. Dann hätte ich auch endlich einen Grund, das ganze mal anzugehen. Außerdem finde ich ihn wunderschön!

    Liebe Grüße
    Dorea

  • Vor 5 Jahren

    Als ich die Medizinbälle gesehen hab, hab ich fast das Handy fallen lassen! Seit Monaten bin ich auf der Suche, bei ebay hat es bisher nie geklappt und ich zweifle schon daran, dass ich je zu einem Medizinball komme.
    Warum ich ihn unbedingt haben will? Weil ich eine Schwäche für alte Schul-und Turnsachen habe. Vielleicht, weil es mich an die lustige Leichtathletikphase meiner Kindheit erinnert. Meine Freundin war die Beste und ich die Schlechteste. Lag vielleicht daran, dass ich die meiste Zeit damit beschäftigt war, das Leder des Sprungbockes zu streicheln oder mit den Medizinbällen zu schmusen …

    Bei Facebook wird natürlich geteilt und bei Twitter retweetet.

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    der medizinball finde ich so toll! und sie würde so gut bei mir in flur passen!! ausseredem erinnert mich so sehr an meine sportstunde in italien, in eine alte käse fabrik….es wäre schön…. :-)liebe grüße silvia

  • Vor 5 Jahren

    Liebe Ricarda,
    der Medizinball würde bei uns auch ein super Plätzchen finden und mich regelmäßig an den Sport erinnern, den ich so gern vor mir herschiebe.
    Liebe Grüße,
    Elke

  • Vor 5 Jahren

    Liebe Ricarda,

    ich liebe Deinen Blog und verfolge ihn schon lange! :-) Der Medizinball würde supergut in meine Wohnung passen, da ich schon sooooo lange auf der Suche nach diesen alten Sportgeräten (Matten, Sprunböcke, Turntische etc.) bin, sie aber schlichtweg zu teuer sind!

    Ich würde mich sooo sehr freuen!

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Hallo Ricarda,
    er würde so toll zu dem Sitzbock passen, den wir günstig bei Rooms ergattert haben (http://www.lagerhaus.de/hocker-schulbockstyle.html). :-)
    Schöne Grüße,
    Val
    (bei Facebook geteilt)
    :-)

  • Vor 5 Jahren

    Mein Schatz meinte neulich, ihm sei es bei uns zu Hause ein bisschen zu weiß, er hätte sehr gerne ein paar Vintage-Teile im Haus…. da wäre so ein wunderschöner Medizinball (der uns ja wohl alle an unsere Turnstunden erinnert!) ein tolles Geschenk!

    Ganz liebe Grüße…. Birte

  • Vor 5 Jahren

    um so einen medizinball schleiche ich mun schon länger (virtuell) herum, aber bisher hab ich mich noch nicht richtig dazudruchringen können, zuzuschlagen, deshalb nutze ich hier mal die chance und hüpfe in den lostopf!

    liebe grüße, jan

  • Vor 5 Jahren

    Der Medizinball würde wunderbar in unsere Wohnung passen. Mein Freund und ich sind in die gleiche Schulklasse gegangen und haben dementsprechend die gleichen schrecklichen Muskelkatererinnerungen an Training mit dem Medizinball :D

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Liebe Ricarda,
    ich würde den Medizinball gerne gewinnen, um ein Kindheitstrauma aufzuarbeiten:
    Schulsport – ca. 5./6. Klasse
    Fast alle stehen tratschend mit dem Rücken zum Lehrer und zur Wand. Unsere Lehrer wollte unsere Aufmerksamkeit und donnerte einen Medizinball gegen die Wand. Als dieser zurückflog, traf er mich mit voller Wucht am Hinterkopf. Ich musste mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus!
    Seit damals meide ich Medizinbälle, aber dieser hübsche Ball könnte mir ja vielleicht helfen mein Trauma zu vergessen?!
    Liebste Grüße,
    Kide
    ( post_fuer_fritz[ät]web[Punkt]de )

  • Ooh, das wäre super wenn so ein schöner Medizinball bei uns einziehen könnte! Mein Mann ist nämlich functional fitness Fan und hat deswegen hier neue hässliche Medizinbälle rumliegen! Super wenn ich da einen austauschen könnte, der darf dann nach dem Sport auch liegenbleiben :)

  • Vor 5 Jahren

    Danke für diesen schönen Beitrag. Ich mag den Onlineshop freundts.de auch sehr gerne und Sabine ist einfach sehr sympathisch. Der alte Sekretär vom Urgroßvater ist eine Wucht, toll, wenn man solch ein altes Teil aus der Familie besitzt!

    Warum soll der Medizinball ausgerechnet bei uns einziehen? Ich habe nur eine sehr schlichte Atnwort auf diese Frage: Weil wir ihn schön finden und glauben, dass er sich bei uns gut machen würde.

    Viele Grüße,
    Sandra

  • Vor 5 Jahren

    Eine geniale Deko-idee! Erinnert mich an Grundschulzeiten :) Warum einer zu mir sollte? Der würde einfach super zu unserer neuen Deko passen .. und nach Berlin auch :)

    LG
    Anni

  • Vor 5 Jahren

    guten morgen, liebe ricarda!
    hier, vor meinem sofa würde sich der medizinball supergut machen, da ich am liebsten auf dem boden vorm sofa sitze und ich mich da sicher anlehnen könnte… so zumindest stelle ich mir das vor.
    liebe grüße!
    anja

  • Vor 5 Jahren

    Guten Morgen,
    also der Medizinball steht schon lange auf meiner Wunschliste und würde ganz wundbar zur alten Turnbank im Esszimmer passen.
    Liebe Grüße,
    Katrin

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Guten Morgen Ihr Lieben,
    dieses „Whow-Teil“, wäre eines der wenigen Dekostücke, über dessen Einzug in unsere Wohnung, ich nicht mit meinem geliebten Mitbewohner(aka Ehemann) diskutieren müsste ;) Tod-schick und dazu noch männlich – perfekt.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet,
    kitty (kittyzamor@hotmail.com)

  • Vor 5 Jahren

    Hallo
    Der Ball sollte bei uns einziehen weil er wunderbar zu unserem Basballhandschuh und dem Kegel auf die Kommode passt und weil ich ihn einfach toll finde :) LG Martina

  • Vor 5 Jahren

    Hallo liebe Ricarda und liebe Sabine!
    Ein toller Bericht und der Sekretär ist wirklich wahnsinnig schön… Ich habe auch so ein besonderes Möbelstück, dass mir ganz besonders am Herzen liegt.

    Der Medizinball würde sich bei uns super machen! Mein Freund würde dann nämlich endlich nicht mehr seine Füße auf den Couchtisch legen! (So könnte ich auch endlich nen kleineren Tisch kaufen *hehe*)

    Bei Facebook teile ich natürlich auch!

    Ganz liebe Grüße
    Eva

  • Vor 5 Jahren

    Das wäre eine Chance, endlich Friede mit dem Medizinball zu finden.

  • Vor 5 Jahren

    Ein tolles Lieblingsstück! Und der Stuhl ist auch nicht von schlechten Eltern :)) So ein Exemplar (leider ohne Armlehnen) überarbeite ich gerade … Ich liebe Sabines Zuhause. In jeder Ecke etwas Schönes zu entdecken. Der Ball – der muss zu uns, weil die Kinder Bälle aller Art lieben… groß, klein, dick, dünn, schwer, leicht, Bälle sind super :) Herzlichst, Julia

  • Vor 5 Jahren

    Der Medizinball sollte bei mir einziehen, weil ich so klein bin, dass ich ihn als Pouf benutzen könnte :)! Und dann würde ich nicht ständig auf Knien auf dem Boden rumkriechen, wenn ich den Fußboden mal wieder zur Bastelfläche erklärt habe. Und den Rest der Zeit dürfte er Türstopper für unsere Balkontür sein. Wir haben nämlich noch nichts gefunden, was hoch genug ist :)!

  • Vor 5 Jahren

    Toller Gewinn.

    Der Ball wäre bestens bei uns aufgehoben, da meine Kinder Bälle lieben und auch gerne auf ihnen sitzen. Dies geht besonders gut auf einem Medizinball.

    Viele Grüße

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Medizinball… naja, mein Mann ist Mediziner und mein Sohn spielt leidenschaftlich gerne Fussball. Passt doch, oder?
    Andrea E. aus Frankfurt

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    liebe ricarda, ich würde mich riesig freuen, den ball zugelost zu bekommen. wir ziehen in ein paar wochen in unser neues altes haus, dass wir nun schon seit mehr als einem jahr restaurieren und unsere kleine tochter hätte sicher viel spaß mit dem runden einrichtungsobjekt. zum sitzen, zum rollen lassen…. dass er ästetisch gut zu den alten holzböden und unseren anderen dingen passen würde, versteht sich von selbst :-))
    julia

  • Vor 5 Jahren

    Hallo Ricarda!
    Wenn das nicht ein Wink des Schicksals ist… Seit Wochen kreise ich im Internet um Medizinbälle herum… In mir weckt der alte und schwere Lederball nicht nur Erinnerungen an die Schulzeit… Nein, auch an meine erbauliche Reha… In der, der Medizinball, eine wichtige Rolle spielte… Der Ball soll mich immer daran erinnern, meine Übungen zu machen!!!
    Viele Grüße aus Hamburg
    Kirsten

  • Sabrina
    Vor 5 Jahren

    Ohhh, das wäre soooo toll……. DENN dann wäre mein winzig kleiner Schleuderball nicht mehr so fürchterlich allein und hätte endlich den lang ersehnten großen Bruder. Er hüpft hier schon auf und ab vor Freude und ich muss ihn ermahnen, sich zu benehmen. Die bösen Nachbarn, ihr wisst schon….psssst, jah, genauh! ;-)

    Ein tolles Give away.

    Lieben Gruß, Sabrina

  • Michi
    Vor 5 Jahren

    Sport war ja nie so meins :-) Aber wenn der Ball nun einfach ganz friedlich im Wohnzimmer läge – perfekt!! ;-D

    Lieben Gruß, Michi

    (thetronsoms@web.de)

  • Vor 5 Jahren

    Ich hab mich ganz doll in diesen Ball verguckt. Wen der wohl schon alles beim Sport gequält hat? Ich war auch nie Fan vom Medizinball-Weitwurf. Dafür aber schon immer Verehrerin von alten Lederobjekten.
    Weil meine Wohnzimmertür mich in den Wahnsinn treibt, würde der Medizinball sie als Türstopper bändigen. Und jeden Gang ins Wohnzimmer wieder entspannter werden lassen.

    Liebst, Franzi

  • Vor 5 Jahren

    Ich wollt` wirklich immer, immer, immer schon nen eigenen Medizinball :) Darum drücke ich mir heute ganz fest selbst die Daumen!

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Ich hüpf mit in den Lostopf und würde ihn bei meinem Sohnemann ins Kinderzimmer als „obercoole“ Sitzgelegenheit stellen.
    LG Irina

  • Vor 5 Jahren

    Muß unbedingt mit in den Lostopf, einfach, weil der Ball so wunderbar in unser Zuhause passen würde! Liebe Grüße, Isa

  • Ursula
    Vor 5 Jahren

    WAHNSINN! So ein tolles give-away!
    ich würde den ball gerne gewinnen, weil er total nostalgische erinnerungen weckt und weil er jetzt supergut in mein kaminzimmer als sitzgelegenheit passen würde!

    ursula (littlebear1@gmail.com)

  • Vor 5 Jahren

    Es ist der Hammer!! Seit Monaten möchte ich einen Medizinball und liege meinem Mann in den Ohren damit… und keine Ahnung wo ich einen herkriegen könnte…. und dann DAS!! Ich hüpfe mit Anlauf in den Lostopf und auf einen Medizinball drauf…. und hoffe, dass ich gewinne, und somit mein persönliches Mushave bekomme. ;)) liebe Grüße Anja

  • Vor 5 Jahren

    Es gibt wahrscheinlich 1000 gute Gründe, warum jeder von uns einen dieser herrlichen Medizinbälle dringend braucht. Aber ich hoffe ganz einfach das Glück trifft mich, denn im Moment passt der Ball einfach nicht in mein Budget, dafür aber um so besser in meine 4 Wände.
    Ich drücke die Daumen und hoffe das Glück ist auf meiner Seite.
    Lieben Gruß von Betti

  • Vor 5 Jahren

    Wir haben ein kleines altes Haus gefunden, dass wir demnächst kaufen und umbauen werden – der Medizinball würde einfach perfekt auf den dann abgeschliffenen und geölten Dielenboden passen!
    Liebe Grüße Maike Karen
    maike01 (ät) gmx.net

  • Vor 5 Jahren

    Der Medizinball würde perfekt in unser Wohnzimmer passen! Ein wenig Retro-Charme hat ja noch niemandem geschadet :)
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende!
    Julia | chestnutandsage.de

  • Vor 5 Jahren

    Der Medizinball würde perfekt in unsere Wohnung passen. Ein wunderbarer Mix aus modern (schwarzer Industrieboden und weiße Küche) und rustikalen (Holzbalken und Steinwand) Elementen. Hier würde er denke ich sehr gut in den offenen Wohn- Essbereich passen. (wenn wir mal alles fertig haben *g*)
    Herzlichst Juliane

  • Vor 5 Jahren

    Was für herrliche Einblicke in Sabines Heim! Natürlich würde ich das Medizinball-Prachtstück gerne gewinnen! Warum? Weil in meinem Wohnzimmer gerade zartes Porzellan in weiß mit Accessoires aus Holz kombiniert werden – da würde der Ball geradezu perfekt passen. Sonnige Grüße an euch beide, Sabine

  • Vor 5 Jahren

    Also wir hatten damals im Sportunterricht schon noch Medizinbälle. Was der Sinn des gegenseitigen Zuwerfens war, habe ich aber nie verstanden.
    Jetzt hätte ich schon gerne wieder einen, den in meiner Stilmixwohnung würde dieser Ball super gut rauskommen!
    Liebe Grüße,
    Ramona

  • Vor 5 Jahren

    erst einmal… superschnieker sekrätär! mag ich sehr!

    ich mach ja sonst eher selten mit bei giveaway postings. aber hier kann ich nicht annders! 1. weil ich schon lange von einem alten sportbock träume, hier aber keinen platz dafür habe, und so ein medizin-ball ja ein recht platzsparender sport-hingucker ist, somit ein guter ersatz. ;) 2) weil es schon einen hauch von ironie hätte, wenn so einer hier herumläge. der war im sportunterricht früher nämlich so gar nicht mein freund! ;)

    happy weekend!
    nic

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Der Medizinball würde sich bei uns sicher wohl fühlen, weil fünf Leute ihn heiß und innig lieben würden…
    Und ich wünsche den freundts, daß sie weiter viel Spaß und Erfolg mit ihrem wunderbaren Laden haben (einer meiner liebsten)!

    Liebe Riccarda, sehen wir uns am Wochenende (unbekannterweise) eventuell beim „Design muß sein“- Markt im MAKK? LG, Bele

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    …,weil ich seit drei Monaten nicht mehr zur Schule gehen muss und die tollen Übungen im Sportunterricht jetzt schon vermisse :D

  • Vor 5 Jahren

    Hallo,

    warum sollte ich den Ball gewinnen…er wäre eine tolle nostalgische Erinnerung an das Spiel „Brennball“ von früher(wenn auch etwas schmerzhaft, wer es kennt;-), außerdem hätte mein brauner
    Lederhocker dann einen „Freund“..Liebe Grüße Sabine Schmidt

  • Vor 5 Jahren

    Die Medizinbälle mit ihren ganz spezifischen Geruch erinnern mich immer an die Sportstunden in der Schule.

    LG Grace

  • blue.monday
    Vor 5 Jahren

    Der Sekretär ist wunderhübsch. Und mit seiner „Geschichte“ würde ich ihn auch sehr in Ehren halten.

    Warum ich so gerne den Medizinball gewinnen würde? Weil er einfach toll ist, als Sitzgelegenheit, als Ablagefläche, als Deko! Und das gemeinste ist, dass ich fast jeden Tag einem Medizinball „über den Weg laufe“. Denn JA, sie werden heute noch im Sportunterricht eingesetzt! Ich habe nur noch keine Möglichkeit gefunden, einen Ball heimlich und unentdeckt wegzuschaffen. Fällt ja doch etwas auf, wenn ich mir das Ding unter den Pulli stopfe ;o) Deswegen bleibt mir nur dieser Weg und ganz viel Glück!

    Liebe Grüße
    blue.monday
    oemmelchen2004[ät]web[punkt]de

  • Vor 5 Jahren

    Oh…..ich hätte den sooooo gerne….wo doch der kleine Bruder schon bei mir wohnt und noch ein sportiver Kumpel hätte voll “ Bock “ …..! Also für genügend Spielkameraden wäre gesorgt….jetzt muss ich nur noch Glück haben….aber vorher möchte ich mich noch bei euch Beiden für diese super tolle Verlosung bedanken….merci !
    Sei ganz lieb gegrüßt….Yvonne

  • Ariane
    Vor 5 Jahren

    Wenn so ein toller Medizinball in meinem Wohnzimmer rumliegt, mach ich bestimmt ganz oft Gymnastik, und dann hab ich nieee wieder Rückenschmerzen!

  • Vor 5 Jahren

    Nach dann wollen wir mal :-)
    Ich will natürlich mit in den lostopf, der Medizinball wäre perfekt weil unser Mädchen daran seine ersten steh versuche machen könnte ohne dass ich angst haben muss dass sie sich verletzte könnte ohne:-)

    Bei facebook wurde auch geteilt und gefolgt Kundin meinem Blog verlinkt.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Steffi

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Hallo! Ich wollte einfach nur mal sagen/ schreiben ….. Blog leider gestern erst entdeckt , und bin hin und weg und sehr BEGEISTERT!
    Mich freut es immer so sehr, seh‘ ich schöne Dinge …. mich macht so etwas einfach glücklich! An Medizinbälle kann ich mich auch noch erinnern, soooo schwer und langweilig im Sport, aber der Ledergeruch war sofort wieder in meiner Nase und als Deko ein BURNER!!! Ein schönes Wochenende Susanne

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Hallo! Der Medizinball sollte bei uns einziehen, weil ich mir schon lange so einen Ball als außergewöhnlichen Sitzpouf für das Zimmer unseres Jüngsten wünsche und der einfach großartig in sein Zimmer passen würde.
    LG und ein schönes Wochenende Dorothee

  • Anonymous
    Vor 5 Jahren

    Hallo!
    In der Schule beim Sport waren die Medizinbälle nicht wirklich meine Freunde…,das wird sich nun hoffentlich ändern!
    Liebe Grüße,
    Lisa
    lisaklaus(at)gmx(punkt)net

  • Vor 4 Jahren

    weil sie hübsch sind, an die gute alte zeit erinnern und mich bestimmt ein bisschen sport machen lassen…
    komm zu mir ball!!

  • Vor 4 Jahren

    Liebe Ricarda,

    retweetet habe ich die Verlosung schon und ich bin ehrlich, bisher wollte ich keinen Medizinball haben. Aber er ist wirklich so wunderschön, dass ich ihn mir gut als Dekoelement in unserer Wohnung vorstellen könnte. Mein Freund dürfte nicht nein sagen, gewonnen ist schließlich so wie geschenkt und ich glaube, der Ball hat die ideale Höhe, um mein Getränk darauf abzustellen, wenn ich mal wieder mit Lotta auf dem Boden spiele. Ein Allround-Talent, sozusagen. Und Lotta fallen bestimmt auch noch ein paar schöne Sachen ein, die sie mit dem Medizinball anstellen kann.
    Liebe Grüße von Johanna

  • Anonymous
    Vor 4 Jahren

    Ein schöner Ball!! Als tolles Deko-Abjekt und auch als Sitzgelegenheit wenn das Haus mal wieder überquillt vor Freunden und die STühle nicht reichen ;-)

    Außerdem würde er hervorragend zu meiner (Holz-)Kegelkugel passen die ich letztens gerettet habe als bei uns im Schlosspark der Teich ausgebaggert wurde und die Kugel nach Jahren im Wasser wieder zum Vorschein kam..

    Herzliche Grüße,
    britta.aus.nackel[at]gmail.com

  • Vor 4 Jahren

    Kann ich noch mitmachen, ist ja schon Sonntag? Also ich würde den Medizinball gerne gewinnen, weil bei uns ansonsten alles neu ist und so ein Retro-Teil würde sich einfach fabelhaft als Kontrast machen. Er würde einen Ehrenplatz im Wohnzimmer bekommen.
    *daumendrückfüralle*
    LG
    Andrea

  • Vor 4 Jahren

    So ein wunderschöner Medizinball würde sich bei uns besonders wohlfühlen … ich bin Pilates Trainerin … da stimmt einfach die Chemie♥ und er wäre nicht nur Dekoelement ;0)
    Liebe Grüße
    Kerstin

  • Vor 4 Jahren

    dieser alte Medizinball würde perfekt in unser neugestaltetes Schlafzimmer passen, wäre sozusagen das I-Tüpfelchen…ich finde zu dem vielen schwarz-weiß wirkt ein Accessoire in dieser Farbe sensationell… und er wäre zugleich der mahnende Zeigefinger, sich nicht nochmals eine Runde im Bett zu drehen, sondern lieber die Laufschuhe zu Schnüren oder auf die Gymnastikmatte zu gehen ;) und sollte ich irgendwann einen ebenso tollen Sekretär finden, wäre mein Glück perfekt ! sonnige Grüße euch allen, Uli – die Kramerin

  • Vor 4 Jahren

    Na mit so einem feinen Medizinball kann man perfekt die Oberarme für die Bikinisaison trainieren. Toller Sekretär!

    Liebe Grüße Kathrin

  • Anonymous
    Vor 4 Jahren

    Hallo Ihr Lieben,

    ich brauche unbedingt diesen super tollen Medizinball, da ich als Kind in der Schule den einmal auf den Fuß gewurfen bekommen hab` und jetzt ist mein Nagel etwas gedötscht.

    Und deswegen bracuhe ich den Ball, damit ich ihn lieb-haben kann ;-)
    Jetzt hüpfe ich noch schnell in den Lostopf.

    Liebe Grüsse.

    Nicole aus BN

Ich freue mich über einen Kommentar!