die blogst suppe

Erst einmal – vielen, vielen Dank für Eure Kommentare zu meinem gestrigen Post. Ich freue mich, dass Ihr so ehrlich seid und werde über Eure Anregungen und Meinungen auf jeden Fall nachdenken. Daher gibt es heute auch mal einen Off Toppic Post – ein Suppenrezept. Als ich nämlich am Wochenende in Hamburg war, haben Claretti und ich selber den Kochlöffel geschwungen, um die BLOGST Teilnehmer in der Mittagspause zu verköstigen. Und was geht am einfachsten für fast 20 Personen und ist immer lecker – richtig, Suppe. Ich jedenfalls liebe Suppe, auch für meine Familie, weil das meist relativ schnell geht und vor allem nur ein Topf schmutzig wird. 1A! Und weil Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe bei Instagram nach dem Rezept rief, hab ich es hier mal aufgeschreiben. Bitte schön liebe Jeanny! For you and alle anderen.
Die BLOGST Suppe ist ein Pi mal Daumen Rezept. Einfach leckeres Gemüse kleinschnippeln, Brühe dazu, kochen, fertig. So ungefähr setzt sich das Ganze so zusammen:
Für 4 Personen
1 Stange Lauch
3-4 dicke Möhren
3-4 mittelgroße Kartoffeln (optional, ich mags lieber ohne!)
250g rote Linsen
1 Päckchen Suppengrün
ca. 1 Liter Gemüsebrühe
Currypulver
Koriander
Mit der Brühe müsst Ihr mal gucken, je nachdem ob Ihr es lieber etwas flüssiger oder cremiger mögt. Und das Currypulver erst zum Schluss hinzufügen, je nachdem wie würzig Ihr es mögt. Mit Korianderblättchen garnieren. Und wenn Kinder mitessen – einfach pürieren und ein bisschen Milch oder Sahne oder einen Klacks Creme fraîche dazu. Ohne Milchprodukte ist die Suppe sogar vegan – das perfekte Mittagessen für einen Workshop finde ich. Lecker und nicht zu schwer – yummy!
Seid Ihr auch solche Suppenkaspar? Habt Ihr ein Lieblingssuppenrezept? Immer her damit – ich stehe ja jeden Tag vor der verzweifelten Frage – was koche ich heute?

Diesen Artikel teilen

14 Kommentare

  • 5 Jahren ago

    Nomnomnom! Leckeres Süppchen! Ich bin auch ein großer Suppenfan, aus den gleichen Gründen wie Du. Besonders toll find ich auch das man so einfach einen Teil portioniert einfrieren kann. in unserem 2Mann Haushalt mit unterschiedlichen Arbeitszeiten ist das goldwert. Mein persönlicher Liebling ist Kürbissuppe! Rezept gibt`s hier: http://www.heimatherz.com/2012/11/kurbissuppe.html

    • 5 Jahren ago

      Kürbisssuppe mag ich auch sehr. Aber ich bin so ein Saison und Phasenesser – die gibts bei mir nur im Herbst ;)!

  • 5 Jahren ago

    Die Suppe war superlecker und ich kann “wärmstens” empfehlen, sie mal nachzukochen (was ich sicher auch tun werde)! Und ich liebe Linsen! Danke für’s Aufschreiben!

  • 5 Jahren ago

    Wow, was für ein leckeres Rezept. Bin beim Stöbern durch ein paar Blogs darauf gestoßen und habe mich riesig gefreut, dass ich alle Zutaten zu Hause hatte! Danke für das gerettete Mittagessen mit meinem Freund ;)
    In meinem Blog GoldSonnenSchimmer habe ich auch ein leckeres Rezept, wenn’s mal schnell gehen muss und es trotzdem Super schmecken soll.
    Besuch mich doch mal :)
    http://goldsonnenschimmer.blogspot.de/2013/04/leckere-rezeptidee-wenns-mal-schnell.html

    • 5 Jahren ago

      Hmmm, Ciabatta auch sehr lecker! Danke für den Link!

  • 5 Jahren ago

    Ich habe eine Kartoffelsuppe, die bei Familie und Gästen immer wieder Super ankommt- allerdings nix für Veganer und Vegetarier.
    Dafür aber superlecker, toll für große Mengen, gut vorzubereiten und schmeckt auch aufgewärmt.
    http://gewaendertruhe-louise.blogspot.de/2011/05/kochtipp.html

  • 5 Jahren ago

    Ich liebe Suppe, man kann einfach nichts falsch machen und alles verarbeiten, was man gerade da hat.
    Ich hab vor ein paar Wochen ein Tomatensuppenrezept mit Feta gepostet. Dazu backe ich gern Baguette mit Kürbiskernen.

    http://taliefee.de/mittelmeerurlaub-in-der-suppenschussel/

    Demnächst kommt noch eine Tortellini-Lachs-Suppe, die wirklich superlecker ist!

    • 5 Jahren ago

      Deine Supper sieht so lecker aus! Jetzt hab ich Hunger! ;)

  • 5 Jahren ago

    mhmm.. sieht das lecker aus. Probiere ich ganz bestimmt mal aus.Ich glaube ich muss auch mal zu Euren Workshops kommen ;-) Weißt Du schon wann der Nächste stattfindet?

    Viele liebe Grüße
    Tanja

    • 5 Jahren ago

      Hallo CocoJana, es wird auf jeden Fall Ende August wieder einen Workshop geben, wahrscheinlich wieder in Hamburg, aber das Thema steht noch nicht ganz fest! Liebe Grüße!

  • Die Suppe war köstlich und ich fand mit Curry und Koriander mal etwas anders als die ordinäre Linsensuppe. Ich bin auch ein echter Suppenkaspar und hatte neulich auch ein Rezept auf dem Blog. Zucchinisuppe mit Wasabi http://www.happyhomeblog.de/kuechenzauber/zucchinisuppe-mit-wasabi/

    Liebe Grüße und noch mal danke für das tolle Wochenende.
    Bis hoffentlich bald
    Kathrin

  • nice post ,,,,,,,

Ich freue mich über einen Kommentar!