blau ist das neue gelb | 5 trends von der imm cologne 2013

Puuuh, das waren zwei rappelvolle und trotzdem viel zu kurze Tage auf der imm cologne 2013! Mein Kopf raucht immer noch von den vielen Eindrücken, denn es gab ja nicht nur tolle Möbel zu sehen, sondern auch interessante Blogger auf dem we are social Event zu treffen, von dem Ihr auf Igors Happy Interior Blog mehr lesen könnt. Ich präsentiere heute meine 5 Trends der imm cologne! 
Trend 1 | Blau
Blau – ja ja ja, doch blau ist das neue Gelb. Das wurde im letzten Jahr schon vorher gesagt und wenn man mit offenen Augen durch die Hallen geschlendert ist fand sich blau auch tatsächlich auf Stoffen, in blauen Accessoires und in Stühlen wieder. Mal dezent, mal mit voller Wucht wie bei diesem wunderschönen Sofa des dänischen Herstellers Gubi.
Trend 2 | Industrielook
Das war natürlich nicht immer an den Möbeln auszumachen, sondern oft am Styling der Stände, wie hier bei String, die eine der schönsten Ecken in der Pure Editions Halle präsentierten, gestaltet von der schwedischen Interior Stylistin Lotta Agaton.
Trend 3 | Geometrische Formen und Muster
Überall zu sehen, auf Kissen, Decken, Teppichen, sogar als Gestaltungselement in Betten, aber davon in den nächsten Tagen mehr! Hier ein Entwurf der Niederländer David Derksen und Lex Pott, die mit ihrem Spiegel beim [D3] Contest vertreten sind.
Trend 4 | Mix aus alt und neu
Sophisticated Living hat nicht nur komfortable Polstermöbel im Programm, nein, trotz des Namens kommen die Sofamacher aus Karlsruhe und haben einen sehr schönen Messestand, auf dem gekonnt ganz im Trend alte und neue Möbel gemixt werden. Dazu ein schwäbischer Dialket – yes, do it! Unbedingt vorbei schauen!
Trend 5 | Zimmerpflanzen
Nee, oder? Echt jetzt, es kommt ein Zimmerpflanzenrevival? Puuh! Aber das, was in „Das Haus“, gestaltet von Luca Nichetto, zu sehen ist, macht tatsächlich Lust auf ein bisschen mehr grün in den eigenen vier Wänden. Und war nicht nur dort, sondern auch auf vielen anderen Ständen zu sehen. 
Neben diesen fünf Trends, die nicht ganz neu und nicht ganz überraschend sind, gab es Pastellfarben, knallige Sofas, Holz und Weiß und vieles, was aus der modernen Technick seinen Weg zu den Möbeln findet. Aber davon in den nächsten Tagen mehr!
Und welcher Trend spricht Euch am meisten an? Was sagt Ihr zu den Zimmerpflanzen? Verrat es mir, ich bin gespannt!!!
(Bilder: 23qm Stil)

26 Kommentare

  • Zu Trend 5: Ich hätte gerne eine große, pflegeleiche, nur-grüne Topfpflanze. Also mehr ein kleiner Baum, aber irgendwie gibt’s da nichts schönes – oder mich schrecken die Pflegeanweisungen ab.

    Trend 2, 3 und 4 waren abzusehen. Bei Blau weiß ich nie was ich denken soll. Sobald es ansatzweise ins Petrol geht, bin ich dabei. :)

    Und, gaaaanz wichtig: Baaaadischer Dialekt. Da sind wir schon ganz genau. :)

    Liebe Grüße und danke für’s virtuelle Mitnehmen!

    • Vor 5 Jahren

      Die kannten Dich auch! Karlsruher müssen zusammen halten!

    • Ich war ja auch erst vor ein paar Tagen dort.
      Gut übrigens, dass man bei Dir das ‚Do it‘ lesen kann, mein Mann fragt mich schon seit Montag, ob ich nicht mal rausfinden kann, was da steht. :)

  • Vor 5 Jahren

    Ich hab´s auch schon befürchtet…Blau ! Damit muss ich mich erst gaaanz langsam anfreunden…aber Orange war für mich vor 2 Jahren auch noch ein No Go und heute liebe ich diese Farbe! Aber Zimmerpfanzen kommen mir nicht ins Haus, basta! Danke für die Infos. lg Anette

  • Vor 5 Jahren

    Abgesehen von den Zimmerpflanzen, könnte ich bei allem mitgehen! Blau ist toll und von geometrischen Mustern ganz zu schweigen … Danke für die Einblicke! Schöne Grüße, Wiebke

  • Vor 5 Jahren

    O Gott, das blaue Sofa wandert sofort auf die Wunschliste fürs neue Haus und die Bank vom Trendfoto 5 auch, weißt Du zufällig noch welcher Hersteller das war?

    Zimmerpflanzen in Maßen müssen bei uns auf jedenfall sein. Draußen ist es auch wunderbar grün da wir im Wald wohnen, aber auch drinnen freue ich mich über den ein oder anderen grünen Farbklecks. Nur bitte keine Benjaminis, die finde ich langweilig.

    Lg Yvonne

  • Vor 5 Jahren

    schön dein Einblick…da war ich dann ein kleines bißchen dabei auf der imm13…die Trends für uns natürlich nicht mehr ganz neu…blau…kann ja so tiefsinnig sein…ich bin gespannt auf neue Farbkonzepte in diesem Bereich…braun und blau…ist immer noch ein Favorit von mir…die Skandinavier machen es so oft so wunderbar vor…geometrische Formen…mag ich immer noch…der Spiegel ganz großartig…und alt und neu…ist mein liebstes Wohnkonzept…der zimmerpflanzentrend…da bin ich am meisten gespannt drauf, was sich da noch unter dem Jahr entwickeln wird…;)…merci, meine Liebe, für den ganz wunderbaren Blick hinter die Wohnkulissen…liebste Grüsse und eine tolle kreative Woche…i…

  • Vor 5 Jahren

    der zimmerpflanzen-trend wird wohl an mir vorbei gehen. da sind mir schöne blumen lieber. alles andere gefällt mir, da bin ich dabei :) liebe grüsse, holunder

  • Vor 5 Jahren

    Zimmerpflanzen? Nee! Bei mir stehen selbst die Kräuter auf der Terrasse. Blau? Yeah! War schon immer eine meiner Lieblingsfarben. Daher trage ich wahrscheinlich auch am liebsten Jeans. Die geometrischen Formen gehen mir ein bisschen ab. Industrielook, da bin ich sofort dabei. Und der Mix aus alt und neu ist ja nicht neu. Mann, da wäre ich auch gerne gewesen…. LG Yna

  • Vor 5 Jahren

    Schöne Trends! Blau ist sowieso meine Lieblingsfarbe und vereinzelte, schöne und gepflegte Zimmerpflanzen mag ich sehr. Ich habe erst neulich in einem Interview (siehe Link unten) auf die Frage „Was ist deiner Meinung nach das Must-Have einer jeden Wohnung?“ unter anderem geantwortet: „… Zudem sind gepflegte Pflanzen eine große Bereicherung für jede Wohnung.“ höhö ;o) Okay, ich habe da unter „Pflanzen“ einfach mal sowohl Zimmerpflanzen als auch Schnittblumen gefasst. Ich finde aber beide vereinzelt und gut ausgewählt sehr schön :)

    VLG Clara

    http://www.smatch.com/wohnklamotte/bloggerprofil-clara-und-ihr-blog-clara-frost/

  • Vor 5 Jahren

    Geometrische Formen – ja!!! http://minu-design.blogspot.de/2013/01/atelier-stella-und-sukullenten.html

    Und Zimmerpflanzen – auf jeden Fall. Kann dir Sukullenten empfehlen. Die sind pflegeleicht und unkompliziert :)

    http://minu-design.blogspot.de/2013/01/atelier-stella-und-sukullenten.html

    Ich danke auch nochmal für das Photoqueen-Gewinnspiel.
    Liebe Grüße
    Anna

  • Vor 5 Jahren

    Sehr schön zusammengefasst, Ricarda! Ich mag sie alle, hab sie auch so empfunden auf der Messe nur den industriellen look den kann ich nicht mehr sehen, ist ein bisserl inflationär gewesen für meinen Geschmack! Aber das ist natürlich nur ein persönlicher Gedanke.
    Toll übrigens, Dich persönlich kennen gelernt zu haben und ich freu mich auf mehr in Stockholm!!

  • Vor 5 Jahren

    Danke Ricarda, für die super Zusammenfassung. Großer Fan aller Trends, wenn ich auch den Industrielook bei mir Zuhause nicht so sehe, den Spiegel dafür umso mehr. Und mit den Grünpflanzen freunde ich mich gerade an, nachdem meine Mutter meint, die wäre so gut fürs Ruamklima (tu, was Mama Dir sagt), habe aber leider einen schwarzen Daumen und, wenn die halb vertrocknet sind, sehen die leider nicht mehr so dekorativ aus ;-)

    Liebe Grüße
    Kathrin

    • Vor 5 Jahren

      Schwarzer Daumen – hihi, ja den hab ich leider auch. Mal sehen, ob hier jemals eine Zimmerpflanze einzieht ;): Liebe Grüße!

  • Vor 5 Jahren

    Mein Herz schlägt für geometrische Formen und Muster, die Farbe Blau und – oh ja – Zimmerpflanzen. Allerdings halte ich aufgrund meins „umtriebigen“ Blogger-Lebens nur hartgesottene Pflanzen, die wenig Wasser brauchen und trotzdem cool wirken wie Sukkulenten. Oh und es war ja so schön mit Dir und den anderen in Köln…bis very bald:-)

  • Vor 5 Jahren

    Ich hab zu Hause (im Wohnzimmer) eine Mischung aus Industrielook und Naturlook :)
    Also, ich muss sagen, dass mir der Industrielook sehr gut gefällt. :)

    Wirklich ganz wunderbare und inspirierende Fotos!

    Love and Nonsense

    foxface-dreams.blogspot.de

  • Vor 5 Jahren

    Eine interessante Zusammenstellung – das Meiste trifft genau meinen Geschmack. Ich bin ja schon froh, dass Neon wieder ein bißchen in den Hintergrund rückt ;).

    Liebe Grüße in den Nachmittag, Carmen

  • Vor 5 Jahren

    Die Trends gefallen mir, (außer geometrische Formen) wobei ich mich nicht unbedingt nach den Trends richte, sondern mich so einrichte, wie es mir gefällt. Da gehört immer blau dazu (klar ne?), Altes und Neues und auch Pflanzen, Industrielook zieht so langsam bei mir ein.
    Allerliebste Grüße
    Angi

  • Vor 5 Jahren

    Hallo Ricarda,
    eine tolle Trendzusammenstellung! Trend 1 + 4 gefallen mir sehr gut und sind bei mir bereits umgesetzt. Wie sind denn die Blaufarbtöne? Alles vertreten oder nur ein bestimmtes Blau? Was Zimmerpflanzen betrifft, so sterben die bei mir grundsätzlich. Ich setze lieber auf vereinzelte frische Schnittblumen in kleinen Vasen.
    Liebe Grüße
    Barbara

  • Vor 5 Jahren

    Tja, was sage ich zu den Zimmerpflanzen? Als Innenraumbegrünerin natürlich: Hurra, endlich wieder, wurde ja auch Zeit! Was ist schon ein Zuhause oder ein Büro ohne Pflanzen? Und für alle, die denken keinen grünen Daumen zu haben, gibt’s wunderbar pflegeleichte Pflanzsubstrate. Und zusammen mit einer guten Beratung klappt’s bei jedem mit den Zimmerpflanzen!

    Liebe Grüße, Claudia

  • Vor 5 Jahren

    Ah! Da sind ja die String Regal! Genial. Danke noch mal für deine Hilfe beim Auffinden!
    Werde Samstag zur imm gehen, freue mich schon :)

  • Vor 5 Jahren

    Wenn ich mir die Kommentare so ansehe, da bin ich anscheinend die einzige mit einem halben Urwald in der Wohnung!
    Ich gieße extrem wenig und meinen Pflanzen gehts trotzdem gut. Vielleicht mache ich da mal einen Guide für vielbeschäftigte Blogger *g*
    Liebe Grüße
    Natascha

  • Vor 5 Jahren

    Ich bin ja total scharf auf diese Dreiecksspiegel. So tolltolltolltolltoll.

  • Vor 5 Jahren

    hui, blau ist das neue gelb, toll-das gefällt mir :o)
    Ach – ich bin etwas neidisch, ich wäre auch gerne auf der IMM gewesen *snief* vielleicht klappt es ja mal….
    LG Petra

  • Vor 5 Jahren

    Industrielook – haben wir auch gerade für uns entdeckt, damit werden allzu feine Antiquitäten ein bißchen „entschärft. Ein neuer Trend ist es ja nicht, bei ebay sind die Sachen schon r i c h t i g teuer. Dreiecke – nicht so meins, ich finde sie so aggressiv. Pflanzen? Waren die out? Habe ich gar nicht mitgekriegt. Bei mir wuchert und wächst es immer und überall. Und BLAU: Ja, das habe ich auf den Messen auch entdeckt, viel BLAU und schönes BLAU. Nicht nur das knallige kornblume, auch petrol und rauchblau – sehr schick. Wohl dem, der nicht anfallsartig alles Blaue bereits entsorgt hatte…
    Vielen Dank für den tollen Bericht, leider waren wir dieses Jahr nicht dort und so habe ich wenigstens mal reingelinst.
    Liebe Grüße aus

    HansensGasse

Ich freue mich über einen Kommentar!