preview ikea ps kollektion 2012 …und was ich damit zu tun habe!

Heute gibt es ganz exklusiv einen kleinen Vorgeschmack auf die neue Ikea PS Kollektion 2012, die im April auf der Internationalen Möbelmesse in Mailand vorgestellt wird. Und ich verrate Euch was: ich werde dabei sein, denn Ikea hat mich eingeladen als Gastblogger für Euch von der Messe zu berichten. Ich kann es immer noch gar nicht so richtig glauben und freue mich schon wie verrückt auf ein paar tolle Tage in Mailand!!!

Einen kleinen Einblick gibt es heute schon: Ikea hat seine Designer in diesem Jahr dazu aufgerufen, sich von den letzten sechzig Jahren IKEA Design inspirieren zu lassen. Die Ideen von damals sollten in die heutige Zeit transportiert werden, Form, Funktion und Material verbessert und Nachhaltigkeit gefördert werden.

Der Kerzenleuchter (1), in einem wie ich finde sehr schönen und angesagten petrolblau, kann immer wieder neu zusammengebaut werden. Der PS Teppich (2) passt perfekt zum Trend Knallfarben. Die Stehleuchte mit LED-Technologie (3) erinnert an das Kleid einer Ballerina. Und der Beistelltisch (4) greift ohne Zweifel das Design der 70er Jahre auf.

Die Preview ist jedenfalls vielversprechend und ich bin schon sehr gespannt auf die gesamte PS Kollektion 2012! Und werde Euch natürlich hier auf dem Blog und über Twitter und Instagram auf dem Laufenden halten.

Ab Mai wird es dann die gesamte PS Kollektion in den Ikea Möbelhäusern geben. Dann wird der petrolblaue Kerzenleuchter bei mir ein neues Zuhause finden. Und was gefällt Euch aus der Kollektion am Besten?

(Bilder über Ikea)

46 Kommentare

  • Vor 6 Jahren

    wow das ist ja genial

    GLG Ilka

  • Vor 6 Jahren

    Du Glückspilz!

  • Vor 6 Jahren

    Oh, Ricarda, das ist ja fantastisch! Ich finde den runden Couchtisch ganz bezaubernd ;) Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende!

  • Vor 6 Jahren

    Oh da bin ich gespannt, was Du alles zu berichten hast! Wahnsinn! Mitr gefällt der Kerzenhalter ausgesprochen gut, tolles Blau! Liebe Grüße

  • Vor 6 Jahren

    Wohl verdient, die Reise nach Milano, werte Ricarda!!! (Hurraaa – wie toll)

  • Vor 6 Jahren

    Oh, das ist toll! Ich freu mich auf inspirierende Nachrichten aus Mailand. Sonnige Grüße!

  • Vor 6 Jahren

    OMG wie toll ist das denn??? Hammer! Ich freu mich ganz arg für dich! Liebe Grüße, Julia PS. Ich mag den Kerzenständer am liebsten!

  • Vor 6 Jahren

    ‚transparency international‘ streitet mit dem deutschen Journalistenverband gerade ob Journalisten Gratis-Reisen annehmen dürfen, die blogwelt verliert eh gerade ganz und gar ihre Unschuld, klar du bist nicht Bundespräsident, aber könntest du denn anders als positiv über diese Präsentation berichten? Es wäre sonst halt das letzte Mal…
    zu der Kollektion fällt mir auch nichts mehr ein – ein Sofa das aussieht wie von Sperrmüll, der Couchtisch der schwer nach ‚Vitra‘ aussieht, ‚Tierlampen‘ haben wir schon gesehen, (unser geliebter ‚karljohan‘ der ‚an Charlotte Perriand orientiert‘ ist, passt da auch dazu) als einziger hat glaube ich, Nils Moormann mal versucht gegen diese ‚Inspiriertheit‘ der jungen Schweden vor Gericht zu gehen. Also was solls, ich bin dir persönlich nicht böse, gönne dir den Erfolg – du machst immer noch eins der besten deutschen Interior-Design-blogs, *stirnrunzel* vlG Tobias

    • Vor 6 Jahren

      Ein Mahner in der Wüste … ich kann Tobias auch nur beipflichten mit seinen kritischen Gedanken. Aus journalistisch-redaktioneller Sicht müsste ja über so vielen Blogposts inzwischen „Werbung“ stehen. Ikeas Kopierstrategie in Sachen Design ist ja auch nicht neu (ich hatte Dir Ricarda ja auch schon einen Fachartikel mal zugeschickt – sag‘ also bitte nicht Du wüsstest von nichts). Das Designgenie Nils Holger Moormann war ja der einzige, der gegen Ikea vor Gericht Erfolg hatte … wenn man dann noch die WDR Markt Reportage gesehen hat (http://bit.ly/og70In) und sieht wie gnadenlos Ikea Raubbau an unserer Natur betreibt, nur damit ein Milliardär mit seinem Klapprad durch einen Schweizer Niedrigsteuerkanton radeln kann, ja dann wird einem sehr schnell klar, worum es da nur geht: um riesige Profite. Blogger als billige Werbeträger sind da ein Teil der Strategie, die Ikea relativ professionell verfolgt. Ich erinnere mich nur zu gut an die Ikea Gutscheine, mit denen man uns auf der imm cologne ködern wollte (der eingeschmuggelte Ikea-Mitarbeiter wollte nicht mal seinen Namen verraten – ich habe den Gutschein direkt verschenkt). Ich finde als erwachsener, halbwegs gebildeter Mensch sollte man sich da ein Urteil bilden und etwas differenzierter vorgehen (v.a. um sich auch für andere Jobs mal zu qualifizieren in einer Branche, die sehr viel Wert auf Details und Qualität legt). Als Blogger ist man eben auch (zunehmend) Vorbild und hat eine Verantwortung. Natürlich freut es mich, dass Du nun „kostenlos“ nach Mailand reisen darfst und wünsche Dir eine schöne Zeit dort. VLG, Frank
      P.S.: Witzig als Reiselektüre ist übrigens dieser brand eins Bericht zu dem kreativen Kopf Stefan Ytterborn dahinter und zur Geschichte der PS Kollektion nach dem Motto: „Die Ikea-Manager wollten nicht nach Mailand. Wen trifft man da schon?“ http://bit.ly/ycts3I

  • Vor 6 Jahren

    Toll! Das ist ja großartig. Ich gratuliere dir und freue ich für dich von ganzem Herzen. Bei mir wird wohl auch der Leuchter Einzug erhalten.

    Liebste Grüße!

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    die ballerinalampe ist ja ein traum :)! über preise weißt du bestimmt noch nichts oder?

  • Vor 6 Jahren

    Hi Ricarda, das ist ja mal so cool! Glückwunsch und natürlich schon mal ganz viel Spaß! :)
    Ich würd ja SOFORT den Teppich nehmen (gibts denn zufällig auch noch in anderen Farben, so für meinen männlichen „Mitbewohner“, hehe) auch wenn er auf dem Bild aussieht als ob er ca 20 qm groß wäre :)
    Viele Grüße
    Ricarda

  • Vor 6 Jahren

    Das sind ja mal tolle Neuigkeiten, Glückwunsch, Milano ist genial, Du wirst bestimmt viel Spass haben. Den knalligen Teppich finden wir ja klasse, den würden wir sofort kaufen!!!!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    rosa & limone

  • Vor 6 Jahren

    die tische sind ein traum. ich hoffe die gibts dann auch noch n paar jahre. habe letztens schmerzlich fest gestellt, das es einen schrank aus der ps serie nicht mehr gibt. jetzt wo ich ihn mir endlich leisten könnte, ist er nicht mehr im programm :-)
    ganz viel spaß in mailand. ich bin gespannt mit was für impressionen du zurück kommst. grüß mir meine heimat!

  • Vor 6 Jahren

    Liebe Ricarda!

    Habe gerade in der Facebook-Gruppe gelesen, was Du geschrieben hast und kann nur noch mit dem Kopf schütteln!!! Bloggen ist UNSERE Freizeit, unsere Leidenschaft! Und ich finde es absolut GEIL, wenn Du nach Mailand eingeladen wirst!!! Mit Bestechlichkeit hat DAS meiner unmaßgeblichen Meinung nach nicht viel zu tun!

    Kopf hoch & bring‘ viele schöne Bilder mit!!!!

    Denise

  • Vor 6 Jahren

    Wow… zur Möbelmesse nach Mailand. Ich wünsche schon mal ganz viel Spaß und freue mich auf Bilder!
    LG, Annette

  • Vor 6 Jahren

    Ricarda. Du machst das prima. Jeder von uns hat [frast] immer die Möglichkeit der Entscheidung. Also kann man deine Seite bei Nicht-Gefallen direkt verlassen und gut.
    Ich werde bleiben und bin ganz gespannt auf Neues.
    Viel Spass in Mailand – da würde ich doch gerne mit…
    Ahoi aus dem Wahn
    Iza

  • Vor 6 Jahren

    Oh, super! Ich freue mich für dich!!! Und bin natürlich mega neugierig auf deine Beirchte…wo ich doch bald im IKEA Heimatland wohne *freu* ;o)
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Groetjes
    Maren

  • Vor 6 Jahren

    Milano..da habe fast 2 Jahre gewohnt,enjoy

    not sure about the new Ikea look
    ( not for me anyway)

  • Vor 6 Jahren

    Die Ballerinalampe würde sich hier gut machen, da der rest eher klaren Linien folgt. Der Tisch interessiert mich sehr, doch habe ich im Wohnzimmer momentan zu wenig platz.
    Spannend sind die alten IKEA-Kataloge wirklich. Mein ältester ist einer von 1994! Gruselige Teile gab es damals (-:
    Liebe Grüße
    Natascha

  • Vor 6 Jahren

    Die Leuchter! Mein Mutter hatte solche in der Art (nicht Ikea) noch Original 70er und aus Metall. Und sie hat sie weggeschmissen….! Ich war am Boden zerstört ;-), denn ich hätte mir die sofort unter den Nagel gerissen.

    Auf Deinen Bericht von der Messe bin ich schon gespannt.

  • Hannah Johannson
    Vor 6 Jahren

    Ist ja super! Glückwunsch!

    Ich bin schon ganz gespannt auf die neue IKEA PS Kollektion in echt und zum Anfassen.
    Hab selbst mal bei IKEA als Visual Merchandiser gearbeitet und die letzte PS Serie war auf jeden Fall schon der Kracher- ob diese die vorherige übertreffen kann?

  • Vor 6 Jahren

    Waaaaahnsinn – du Glückspilz! Wie genial ist das denn!!!!!
    Der Kerzenständer ist mir sofort aufgefallen . denn will ich auch!!!
    Liebe Grüße,
    Kiki (die in ganz klein wenig neidisch ist!)

  • Vor 6 Jahren

    Na da bin ich ja mal auf deine Berichte aus Mailand gespannt! Natürlich auch auf die Sachen vom Schweden. Liebe Grüße, Jan

  • Vor 6 Jahren

    Das hört sich aufregend an!

    Vielleicht können wir uns in Mailand treffen, ich werde auch dort sein. Wenn Du magst und Zeit hast, kannst Du Dich ja bei mir melden.
    Was die Kollektion angeht sind meine Gedanken, „Oh Mist, was möchte ich davon NICHT haben :-) – mir gefällt einfach alles sehr gut !!!

    Dir auf jeden Fall jetzt schon einmal viel, viel Freude in Milano und vielleicht auf ein baldiges persönliches Hallo,
    Steph

  • Vor 6 Jahren

    hu, da geh ich als Symphatisantin der AntiIkeaFraktion doch mal gegen mich und gebe zu: das ist ein cooler Job! Und der petrolblaue Leuchter ist eine wunderbare Neuinterpretation der vielbesungenen NagelQuistBMF Stecksysteme und mein Liebling.
    Ich geh immer dann auf die Barrikaden, wenn ich die dreisten 1:1 Kopien wie die von Aino Aalto geklauten Ringelgläser sehe, aber gegen phantasievolles Wiederaufnehmen und Fortentwickeln bestehender Ideen ist meines Erachtens nichts einzuwenden. Ich bin gespannt auf deinen Bericht, und wenn man dir, wie oben angedeutet, keine Meinungsfreiheit lassen sollte, disqualifiziert den Auftraggeber, nicht dich, das kriegst du gewuppt!
    Grüße
    Anja
    A.

  • Vor 6 Jahren

    Glückwunsch, hört sich spannend an! Mein Favorit ist der blaue Leuchter! Schöne Grüße und gute Reise

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Auch wenn ich hier fast die einzige bin mit negativer Meinung: und es tut mir auch ein bißchen leid, das als absoluter Ikea Fan zu sagen:
    aber ich finde sowohl alle gezeigten Produkte, als auch das Fotostyling grottig häßlich.
    Ich würde davon nichts kaufen und würde es auch nicht geschenkt in die Wohnung stellen.
    >Aber am Montag fahre ich zu Ikea und kaufe noch ein paar ganz schöne Sachen, die genial sind!
    Ich finde es super, wenn aus deinem Blog ein Job entsteht.
    Aber eins ist klar: jeder Blog leidet unter Kommerzialisierung und ist leider nicht mehr soooo toll wie vorher. (da gibts noch mehrere Beispiele als deinen Blog) Aber ich finde das ist der Job wert!!! Das Leben muss ja bezahlt werden, da nützt der schönste Blog nix!
    Es gibt soviele und immer wieder neue Blogs!
    Jutta

  • Vor 6 Jahren

    DER Kerzenleuchter!!

    Und natürlich: Herzlichen Glückwunsch, das wirst Du 100% super machen.

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Hallo,
    mich interessiert am ehesten der Tisch auf dem Ps Teppich, kannst du mir sagen, was das für einer ist?
    Lieben Gruß und Dankeschön von Sandra

  • Vor 6 Jahren

    Viel Spass in Mailand – eine wunderschöne Stadt!!!
    Ich freue mich schon auf die neuen Ideen von Ikea und bin gespannt auf deinen Bericht :-)

  • Vor 6 Jahren

    Wow, die Bilder sehen sehr vielversprechend aus! Der nächste Ikea Einkauf ist auf Mai verschoben :)
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Mailand und freu mich auf deinen Bericht dazu :)

  • Vor 6 Jahren

    der leuchter ist toll – und der tisch von bild 4 gefällt mir ausgesprochen gut! dir spannende tage in mailand! ich freu mich für dich. LG, mano

  • Vor 6 Jahren

    also ich habe mehr favoriten als den kerzenleuchter. ich find fast alles super schick – das einzige, was mich nicht überzeugen kann ist die ballerina-lampe ;) aber das ist geschmackssache. da würd ich lieber selbst eine aus einem tütü zaubern.

    UND ich finde TOLL, dass du nach mailand darfst – du hast es dir verdient. punktum!!! neid ist eine blöde eigenschaft des menschen…

    lieben gruß und ich freu mich auf mehr,
    deine dani

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Ich bin fasziniert: Ob der Ehrlichkeit (oder ist es gar nur Naivität?) mit der hier Einflussnahme offengelegt wird (Ikea lädt Blogger nach Mailand ein, wunderbare PR-Welt, was ist noch alles möglich dank Social Media), ob der Ehrlichkeit (oder ist es gar dieselbe Naivität?) mit der alle Leser mitteilen, dass ihnen derlei eigentlich völlig wurscht ist, denn was zählt schon Objektivität in einer Welt der subjektiven Blogs, ob der entwaffnenden Ehrlichkeit (oder gar schon wieder Naivität) mit der vorsichtig angebrachte Kritik an derlei Verfahren in eine Neiddebatte abrutscht. Stell Dir vor: Die PR-Abteilung einer Firma lädt Blogger ins Ausland ein, erwartet/kauft dafür gute Berichterstattung, alle merken es und keiner regt sich mehr auf, sondern wünschen „gute Reise“ und bedanken sich für die Tipps. Moral im Wulff-Zeitalter! Ich hoffe, dass sich auch dafür mal Formate wie Wiso oder Frontal 21 interessieren.
    Moral-Apostel

  • Vor 6 Jahren

    Also den Leuchter werde ich mir definitiv auch holen….der passt super zu uns :-) Und der Teppich ist auch genial! Werde ich mir mal live und in Farbe im Mai bei IKEA anschauen!
    Und Dir ganz viel Spaß auf der Möbelmesse

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Gratulation ! Respekt ! Freue mich für dich und für uns, wegen der tollen Berichte, die du sicher davon machst ! die andere mano (vom solebichtreffen Köln) LG

  • Vor 6 Jahren

    Ich freue mich riesig für Dich! Eingeladen zu werden, um anschliessend zu berichten, dass ist doch echt eine Ehre… Ikea legt auf Deine Meinung (egal ob positiv, oder negativ) scheinbar wert und das ist großartig! Ich wünsche Dir ganz viel Spass in Mailand und bring bitte viele Fotos mit ;-)
    GLG Bine

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Das finde ich super interessant

  • Vor 6 Jahren

    Bin gespannt auf den Rest der Kollektion! Die Kerzenstaenden finde ich schon mal klasse. Mailand wird sicher ein tolles Erlebnis!

  • Vor 6 Jahren

    Ich freu mich für dich und bin schon gespannt!
    Der Kerzenständer gefällt auch mir am besten!

  • Vor 6 Jahren

    ist ja cool- da gratuliere ich dir und freue mich auf deine berichterstattung! den kerzenständer finde ich klasse, die stehleuchte ist auch toll! lg von nana

  • Vor 6 Jahren

    etwas spät, aber der knallige Teppich ist und bleibt der Hammer. Toll!

  • Vor 6 Jahren

    Hallo,

    hier gibt es eigentlich nicht so sehr die moralische Frage der Befangenheit – sondern eher, welche Erwartung an die „Blogwelt“ gestellt werden darf.

    „Ist Blogging Journalismus?“ ist da eine zentrale Frage. Die anfänglichen Beschreibung als „elektronisches Tagebuch“ oder auch weniger schmeichelhaft der „Klowände des Internets“ (JvM) mögen durchaus der Verniedlichung oder Abtuns einer neuen Veröffentlichungsart sein. Doch erfährt man meiner Meinung nach durchs Bloggen zwei wichtige gesellschaftliche Aspekte: 1.) der indivudellen bis hin kollektiven Verarbeitung subjektiver(!) Erfahrungen und 2.) der öffentlichen Diskussion individueller punktueller Impulse. Das ist eigentlich kein (neutraler) Journalismus.

    Somit bleibt es mir unverständlich, wieso dann die gleichen Moralvorstellungen von Journalismus bleiben sollen. Ein Blog soll mir ja nicht das Denken abnehmen, sondern die Erfahrungen eines Anderen offenbaren – und wenn da ganz offen eine Einladung angekündigt und aufgezeigt wird … dann obliegt es dem gesunden Menschenverstand das Gelesene noch stärker/kritischer unter dieser Vorraussetzung selbst zu filtern und zu bewerten als ein Zeitungsartikel.

    Von daher – danke für die (selbstverständliche?!) Ehrlichkeit, über die Einladung zu schreiben und Glückwunsch für die Freude auf diese Reise.

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Hallo,
    ich hätte da mal eine Frage zu Bild 2. Der Teppich ist ja schon mal sehr schön, aber was ist das für ein Couchtisch? Der ist doch nicht von Ikea, oder? Gibts den irgendwo zu kaufen oder ist das ein altes Sammlerstück? Würde mich freuen von Dir zu hören. kern.tina@gmx.de
    Liebe Grüße und toller Blog :-) lese ich immer wieder gerne

Ich freue mich über einen Kommentar!