neu | couch magazin

So, da ist es also, das erste Wohn & Fashion-Magazin aus dem Hause Gruner + Jahr. Couch, ein Magazin für alle zwischen 20 und 34 (damit falle ich schon mal aus der Zielgruppe :-), das Einrichten und Mode miteinander verbindet. Das Heft ist klein und handlich und randvoll mit Informationen. Es gibt Homestorys, die uns mit nach Manhattan, Utrecht und Brooklyn nehmen, einen Artikel über Vintage-Fieber, Selfmade-Ideen, Tipps für das Dekorieren mit Bildern, einen sehr schönen Artikel über Typo, Reisetipps für Skandinavien und noch vieles mehr. Mal ist es poppig bunt, mal eher schlicht, Mode und Wohnen wechseln sich ab oder finden im Einklang zueinander.

Die Wohnseiten gefallen mir, die Modeseiten brauch ich nicht unbedingt, aber es schadet auch nicht dass sie da sind. Das Format finde ich zum Archivieren (und dazu neige ich) ein bisschen zu klein, aber für die Couch ist es praktisch. Mehr von hier wünsche ich mir, deutsche Wohnungen, deutsches Design, Menschen aus Deutschland, die Wohnen und Design verbinden. Wenn die Couch gut ankommt, soll die Webseite im Laufe der Zeit interaktiver werden – mit Blogger-Beiträgen und Social-Media-Aktivitäten.

Ich finde es toll dass Gruner + Jahr Blogger (darunter kleinformat, snug, Ein Stück vom Glück, Iloveponys, Behind The Gorilla, no shopping 2011, Lieb & Teuer) ins superschöne und perfekt für dieses Event passende 25hours in der Hafencity eingeladen hat, denn damit zeigt sich das auch in Deutschland endlich angekommen ist dass Blogger durchaus Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet sind und das eine Zusammenarbeit zwischen Blogs und Magazinen (und das nicht nur bei den Fashion Blogs!) richtig und wichtig ist. Unsere Kritik, unsere Anregungen und Ideen wurden vom Couch-Team angenommen und für wichtig befunden. Das macht mich stolz. Für alle die mehr sehen und bei dem Schmuddelwetter nicht direkt vor die Tür wollen habe ich mich noch einmal durch die Couch geblättert. Und wie gefällt sie Euch?


couch from 23qm Stil on Vimeo.

17 Kommentare

  • Vor 6 Jahren

    Oh wie schön!!! Danke für deine Rezension und das Video! ;-) Werde gleich wohl mal an der nächsten Tankstelle halten, in der Hoffnung, dass ich dort eine Ausgabe finde…

    Allerbeste Grüße
    Jules

  • Vor 6 Jahren

    Ich habe es gestern Abend durchgelesen und bin begeistert! Die Modeseiten bräuchte ich auch nicht, aber sie sind ok! Am Besten haben mir die Wohnreportagen und der Vintage Bericht gefallen! Das kleien Format mag ich auch sehr, ich hoffe, dass es noch weitere Ausgaben geben wird. Liebe Grüße

  • Vor 6 Jahren

    Ich habe sie heute auch gekauft, gelesen, auf dem Blog vorgestellt und bin begeistert. Ebenso wie du brauche ich die Beauty- und Modeinhalte nicht unbedingt, aber ich finde die Mischung aus Wohnreportagen, Produktvorstellungen und Text sehr gelungen. Und: Ich werde es auch archivieren :-)
    Herzliche Grüße, Mona

  • Vor 6 Jahren

    Danke für den schönen (und kritischen) Beitrag. Ich muss auch mal dringend reinschauen – dank Dir hatte ich jetzt ja schonmal einen virtuellen Vorgeschmack! Nächstes Mal sehen wir uns aber auf einen Kaffee wenne in Hamburg bist, büdde büdde! Liebste Grüße!

  • Vor 6 Jahren

    Ach, ich wär ja auch so gerne dabei gewesen :) War bestimmt schön in Hamburg. Naja, ich hab mir natürlich trotzdem direkt gestern morgen das neue Heftchen gekauft und finde es sehr gelungen. Ich persönlich mag den Mode/Wohnen-Mix. Und der 50% Rabatt Gutschein, der der Ausgabe beilag wurde auch direkt mal ausgereizt. Sehr toll. Aber du hast Recht: mal ein bisschen mehr „Deutschland“ würde dem Magazin bestimmt nicht schaden und es wäre auch noch ein Punkt in dem sich COUCH noch ein bisschen mehr von anderen Wohnmagazinen absetzen könnte. Denn Wohnungen aus New York und Stockholm und Kopenhagen haben wir doch alle schon ziemlich viele gesehen. Ich bin sicher in Hamburg, München und Bad Münstereiffel findet man genauso schöne, zeigenswerthe Wohnträume.

  • Vor 6 Jahren

    Sieht interessant aus. Da ich im Moment umdekorieren will und zum Frühling hin streichen muss, bin ich auf der Suche nach Inspirationen und klicke mich durch alle möglichen tollen Blogs :-)

    Ich denek, ich werde morgen mal schauen, ob ich die Zeitschrift irgendwo finde.

  • lustig, ich habe gerade eben auf blig auch geschrieben, dass die modeseiten wegfallen könnten und ich etwas mehr „deutsch“ schön finden würde! dafür gefällt mir das format sehr gut! hoffe auf weitere ausgaben.
    LG:)

  • „aufm blog“ sollte es heißen ;)

  • Vor 6 Jahren

    Auch ich habe mir die „Couch“ gekauft. Mir ist schleierhaft, warum die Zeitschrift nur für Leute bis 34 ist. Schließlich mag ich mit 46 auch noch dekorieren, verreisen etc… Es wird mich trotzdem nicht daran hindern sie wieder zu kaufen.
    Viel Spaß beim Lesen und Kreativsein.
    LG Hélène

  • Heldra
    Vor 6 Jahren

    Ich hab sie mir auch gestern gleich gekauft. Das Format finde ich ein wenig unpraktisch, die tollen Bilder sind oft zu klein. Aber ich habe fast alles gelesen, was bei einer Zeitschrift nicht oft der Fall ist. Allerdings schließe ich mich an: Ich will deutsche Wohnungen sehen! Wir sind doch auch hier kreativ und können innovativ dekorieren.

  • Vor 6 Jahren

    Hmmm, ich mag es ja fast nicht schreiben, aber ich finde das Heftchen nicht ganz so überzeugend… meiner Meinung nach fehlt es an einer eigenen Handschrift und die extreme Werbeflut hat mich sehr abgeschreckt…

    Aber man kann ja auch nicht alles gut finden :-)

    Viele liebe Grüße von
    myriam.

  • Vor 6 Jahren

    Jetzt bin ich neugierig geworden! Die muss ich wohl auch lesen … Schöne Grüße

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    So nachdem ich über das Couch Magazin bei Dir gelesen habe, habe ich mich ein wenig näher damit beschäftigt und muss sagen, dass ich das Magazin echt klasse finde. Auch die Berichte zu den Reisetipps zu Skandinavien habe ich mir zu Gemüte gezogen und siehe da ich komme ins Schwanken was unser diesjähriges Urlaubsziel angeht :D Unser Favorit war Rom. Eine günstige Stadterkundung sollte es sein ;) Doch nun könnte es auch was Richtung Skandinavien werden :D

    Gruß Jan

  • Vor 6 Jahren

    Mist, ich habe es voellig verschlafen mir bei meinem Deutschlandbesuch eine Ausgabe mitzunehmen. Es hoert sich wirklich interessant an, haette gerne man drin gestoebert, falle aber eigentlich auch aus der Zielgruppe ;)

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Obwohl ich mich mit Zeitschriften ganz gut auskenne,
    hast Du mich mit deinem Beitrag sehr inspierirt.
    Vielen Dank dafür

  • Vor 5 Jahren

    Hallo,
    als leidenschaftlicher AD- und H.O.M.E.-Leser bring ich zwar kaum noch mehr Lektüre unter, aber die interessiert mich dann doch.
    Vermute, 20 bis 34 ist nicht nur auf den Inhalt, sondern auf die Preisklasse der Sachen bezogen. Kann das sein? Werden die Preise genannt?
    Und das Event für die Blogger ist erstklassiges Marketing! Wie sollte man einfacher dieses Maß an Werbung kriegen :-) ?
    LG, Jochen

Ich freue mich über einen Kommentar!