gastvortag übers bloggen bei ikea

Anfang Dezember hatte ich eine Mail im Postfach, die ich mehrfach lesen, mir danach immer noch verwundert die Augen reiben und mich nochmal in den Arm zwicken musste. Es handelte sich um eine Anfrage von Ikea, die wissen wollten ob ich nicht Lust hätte auf ihrem Marketing Tag einen Gastvortrag übers Bloggen zu halten. Ja, hallo? Natürlich hatte ich dazu Lust und so bin ich an einem verschneiten Tag kurz vor Weihnachten in den Taunus gereist, bepackt mit Laptop und Spickzetteln und sehr sehr aufgeregt. Und ich kann Euch soviel verraten – es war spannend, sehr interessant, eine ganz tolle Erfahrung und ich habe viele nette Menschen kennen gelernt.

Wenn mir das vor knapp zwei Jahren jemand gesagt hätte, wohin die Bloggerei führen kann, dann hätte ich ihm wohl einen Vogel gezeigt. Aber um mich herum passieren die tollsten Geschichten. Fernsehsendungen mit Bloggern, Bücher von Bloggern, Blogawards – Wahnsinn. Sogar in Filmen gibt es Protagonisten, die nicht mehr Reporter sondern Blogger sind. Eine Welt ohne Blogger – undenkbar geworden. 

Und von welcher Blog Karriere träumt Ihr so? Buch, Fernsehsendung, Magazinbeitrag? Träumen darf man ja – und schließlich braucht man auch Ziele im Leben! Verratet es mir, ich bin gespannt!

23 Kommentare

  • Vor 6 Jahren

    Hallo,

    ich bin durch Zufall vor ca. 14 Monaten auf einen Blog gestoßen, als ich auf der
    Suche nach einer Idee für einen „etwas ausgefallenen Adventskranz“ war. Seit diesem Abend hat es mich richtig gepackt und ich habe stundenlang Bloggs angeschaut, gelesen und die Ideen bewundert. Natürlich hat es nicht lange gedauert und ich wollte meinen eigenen Blogs haben.

    Träume? Hmmm…. Natürlich wäre es toll, wenn irgendwann mal ein Magazinbeitrag käme….Wow, das wäre echt klasse. Im Moment freue ich mich über jeden einzelnen neuen regelmäßigen Leser und jede nette Nachricht.

    Liebe Grüsse

    Nicole

  • Vor 6 Jahren

    Mensch Ricarda, das ist wunderbar! Du machst deinen „Job“ aber auch wirklich so richtig gut, man spürt das Herzblut, das du ins Bloggen – mit allem Drum und Dran – investierst. Wir werden sicher noch viel mehr von dir / über dich sehen, hören und lesen, da freu ich mich schon drauf! Herzlich, Sabine

  • Vor 6 Jahren

    Wow! Glückwunsch – ich finde es super spannend, was aus euch „großen Bloggern“ schon geworden ist. Ich freue mich, genau wie Nicole, momentan über jedes Kommentar und jeden Leser. Hmm ein Traum wäre mal an ein Magazinbeitrag, an einem E-Mag mitzumachen. Fernsehen bräuchte ich glaub ich nicht.
    Ich will einfach meine Gedanken und Ideen notieren und freue mich, wenn ich diese teilen kann und sich anderen darüber freuen…
    LG Juliane

  • Vor 6 Jahren

    Oh wie toll!!!!

    Ich bin absolut begeistert und freue mich schon darauf zu sehen, wohin Dein Weg Dich noch führen wird ….

    Liebste Grüße & ein sonniges Wochenende wünscht Denise

  • Vor 6 Jahren

    Wow ! Glückwunsch auch von mir. Da macht es doch weiterhin viel Spaß zu bloggen und gibt sicher wieder Auftrieb, weiterzuschreiben.
    Ich bin ganz offen, welche Kontakte sich ergeben werden. Wenn die Erwartung nicht zu hoch gesteckt ist, kann keine Enttäuschung folgen…
    Viele liebe Grüße
    Synnöve

  • Vor 6 Jahren

    Na, das ist doch mal was! Herzlichen Glückwunsch! Ja, wovon träume ich beim Bloggen? Ich freue mich einfach, wenn ich an den Kommentaren sehe, dass ich da nicht einfach so vor mir hin schreibe, sondern dass wirklich jemand meinen Erguss gelesen hat und seinen Senf dazu geben möchte. Und besonders natürlich, wenn sich jemand neues in die Followers-Liste einträgt. Darüber hinaus denke ich eigentlich noch nicht.
    Lieben Gruß
    Ursel

  • Vor 6 Jahren

    wie lustig – mit deinem publikum hab ich zusammengearbeitet – ich war auch mal blau-gelb ;-) ich kann mir vorstellen dass das spannend war… den ein oder anderen hab ich auf deinen fotos erkannt :-)

    wir träumen gerade von unserem ersten look-book… fast schon greifbar und vom sommer im garten – bei sonne und offenem fenster gerade auch nicht unendlich weit weg…

    herzlichen gruß, silke

  • Vor 6 Jahren

    Klingt sehr interessant. So wie ich das verstanden habe, was das nicht (nur) für Ikea-Mitarbeiter, sondern eine freie Verantsaltung oder wie lief das ab? Ich wussste gar nicht, dass Ikea solche Tage übrhaupt veranstaltet…

    Meine eigenen Blogträume sind eher bescheiden. Ich möchte weder ein Buch noch eine Fernsehsendung und auch in keiner Fernsehsendung auftauchen. Gegen einen Magazinbeitrag würde ich mich wohl nicht sträuben ;), aber mein Ziel ist das nicht. Ich blogge einfach ein bisschen vor mich hin und freue mich, wenn es anderen gefällt. Mein Ziel habe ich dann doch eher in anderen Lebensbereichen, zumal mein Beruf mit Kreativität nichts (bzw. nur ganz anders) etwas zu tun hat. Bloggen ist für mich also nur ein Ausgleich, genauso wie Nähen & Co. Wie sehen denn deine Blogziele aus, wenn ich fragen darf?

    Liebe Grüße, Flora

    • Vor 6 Jahren

      Liebe Flora, ich würde auch furchtbar gerne mal einen Artikel für ein Printmagazin schreiben…!

  • Vor 6 Jahren

    Toll! Darf ich dich auch mal zu einem Gastvortrag einladen für eine interne Veranstaltung?

    Mein Traum mit dem Bloggen? Soziale Innovationen entwickeln, zum Beispiel im Bereich des nachhaltigen Wirtschaftens oder Arbeitens. Klingt abstrakt? Ist es auch noch etwas… es ist im Werden, ein Experiment und ein Bauchgefühl. Wie mein Blog ;)

    Herzlichst
    Indre

    • Vor 6 Jahren

      Liebe Indre, na klar darfst Du mich einladen! Super gerne :-))))))! Liebe Grüße!

  • Vor 6 Jahren

    Wow! Was für eine Ehre – ich gratuliere Dir :-).

  • Vor 6 Jahren

    Wie cool, Du kleiner Profi. Wenn ich das Träumen starte, träume ich von einem Buch… hihi. Allerliebste Grüße!

  • Vor 6 Jahren

    Ich hab auch einen ganz kleinen Blog seit Oktober. Mein Traum wäre für ihn, dass er Zuspruch findet und ein bisschen noch wachsen darf. Vielleicht ergibt sich daraus mal eine Berufsperspektive und jemand -so wie bei dir- wird auf mich aufmerksam. Aber im Grunde wünsche ich mir nur, dass er Anklang findet.

  • Vor 6 Jahren

    Echt toll!!! Ich persönlich träume noch von einem eigenen online-Shop… hab auch schon eine Idee aber daran muss ich noch was arbeiten …

    LG
    R.

  • Vor 6 Jahren

    Klingt sehr spannend, was Du so alles treibst. Und Du bist ja auch wirlich mit vollem Einsatz dabei! Toll!
    Ich persönlich freu mich riesig über jeden Leser (15 bis 50 bis… wären toll :-)) und über die Möglichkeit eine Seite im Internet zu haben, die sogar ich gestalten kann ;-D

  • Vor 6 Jahren

    Wow, eine traumhafte Blogger-Karriere hast du hingelegt! Du bist sicherlich nicht nur für mich ein Stück weit zum Vorbild geworden…
    Mit den eigenen Ideen und den Produkten, die daraus entstehen, eines Tages auf eigenen Beinen zu stehen, das wäre mein Ziel. Ein Werkstatt-Atelier, ein Online-Shop, ein E-Mag… Hach. Das wird aber wohl noch ein klein wenig warten müssen.
    Danke für deine Inspirationen!

  • Vor 6 Jahren

    das ist super, liebe ricarda! du hast aber auch viel dafür gearbeitet und nicht einfach auf den erfolg gewartet. wirklich toll was du in den letzten wochen alles auf die beine gestellt hast!
    ich träume davon, in meinem blog am ende des jahres 366 kunstschachteln präsentieren zu können und anschließend eine reale ausstellung damit zu bespielen!
    viele grüße von mano

  • Vor 6 Jahren

    Wow, das war bestimmt eine tolle Erfahrung. Ich bin auch immer wieder begeistert, wohin einen das Bloggen führt – vor allem wieviel Freunde man dadurch gewinnt, auch im realen Leben. Mein persönlicher Traum wäre ein Magazinbeitrag weil ich so ein absoluter Zeitschriften-Junkie bin.
    Liebe Grüße,
    mona

  • Vor 6 Jahren

    Wow wie genial ist das denn?????!!!!!!!!!!!
    Toll das freut mich so für Dich. Du hast ja auch einen ganz tollen Blog.

    GLG Ilka

  • Vor 6 Jahren

    Sag mal, soll das ein Witz sein? Mehr erfahren wir über den Vortrag nicht? – Jetzt musst Du aber schon ein bisschen erzählen!

  • Vor 6 Jahren

    Liebe Ricarda!
    Da warst Du ja bei meinem Nachbarn! Ich wohne direkt im alten Ortskern des Dörfchens der Hauptniederlassung! Wir haben auch schon ein paar Veranstaltungen mit ihnen gemacht und das war auch immer super entspannt.
    Mit unserem Blog und unserem Online-Shop haben wir im Zusammenspiel auch schon tolle Erfolge erreicht.
    Deinen Blog finde ich auch total klasse und hatte Dir ja auch schon mal wegen einer Lampe geschrieben. Gerade überlege ich, ob ich Dich wegen den 100 Fragen um Erlaubnis der Weiterverwendung zu fragen, denn es ist eine tolle Art, den Lesern auch etwas mehr persönliches mit auf den Weg zu geben. Ich werde mich per Mail dazu melden!

    Weiter so!

  • Vor 6 Jahren

    Hallo Ricarda,

    ich bin wohl der einzige, der das kritisch sieht. Nach meinem Dafürhalten hat bloggen was mit ‚Unabhängigkeit‘ zu tun. Die Fashion-Blogger haben die Hochglanzmagazine ‚alt aussehen‘ lassen, ‚HuffingtonPost‘ hat die amerikanische Presse das Fürchten gelehrt. Wenn ich sehe dass einige Interior-design-blogger schon quasi offiziell bei brigitte.de arbeiten, naja muss ich nicht haben… (facebook soll auch mal was tolles gewesen sein…)vlG Tobias

Ich freue mich über einen Kommentar!