mach neu aus alt

freitags favorit der Woche: das Buch Mach Neu aus Alt von Henrietta Thompson aus dem edel Verlag. Ich habe vom Verlag ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen um es Euch vorzustellen.

Welt retten, Geld sparen, Style haben – das ist die Devise des Buches. Schon der Einband verspricht Nachhaltigkeit, er wurde aus 100% gereinigtem Altpapier hergestellt. Auf den ersten Blick würde mir das Buch in einer Buchhandlung auf Grund des schlichten Designs vielleicht nicht unbedingt auffallen. Der Inhalt aber hat es in sich.

Auf 272 Seiten werden in den Kapiteln Möbelstücke, Aufbewahrung, Beleuchtung und Asseccoires, Wohntextilien und Putzen, Organisation und Haushaltsgeräte viele Mach-Neu-aus-Alt Ideen anerkannter Designer gezeigt wie zum Bespiel der aus Blumentöpfen entworfene Tisch von Jasper Morrison (2. Bild oben rechts) oder die Salz- und Pfefferstreuer aus Filmdosen der portugisischen Produktdesignerin Rita Bothelo (4. Bild oben rechts). Das Buch regt dazu an aus Dingen, die wir sonst vielleicht einfach in den Müll geschmissen hätten (so wie ich fast meine alten Blumentöpfe) alltagstaugliche Gegenstände herzustellen.

Die Bilder der von Designern entworfenen Ideen in Mach Neu aus Alt animieren zum Nachmachen. Zwischen den Designbildern gibt es graphisch sehr reduzierte Anleitungen wie man zum Beispiel einen eigenen Stuhl aus nur einem Holzbrett designt oder eine Etagere aus alten Tassen und Tellern anfertigt oder eine Weihnachtslichterkette aus Tischtennisbällen kreiert. Hier hätte ich mir anstatt der Illustrationen richtige Bilder gewünscht, die zumindest das fertige Produkt einmal zeigen.

Meine Favoriten: das Marmeladenglas, das zum Coffee to go Becher umfunktioniert wird, die einzelnen Socken, die das Sockenmonster aus der Waschmaschine nicht gefressen hat und die nun als praktisches Staubtuch genutzt werden und das alte Bügeleisen vom Flohmarkt, das in Knallfarben lackiert als Buchstütze oder Türstopper dient.

„Fast alles ist bereits erfunden worden, man sollte nur wissen wo man suchen muss.“ Mit diesem Satz schließt der erste Textabschnitt des Buches und ich meine Rezension. Mach Neu aus Alt ist ein tolles Nachschlagewerk, eine fantastische Geschenkidee, ein Leitfaden für mehr Nachhaltigkeit. Dieses Buch sollte in keinem Haushalt fehlen.

P.S. Nicht vergessen: bis Sonntag könnt Ihr hier noch das kleine Berlin-Paket gewinnen!

9 Kommentare

  • Vor 6 Jahren

    Das Buch gefällt mir! Würde ich auch gern mal reinschnuppern.

  • Vor 6 Jahren

    daaas ist ja witzig…hab‘ mir das buch heute morgen bei meiner ‚buchhändlerin des vertrauens‘ bestellt! freue mich darauf! lg

  • Vor 6 Jahren

    Tolle Sache!! Da muss ich reinblättern! Mag solche Sachen total gern. Danke fürs Vorstellen.

  • Vor 6 Jahren

    Das klingt vielversprechend. Werde ich mir sicher ansehen! Danke fürs Vorstellen und liebe Grüße!

  • Vor 6 Jahren

    Das steht auch schon länger auf meiner Wunschliste… Aaah, und du hast es schon!! Viel Spaß damit ;-)) Sonnige Grüße

  • Ich muss es haben! Danke für den Tipp, Éva

  • Vor 6 Jahren

    ….genau das was ich denke.
    Mach was, aus dem was du hast.
    Kaufen kann jeder, nutze deinen Geist.
    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir,
    Christiane

  • Vor 6 Jahren

    in das buch möchte ich gerne mal reinschauen, wirkt vielversprechend!

    das foto von den jungen mönchen im tempel habe ich vor einigen jahren in thailand gemacht. wir waren zum phi ta khon-fest in die provinz loei (im nordosten) gereist. es ist eine art geisterfest, bei dem sich die dorfbewohner mit masken usw verkleiden. da gab es viel zu gucken. :)

    liebe grüße!

  • Vor 6 Jahren

    hehe die Lampe aus der Reibe gefällt mir gut , die würde ich mir sofort in meine Küche hängen :-) ps.: deine Seite finde ich auch toll besonders das Kinderzimmer :-)

    Liebe Grüße Cindy

    http://kreativitaet-ist-mein-leben.blogspot.com/

Ich freue mich über einen Kommentar!