marais und merci

Le Marais an einem sonnigen Morgen – wunderschön ist es in diesem Stadtviertel, das zu den ältesten und reizvollsten von Paris gehört. Viele alte Stadtpaläste gibt es hier, kleine Strassen und traumhafte Parks, wie den Place des Vosges, der zu den schönsten von Paris zählt.
Merci, am Boulevard de Beaumarchais 111, direkt an der Metrostation Saint Sebastien Froissart, ist Ausgangspunkt für den Spaziergang durch das Marais. Merci, schon der Eingang des wunderschönen Ladens, der in einem Hinterhof liegt, verspricht ein wunderbares Einkaufserlebnis. Hier gibt es ausgewähltes Design, französisches Geschirr, Textilien, Taschen, Schuhe, Stühle, Papier, Vasen, Lampen, Kochutensilien und Wohnaccessoires. Man geht von Raum zu Raum und ist verzaubert von der stilvollen Präsentation und Atmosphäre. Im Untergeschoss befindet sich ein kleines Restaurant und zur Straße gibt es ein Café voller Bücher und einen Blumenladen. Ach, ich hätte so quasi alles kaufen können! Und einmal in dem echten Eames Lounge Chair von Bokja zu sitzen war ein Traum! Und warum Merci? Weil die Gewinne aus den Einkäufen wohltätigen Zwecken gespendet werden. Merci Merci!

Weiter geht es durch das Marais, durch die kleinen Straßen vorbei an den alten Häusern, Kirchen, Stadtpalästen und Blumenläden, in die Rue des Francs-Bourgeois, wo es viele kleine individuelle Läden zu entdecken gibt. Einer von ihnen ist Home Autour du Monde, der Einrichtungsladen der Kleidermarke `Bensimon`. Auf zwei Etagen gibt es auch hier viel Schönes.

Noch einen Abstecher ins Bazar de l’Hôtel des Ville, eines der großen Pariser Warenhäuser. Hier findet man die Collection von Absolument Maison und eine große Kreativabteilung. Durch die Rue du Pont-Louis-Philippe geht es nun Richtung Notre-Dame. Oder in eines der zahlreichen Cafés, um die Eindrücke bei Café au lait oder einem Glas Wein erst einmal zu genießen. A votre santé!

9 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    oh, endlich merci! merci :) dank deiner bilder fühlt es sich an, als wäre ich auch dort gewqesen ;) sag mal, magst du verraten, wo du genächtigt hast? liebe grüße!

  • Vor 7 Jahren

    Oh ja! Das würd mich auch sehr interessieren, denn irgendwie hab ich jetzt spontan Lust auf einen kleinen Trip in diese wundervolle Stadt. LG

  • Vor 7 Jahren

    sehr, sehr schön – ich schließe mich an und will sofort aufbrechen …

  • Vor 7 Jahren

    Superschöne Eindrücke, die Du uns mitgebracht hast! In den Läden könnte ich stundenlang stöbern ;-). LG

  • wunderbar… solcherlei INSPIRATION kann ich gerade gut gebrauchen. am ostersonntag gehts los nach paris!

    DANKE! :)
    liebe grüße
    nic

  • Vor 7 Jahren

    Fantastique!

    Merci für die schönen Bilder und Tipps! Sollte ich selber mal nach Paris fahren, weiß ich wo ich unbedingt hin muß!

    Liebe Grüße Sylke

  • Vor 7 Jahren

    wie toll! am liebsten würde ich gleich losfahren! lg von mano

  • Vor 7 Jahren

    Wieder eine sehr schöne Zusammenstellung deiner Reise. Deen ist übrigens einfach nur ein Supermarkt, mir hat die Tasche so gut gefallen.
    Liebe Grüße.

  • Vor 7 Jahren

    Ah, das macht Lust auf Paris! Danke.

Ich freue mich über einen Kommentar!