wie der blog zu seinem namen kam + jahreswichteln

Heute wird ein schöner Tag! Es ist nämlich der 23.! Und das ist, wie unschwer dem Blognamen zu entnehmen, meine Lieblingszahl. Hab ich Euch eigentlich schon mal erzählt wie der Blog zu seinem Namen kam? Also, das war nämlich so: auf der Suche nach einem Namen habe ich recherchiert, wie groß eigentlich ein deutsches Wohnzimmer ist und bin dabei auf eine Studie der Hamburger Werbeagentur Jung van Matt gestoßen, die im Jahr 2004 ein typisch deutsches durchschnittliches Wohnzimmer mit 22qm Durchschnittsgröße, einer durchschnittlich dreiteiligen Sitzgarnitur, einer durchschnittlichen Schrankwand und durchschnittlichen Bewohnern mit den durchschnittlichen Namen Sabine und Thomas zu Studienzwecken nachgebaut hat. Da mir die Zahl 23 besser als 22 gefiel, war der Blogname schnell gefunden. Mehr zum Wohnzimmer, in dem ich auf gar keinen Fall wohnen möchte, könnt Ihr hier und hier nachlesen.

Und weil heute so ein schöner Tag ist und eben der 23. mache ich einen Ausflug in eine meiner Lieblingsstädte ganz in der Nähe! So viele schöne Geschäfte! Eine wunderbare Atmosphäre! Und heute auch noch schönes Wetter. Was will man mehr…

Und da ich mich entschlossen habe am Jahrewichteln teilzunehmen (entdeckt bei Merle, philuko, lingonsmak), bringe ich Euch von dort einfach eine Kleinigkeit mit! Oder aus Paris? Im April bin ich in Hamburg. Und im Mai in Berlin. Und da basteln nicht zu meinen Stärken gehört, werde ich meiner Leidenschaft nachgehen und schöne Läden für Euch suchen. Die ersten fünf, die hier heute einen Kommentar hinterlassen und die Idee des Jahreswichtelns auf ihrem Blog posten, erhalten im Laufe des Jahres ein Mitbringsel von mir.

Wer macht mit? Ich bin gespannt!

P.S. Danke für Eure Kommentare zum Blogger-Treffen! Ich halte Euch über die Planung auf dem laufenden!

20 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    Oh Gott – ich heiße Sabine. Wie die Durchschnittsfrau im Durchschnittswohnzimmer. Aber ich schwöre: Ich besitze weder eine Sitzgarnitur (und schon gar nicht dreiteilig) noch eine Schrankwand und auch keinen Ehemann der Thomas heißt. Ich wünsch dir einen wundervollen Tag! Sonnige Grüße, Sabine

  • Vor 7 Jahren

    Das Jahreswichteln habe ich jetzt schon bei vielen gesehen und war mir nicht ganz sicher, ob ich wirklich mitmachen möchte. Heute bin ich es und würde mich gern bei Dir in die Wichtelliste eintragen :)
    Ich freue mich auch, Dich als Leser bei mir begrüßen zu dürfen!

    Liebe Grüße, Sindy

  • Vor 7 Jahren

    Ich wuensche dir auch einen schoenen Tag und vor allem alles liebe und gute zum Geburtstag . Genieße ihn und feier ihn. Lg

  • Vor 7 Jahren

    Geburtstag ist auch noch? Dann mal ganz herzlichen Glückwunsch… Und viel Spaß bei Deinem Ausflug! :-)

  • Vor 7 Jahren

    Liebe Ricarda – die allerliebsten Geburtstagsgrüße auch von mir! Mach dir einen schönen Tag! Kerstin

  • Vor 7 Jahren

    23 Rosen für dich!!!
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!!
    Dein Blog hat einen tollen Namen und es war für mich sehr interessant über die Entstehung des Namens zu lesen.
    liebe Grüße

  • Vor 7 Jahren

    Du schummelst also und machst aus 22 eine 23? Ich finde die 23 auch schöner, aber pst, eine meiner besten Freundinnen hat nämlich am 22. Geburtstag.
    Einen schönen Tag wünsche ich dir!
    LG
    Stephie

  • Ich kenne das Wohnzimmer. Haben ich vor Jahren mal im TV gesehen. Grausam!

    Und ohne Scheiß..allein bei mir im Freundeskreis gibt es 2 Thomas Müller. Erschreckend!

    Liebe Grüße!
    A.D.

  • Vor 7 Jahren

    Auch von mir einen wunderbaren Geburtstag! Und jetzt weiß ich auch endlich den Hintergrund zu deinem Blog Namen… :-)

    Du fährst bestimmt gerade schon ins Parkaus deiner Lieblingsstadt ein, hast einen wunderbaren Platz in einem wunderbaren Kaffee in der Sonne ausgemacht, einen Kaffee bestellt und freust dich auf Wohnlädchen, Schulädchen und all die anderen schönen Dinge dort.
    Kennst du eigentlich das Woonboulevard in Heerlen? Da mach ich auf dem Rückweg immer einen Abstecher hin. :-)
    Liebe Grüße,
    Heike, die übrigens an ihrem Geburtstag letztes Jahr exakt das Gleiche gemacht hat!

  • Vor 7 Jahren

    Schon komisch, ich finde die 23 auch schöner (habe auch an einem 23. Geburtstag, aber nicht heute), überhaupt mag ich die ungeraden Zahlen lieber als die geraden.

    Dieses Durchschnittswohnzimmer finde ich sehr befremdlich. Vielleicht, weil meins nie so aussah. Ok, wir heißen auch nicht durchschnittlich, schon gar nicht meine Großmutter, die mich in diesen Fragen stark geprägt hat. Die hieß nämlich Hedwig.

    Ach und noch herzlich willkommen als Leserin auf meinem Blog. Da habe ich ich sehr gefreut!

    Grüße! N.

  • Vor 7 Jahren

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und einen ganz tollen Tag wünsche ich Dir!!! Das durchschnittliche Wohnzimmer ist gruselig, aber leider noch oft anzufinden ;-). Deine Blognamenentstehungsgeschichte ist interessant. Danke für’s Teilen. Sonnige Grüße

  • Vor 7 Jahren

    hey du kleine schummlerin ;-) machst einfach aus der 22 eine 23 *lach* es sei dir verziehen – mir gefällt die zahl 23 auch wesentlich besser!

    schön, die geschichte dahinter mal genau zu hören.

    hach bist du viel unterwegs. da wird man glatt neidisch :)

    grüßle

  • Vor 7 Jahren

    Einen wunderschönen Geburtstag auch von mir! Ich habe auch am 23. Geburtstag…:-)
    besonders gefreut haben mich die zwei aktuellen Ausgaben der niederländischen Wohnzeitungen bei dir zu finden. Ich bin auch ein Junky dieser Hefte..sonnige Grüße! Susanne

  • Vor 7 Jahren

    auch an dieser stelle: herzlichen glückwunsch! die 23 ist auch meine zahl, deshalb sei dir die schummelei verziehen ;)

  • Vor 7 Jahren

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir und alles alles Gute!
    Tolle Geschichte hinter deinem Blognamen, die hat nicht jeder!

    Solch grausame Wohnzimmer findest du immer wieder(in meiner Generation leider auch weit verbreitet)und man fragt sich immer fühlen sich die Leute darin wirklich wohl!
    Nun ist es ja auch eine Geschmackssache wie sich der Mensch einrichtet, das sollte man jedem auch zugestehen!
    Aber wie man auf den Bildern ja sieht,ist es oft nur Kitsch oder man hat das Gefühl die Leute stellen irgendwas hin um den Platz zu füllen.
    Dabei ist doch weniger mehr^^

    Liebe Grüße Sylke

  • Vor 7 Jahren

    Liebe Ricarda,

    ich wünsche dir einen ganz schönen Geburtstag und alles Liebe, Glück und Gesundheit für das kommende Lebensjahr. Meine Glückszahl und Lieblingszahl ist die 3 – steckt ja immerhin auch in 23 ;-)
    Liebe Grüße Helga

  • Vor 7 Jahren

    Happy Birthday, Ricarda! Liebe Grüße!

  • Vor 7 Jahren

    Hihi, meine Lieblingszahl ist 22 und meinen Blog kennst du ja : )

  • Vor 7 Jahren

    ich schaffe es noch…;)…also auch von mir alles Liebe zu deinem Tag…und ich hoffe du hattest eine wunderbare Zeit mit deinen Lieben…fürs wichteln war ich dann wohl zu spät…;)…aber habe es ja auch schon bei mir angeboten…na, dann…eine wunderbar sonnige Restwoche…und sei gedrückt…cheers and hugs…i…

  • Vor 7 Jahren

    alles liebe zum geburtstag … und da meiner an einem 23. ist, ist das mit der lieblingszahl ja keine frage :) herzlichst, k.

Ich freue mich über einen Kommentar!