design im urlaub?

Jetzt kann ich es ja gestehen – ich habe Karneval in diesem Jahr gar nicht bunt verbracht, sondern blau und weiß! Herrlich war es im Kleinwalstertal, Sonne und Schnee satt! Und wirklich Glück hatten wir dieses Mal mit unserer Ferienwohnung – einem wunderschönen Holzferienhaus mit einer schnuckeligen Küche und einigen schönes Details wie dem alten Radio und einem traumhaften Ausblick auf die Berge. Auch im Tal gab es einen Hingucker in Sachen Design: in der Cantina Vertikale, einem kleinen, wunderschön und liebevoll eingerichteten Café, in dem man bei selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und Milchlikör herrlich abschalten konnte.

Design im Urlaub? Ein schwieriges Thema, finde ich. Je schöner es in meinem eigenen Zuhause ist, desto schwerer fällt es mir, im Urlaub darauf zu verzichten. Dabei sind meine Ansprüche nicht wirklich hoch – oder doch? Ich bin kein Pauschalurlauber. Ich mag Urlaub in Ferienwohnungen, und inzwischen habe ich mich durch unzählige Seiten geklickt. Oft werden einem Wohnungen präsentiert, in denen die alten, aussortierten, 30 Jahre alten Möbel der Besitzer stehen, und die dann noch für viel Geld angeboten werden. Da schüttelt es mich und die Seite ist schneller wieder zugeklickt als man bis drei zählen kann. Gegen ein bisschen Retro habe ich gar nichts einzuwenden. In unserem Holzhäuschen stand ein herrlich olivgrüner 70er Jahre Retroschrank. Aber alte, vergilbte und vermilbte Couchgarnituren – das geht gar nicht! Oft habe ich das Gefühl, das viele Anbieter Stammgäste haben, die eben seit 30 Jahren mit der Einrichtung zufrieden sind, und warum soll man daran etwas ändern?

Wie seht Ihr das? Ist Euch im Urlaub die Einrichtung egal? Was ist Euch wichtig? Und habt Ihr vielleicht Tipps für schöne Unterkünfte in Europa? Ich bin gespannt!

23 Kommentare

  • Anonymous
    Vor 7 Jahren

    Wo warst Du denn im Kleinwalsertal? LG, jannpa

  • Anonymous
    Vor 7 Jahren

    Wenn ich das richtig sehe, ist das das kleine Cafè gegenüber der Schirmbar in Riezerln, das ist echt richtig toll. LG, jannpa

  • Vor 7 Jahren

    Oh wie schön, im Kleinwalser Tal war ich dieses Jahr auch schon, allerdings leider nur für eine Nacht und zum Arbeiten. Aber es hat mir so gut gefallen, dass ich auf jeden Fall wieder hin möchte.

    Ja, das mit den Unterkünften im Urlaub kenne ich – ich suche auch immer so lange bis ich etwas gefunden habe, wo ich mich wohlfühle – schließlich ist es der wohlverdiente Urlaub und da will ich nicht auf blaugelb gemusterten vermilbten Sofas mein Urlaubsbuch lesen – oh je – bin ich anspruchsvoll.;-) Oft muss man da wirklich lange suchen bis man was passendes gefunden hat, aber dafür kann man den Urlaub dann auch genießen.
    Falls du mal an den Tegernsee möchtest – habe heute einen Hoteltipp auf meinem Blog.

    Liebe Grüße, Kerstin

  • Vor 7 Jahren

    Das hört sich nach wirklich wunderschönen und entspannten Tagen an – so soll es sein!
    Mir geht es wie Dir, es schüttelt mich innerlich, wenn ich ranzige und abgewohnte Möbel sehe – und wie Du schon sagst, oft ist es nicht mal günstig, das steht für meinen Geschmack in keinem Verhältnis! Da heißt es dann, lieber ein bißchen länger suchen oder eine Nacht weniger verbringen und lieber ein paar Euro mehr ausgeben und sich wohlfühlen als Geld ausgeben und sich gar nicht wohlfühlen. Liebe Grüße, schön, dass Du wieder da bist!

  • Vor 7 Jahren

    Oh, Kleinwalsertal! Da werden Erinnerungen wach. Ins Kleinwalsertal führte mich vor vielen vielen Jahren unser Skilandschulheimaufenthalt. Wunderbare Zeit!

    Ich lege übrigens auch Wert drauf, dass eine Ferienwohnung, zumindest annäherungsweise, meinem Geschmack entspricht. Ist natürlich nicht einfach. Das mit den alten Möblierungen aber hohem Preis trifft leider nur all zu oft zu! Ich habe einen Supertipp für Italien, genauer Ligurien (Chiavari)… da gibts ein tolles Ferienhaus, in dem wir vor 3 Jahren Urlaub gemacht haben. Du findest es in meinem Facebook Album: http://www.facebook.com/album.php?aid=90115&id=745267944 Liebe Grüße!

  • Liebe Ricarda, es hört sich nach schöne, entspannte Tage an. Wir sind auch kein Hotelurlauber und suchen immer Ferienhäuser. Es muss kein Luxus sein, darf ruhig komplett aussehen, als zuhause, aber auf keinen Fall schäbig. Dann lieber bißchen mehr Geld ausgeben. Liebe Grüße, Éva

  • Vor 7 Jahren

    jetzt dann doch nochmal: herzlichen willkommen zurück! es hat übrigens geklappt ;-) ich bin ja überhaupt kein skihase, aber im kleinwalsertal habe ich mal einen wunderschönen schneeurlaub verbracht – das vorneweg :) was die urlaubsunterkunft betrifft: ja, ich bin „pingelig“. auch im urlaub, oder gerade. ich brauche kein designhotel, aber definitiv eine schöne bleibe. lieber spärlich möbliert als mit ausgemustertem mobiliar besetzt. die pension briol kommt meiner vorstellung zum beispiel sehr nah. www. briol.it

  • Vor 7 Jahren

    egal nicht, aber zweitrangig. denn im urlaub verbringe ich meist gar nicht so viel zeit im zimmer oder in der ferienwohnung, sondern bin eher unterwegs. aber ich war schon zuuu lang nimmer im urlaub *schnief*
    die bilder von deinem urlaub sehen traumhaft aus – zum erholen!!!

    puuuhhh… bin ich froh, dass du mir nicht übel nimmst, dass ich mich nimmer direkt erinnert hab. mir ist das dann plötzlich wie schuppen vor die augen gefallen… und ich hab mir nur gedacht: mist :( jetzt bin ich aber wieder erleichtert…

    danke für das kompliment. da trau ich mich dann zukünftig vielleicht doch noch meine kleine kunst zu zeigen ;-)
    und ja, es handelt sich um ein dulton – i LOVE it!

    lg dani

  • Vor 7 Jahren

    schön dass du wieder da bist…;)…und das mit der Ferienwohnung kann ich echt gut verstehen…ich brauche es auch gemütlich und auf keinen Fall schmudelig…ne, das geht garnicht…die Wohnung sieht auf jedenfall echt gemütlich aus…wir waren die letzten 2 Jahre immer in Dänemark und da sind die Ferienhäuser eigentlich fast immer gemütlich eingerichtet…eben ein wenig wie zuhause…die Dänen lieben es ja hyggelig (gemütlich)…;)…wo ist den eure tolle Bleibe im Kleinwalsertal?…wäre mal was für einen kurztrip…wir sind ja quasi um die Ecke…;)…wünsch dir auf jedenfall eine tolle Restwoche…cheers and hugs…i…

  • Vor 7 Jahren

    ganz ehrlich – ich sehe das genauso! kein hotel, nicht pauschal…lieber jede menge klicks auf apartment und häuserseiten – das kostet zeit und auch verständnis der mitreisenden, die normalerweise das „erstbeste“ nehmen würden!!!…ja meine ansprüche sind ähnlich hoch :)
    lg-katharina vom solebichtreffen-vielleicht erinnerst du dich noch an mich…
    ABER Schande…KARNEVAL MUSST du doch in Kölle feiern ;)!!!

  • Vor 7 Jahren

    ich buche nur noch ferienhäuser mit guten und genauen beschreibungen und fotos – und fahre liebe 1 woche weniger und habe es geschmackvoll und schön, als schmuddelig und häßlich.
    ich finde in deutschland ist das besonders schlimm mit den abgelegten möbeln – oder es sind diese gruseligen massigen wuchtigen sofas in beige und grün gemustert aus den billig-läden mit baumarkt-toscana-bildern an der wand. da reiß ich aus! in dänemark hat man da meist mehr glück!
    deine wohnung sieht aber wirklich sehr schön und gemütlich aus, diese hätt ich auch genommen.
    lg von mano

  • Vor 7 Jahren

    du hast ein richtiges prachtexemplar an ferienwohnung erwischt! es sieht sehr zum wohlfühlen aus! zum glück haben wir familienintern das schönste design-ferienhaus der welt….(nein in kroatien) und wenn wir nicht dort urlauben, lieben wir es besondere design-hotels zu testen. unser liebling ist das orphee in regensburg und die alte mühle an der mosel, denn in schrecklicher umgebung mögen wir kein uralub machen….liebe güße, dunja

  • Vor 7 Jahren

    mir ist das total wichtig – und da geht es mir auch, wie vielen vorgängerinnen, nicht um topp design, aber um eine liebevolle einrichtung. wir haben bisher oft über fewodirekt gebucht – da muss man sich natürlich auch durch sehr viel schrott durchwühlen, aber die wohnungen, die wir am ende genommen haben, waren immer sehr, sehr schön! dieses jahr fahren wir ende august nach frankreich (normandie) und ich bin gespannt, ob das (diesmal ein) ferienhaus wieder unseren erwartungen entspricht … vielleicht sollten wir hier mal eine infobörse für gute ferienwohnungen einrichten :) herzliche grüße!

  • Vor 7 Jahren

    huuu, super thema! mich schüttelt es jedes mal wieder beim durchklicken zahlloser ferienhaus-seiten und -anbietern! gerade frankreich & spanien, unsere bevorzugten urlaubsziele, scheinen ein monopol auf die hässlichsten einrichtungen in ferienwohnungen zu haben!! ich sag‘ nur: blau-gelbe karobezüge auf der couch … brrrr!
    ich habe auch schon das ein oder andere mal nippes-figürchen und scheußliche tischdecken bis zur abreise in die schränke verbannt.

    @ fräulein text: wenn ich den mann mal zu berg-urlaub überreden kann, werden wir auf jeden fall die pension briol besuchen! so stell ich mir alm-urlaub vor :-)

    und falls jemand ein apartment in kopenhagen sucht, da hab ich einen schicken tipp: http://www.bedandbreakfasteuropa.com/?host=28662
    da war ich nämlich im letzten jahr mit den mädels und wir haben uns dort so wohl gefühlt, dass wir gar nicht viel von der stadt gesehen haben …

  • Vor 7 Jahren

    Nach ein paar Reinfällen achte ich im Urlaub sehr darauf, dass die Umgebung stimmt. Das ist mein Urlaub. Da will ich es schön haben. Mit den Jahren bin ich auch immer untoleranter geworden. Und „Sperrmüll“ geht gar nicht. Ich verstehe gut, was du meinst. Zwischen alt und oll ist eben ein Unterschied!
    Ich bin auch schon mal sofort wieder abgereist bzw. habe gar nicht erst eingecheckt, weil die Diskrepanz zwischen Angebot und Realität eklatant war.

    Grüße! N.

  • Vor 7 Jahren

    Hallo hier ist Dolores vom kleinformat – Du hast es aber hübsch hier!!! Gratulation zu einem tollen Blog, der vom BYW-Kurs – weiß ich gar nicht was – profitieren wird ;-))))
    Auch Danke für den netten Tipp mit dem Kleinwalsertal … sollte ich je mal irgendwann wieder einen Urlaub in den Bergen überlegen, komme ich hierher zurück (mit 2 kleinen Kindern ist Winterurlaub entweder sehr stressig oder sehr teuer – beides kann ich mir nicht leisten ;-))))
    Alles Liebe, Dolores

  • Vor 7 Jahren

    Hallo Ricarda,
    Design im Urlaub ist meist nicht so leicht zu finden. Oft sind es praktische und finanzielle Überlegungen, die bei der Raumgestaltung von Hotelzimmern und Ferienhäusern oder -wohnungen im Vordergrund standen. Ich freue mich auch immer, wenn ich richtig gute und originell eingerichtete Räume finde und buche die natürlich dann auch als Priorität. Alles andere tut einfach nicht gut! Schon gar nicht im Urlaub!
    Schönen Sonntag und liebe Grüße von mir!
    Solveig

  • Anonymous
    Vor 7 Jahren

    Liebe Ricarda,

    ich galube ich kann deine Gedanke sehr gut vestehen. Eine schöne, liebevolle Herberge ist mir auch sehr wichtig und ich habe einige schöne in den letzten Jahren entdeckt. Danke für deine bezaubernde Bilder, magst du noch eine entsprechende Adresse zufügen.

    Liebe Grüße
    Susanne

  • Vor 6 Jahren

    Liebe Ricarda,
    wow, wie hübsch dieses Domizil aussieht, würdest Du mir verraten wie man es buchen kann?
    Ich verbringe auch immer Stunden, Tage, Wochen, um geschmackvolle, besondere Unterkünfte zu finden.
    Vielen Dank für Deine tollen Tipps und Fotos zu so vielen interessanten Themen.
    Liebe Grüße
    Moni

  • Vor 6 Jahren

    Dieses Häuschen sieht ja super toll aus, wäre es möglich mir die Adresse weiterzuleiten? Merci und Grüsse aus der Schweiz.

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Mich interessiert es auch sehr,
    wie meine Unterkunft aussieht.
    Hab‘ auch schon tolle Ferienhäuser entdeckt,
    Gruß
    L:)

    • Anonymous
      Vor 6 Jahren

      Aber die Küche in eurem „Ferienparadies“ is doch schon n‘
      bisschen alt, oderseh ich das falsch
      und sowas ist jetzt in Mode?
      Beste Grüße

  • Anonymous
    Vor 6 Jahren

    Mal wieder sehe ich:Du bist ein Profi auf deinem Gebiet
    mit den DIY-Ideen und den schicken Wohnträumen.
    Ach, was ich Dich noch fragen wollte:
    Wo fotografierst Du die ganzen tollen Ideen?
    Bei Dir zu Hause?
    Also dann,
    schöne Grüße und ein ganz großes Kompliment für deinen wundervollen Blog,
    liebe Ricarda

    Und noch was:dein Blogg ist unter
    http://www.schoener-wohnen.de/einrichten/201192-inspirierende-wohnblogs-aus-aller-welt-9.html#show
    zu finden.
    Was für eine Ehre,nicht wahr?
    L:)

Ich freue mich über einen Kommentar!