mooi maastricht

Limburgs Hauptstadt Maastricht ist ein Shoppingparadies für alle Wohn-und Dekofans und auf jeden Fall eine Reise wert. Start der Shoppingtour ist der Platz Onze Lieve Vrouweplein. Hier befindet sich direkt der erste Lifestyle Home, in dem man von Kerzen über Kissen, Buchstaben, Laternen, Lampen, Gläsern und Möbeln alles bekommt, was das zu Hause schöner macht. Eine erste Pause kann man direkt in dem wunderschönen kleinen Laden der Chocolate Company einlegen, in dem es köstliche Pralinen und Törtchen zu kaufen gibt. Bei gutem Wetter ist der Platz vor der Kirche gut besucht und bietet eine tolle Atmosphäre. Von hier geht es durch die Fußgängerzone Richtung Marktplatz, vorbei an bekannten und weniger bekannten Modegeschäften. In der Fußgängerzone befindet sich ein großer Hema. HEMA ist ein holländisches Kaufhaus, in dem man vieles kaufen kann, oft auch nette Dekorationsartikel. Wenn Ihr mal eine wirklich witzige Produktseite sehen wollt, dann klickt hier und wartet einfach ab was passiert! Auf dem Markplatz angekommen, Standort das Maastrichter Rathauses, geht kein Weg an Sissy Boy Homeland vorbei. Hier werden Möbel, Mode und Accessoires toll miteinander kombiniert und man sollte für den Besuch ein bisschen Zeit einplanen. Vom Markt aus geht man Richtung Maas, bummelt über die Servaasbrug auf die andere Seite des Flusses und befindet sich im Wyck, dem Viertel rund um den Hauptbahnhof. In der Rechtstraat findet man zahlreiche kleine, individuelle tolle Geschäfte wie Kideku oder die Villa Trepetie, schöne Lebensmittelläden und nette Restaurants. Wer bleiben will, um sich am nächsten Tag wieder ins bunte Maastrichter Leben zu stürzen, sollte sich einmal das Design Hotel Eden anschauen! 



5 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    wir waren letztes jahr in maastricht, suesse stadt und viele deutsche:)
    in den sissy boy homelands gibt es fast immer auch ein cafe mit sehr sehr leckeren dingen…

    love from amsterdam
    xxx

  • Vor 7 Jahren

    Na, das wäre doch mal was für einen Mädchenausflug (mache ich manchmal mit meiner erwachsenen Tochter). Das kommt gleich auf die Vorschlagsliste und ist von uns beiden nicht so ganz weit weg.
    Deine Tipps liegen jetzt erst mal bei mir in der „Kiste“. Vielen Dank dafür! N.

  • Vor 7 Jahren

    Maastrich sieht sehr gefährlich für den Geldbeutel aus ;-)

  • Vor 7 Jahren

    tolle läden. da sollt ich lieber nicht hin – dannach bin ich pleite.

  • Vor 5 Jahren

    Hey,

    das sieht doch so aus als könnten wir dort weitere Schätze erwerben!
    Danke für die netten, kompakten Infos, sieht aus als hätten wir einen ähnlichen Geschmack!

    Lieben Gruß,
    Jools

Ich freue mich über einen Kommentar!