rezept zum wochenende : aperol spritz mit orangen-aperol-sorbet

Aperol Spritz mit Orangen-Aperol-Sorbet | 23qm Stil

[Werbung] Endlich Sommer. Ach nee, stimmt nicht ganz, denn wenn ich jetzt behaupten würde das wäre mein erster Abend auf meiner Terasse, dann wäre das glatt gelogen. Wenn Ihr mir auf Instagram folgt, wisst Ihr ja eh Bescheid :). Sobald die Sonne rauskommt, gibts kein Halten mehr. Ich liege so viel in der Sonne, wie meine Zeit es zulässt und die Wochenenden verbringen wir draussen. Mit grillen, chillen und mit Aperol Spritz. Der gehört für mich zum Sommer wie das Salz in die Suppe. Ich bin da nicht nur bei der Einrichtung ein Phasenmensch, auch was Essen und Getränke betrifft. Gulasch im Sommer passt für mich ebensowenig wie Aperol Spritz im Winter. Obwohl, vielleicht mit einem Hauch Zimt?

Aperol Spritz mit Orangen-Aperol-Sorbet | 23qm Stil Aperol Spritz mit Orangen-Aperol-Sorbet | 23qm Stil

Jedenfalls habe ich gestern Abend die Terrasse für das Grillen mit Freunden mal ein bisschen schick gemacht, wir haben den Grill angeschmissen (Holzkohle, weil es doch schön ist ein bisschen zu warten und schon mal einen Aperitif zu trinken, bevor es mit dem Essen losgeht, oder?), getrunken, gequatscht und super lecker gegrillt. Da hatte ich leider keine Zeit mehr um Bilder zu machen, dafür habe ich mir vorher überlegt, wie man den Aperol Spritz noch ein bisschen verfeinern kann und habe dafür ein leckeres Orangen-Sorbet mit Aperol angerührt. Schon ein bisschen vorher und die Schüssel dann ins Gefrierfach gestellt. Leider habe ich in meiner Ungeduld das Gefrierfach auf Superfrost gestellt, was zur Folge hatte, dass das Sorbet bei -31° C Grad steinhart wurde. Aber das hat dem Gesckmack keinen Abbruch getan. Es war super lecker, sehr erfrischend, perfekt im Aperol Spritz und mit ein bisschen Minze der richtige Nachtisch nach unserem Grillgelage mit gegrilltem Gemüse, Bulgursalat, selbstgemachtem Köfte und Garnelen.

So ist das. Und hier kommt das Rezept! Ich wünsche Euch einen sonnigen Sonntag! Alles Liebe, Ricarda

140g Zucker
6 EL Wasser
abgeriebene Orangenschale
1/2 l frisch gepresster Orangensaft
1/2 Zitrone, frisch gepresst
4 cl Aperol

Zucker, 6 EL Wasser und Orangenschale aufkochen und abkühlen lassen. Orangen und Zitrone auspressen und mit dem Aperol zur Zuckerlösung geben. In eine weite Metallschüssel füllen und in den Gefrierschrank stellen. Immer mal wieder umrühren, während das Sorbet gefriert. Vor dem Servieren etwas antauen lassen, kleine Kugeln austechen und anstatt Eiswürfel in den Aperol Pritz füllen. Oder als Nachtisch mit ein bisschen Minze servieren.

Orangen-Aperol-Sorbet | 23qm Stil

5 Kommentare

  • Aperol im Winter kann ich mir tatsächlich auch nicht vorstellen…
    Muss ja auch nicht.. endlich ist sommer!
    Prost und viele liebe Grüße

    Franzy

  • Vor 2 Jahren

    Das klingt sehr lecker. Ich mag Aperol im Sommer ja am liebsten in der Rhabarberschorle!

  • Vor 2 Jahren

    Hallo Ricarda,

    auch ich bin ein Phasenmensch. Bei mir im Sommer ein No-go wie Krustenbraten und Rinderroulade, also nee. Im Sommer dagegen immer Basilikum, Minze usw. im Garten, Ciabatta im Haus und Schafskäse, Gemüse, Tzaziki oder deren Zutaten immer im Kühlschrank genauso wie ausreichend Limetten und gekühlte Getränke in einem extra Kühlschrank. Eiswürfel spendet mein Kühlschrank und eine Eismaschine besitze ich ja auch.
    Noch so ein elektisches Ding, allerdings hält mein Krups 3Mix schon einige Jahrzehnte durch, geplante Obsoleszenz war damals wohl noch ein Fremdwort und schätze ich garnicht, arbeite selbst auf einem anderen, sehr langlebigen Niveau.
    So steht auch einer spontanen Grillparty nichts mehr im Wege, der Rest ist ja schnell beim Metzger meines Vertauens geholt.
    Mein Lieblingsaperitif in diesem Jahr ist Ramazotti Rosato, durch die natürlichen Aromen von Hibiskus und Orangenblüten und die schöne Farbe ist er dieses Jahr zu meinem Favoriten geworden. Ist mal was anderes und steht auch noch nicht auf jeder Karte.
    Der fruchtig-frische Geschmack und der leuchtende Rosé Farbton, „tief gespritzt“ entweder mit Tonic und Limette oder mit frischer Minze und Mineralwasser mit viel Kohlensäure und viel Eis.

    Wünsche allen einen tollen Sommer
    Andrea

  • Vor 2 Jahren

    Mmmmm Hier in Barcelona ist echt warm geborden. Ich glaube, dass ich nächstes Wochenende genau das trinke werde! :)

Ich freue mich über einen Kommentar!