kitchen moodboard

Steinzeugfliesen: miracolour; Servierwagen, Herd, Tisch, Dunstabzugshaube: Ikea; weißer Stuhl, Ballclock: vitra; Lampen: muuto; Becher: menu; Stuhl: Tolix A, Eimer: Authentics, Kehrblech: Norman Copenhagen, Kühlschrank: smeg; Küchenmaschine: Kitchen Aid; Bank: vt wonen

Zunächst erstmal: vielen Dank für Eure Kommentare zur Traumküche! So langsam reifen die Entscheidungen und im Ikea Homeplaner sieht das Ganze schon ganz gut aus. Ich habe mich gegen eine Kücheninsel entschieden und dadurch ist jetzt Platz für zwei Spülmaschinen. Ich finde das ungeheuer praktisch, denn dann braucht man weniger Schränke. Wir zumindest benutzen tagtäglich fast immer die gleichen Teller, Gläser und Messer und mit zwei Spülmaschinen braucht man nicht mehr auszuräumen, sondern nur aus der einen entnehmen und nach Gebrauch in die andere einsortieren. Praktisch, oder? Es wird also eine lange Küchenzeile ohne Oberschränke geben, alte Steinzeugfliesen auf dem Fußboden, eine Dunstabzugshaube und endlich können dann auch die Küchenutensilien einziehen, von denen ich schon lange träume, für die bis jetzt aber kein Platz war. Kann bitte mal jemand vorspulen, damit ich den Teil mit dem Schmutz und Staub und der Arbeit überspringen kann? Kennt Ihr noch Polyvore? Es macht so einen Spaß, die Möbel virtuell hin und her zu schieben, dass ich mir heute meine Küche dort auch noch einmal geplant habe, denn der Ikea Homeplaner kann zwar viel, aber eben doch nicht alles. Und so ein Moodboard ist einfach ein sehr wichtiges Planungsutensil (und wahrscheinlich sieht es morgen schon wieder ganz anders aus ;-)).

Ich schieb dann jetzt noch ein bisschen. Wie gefällt es Euch? Ich bin gespannt!


führt zur Stelton Isolierkanne

14 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    2 spülmaschine ist ja dekadent. :) aber schon praktisch, ihr seid ja auch eine größere familie als mein freund und ich, da klappt das system besser.

    und jetzt sag mir doch bitte ganz ganz schnell: diese sitzbank auf deinem moodboard? von wem, woher, wo kann ich gucken? die is toll!

    liebe grüße!

  • Vor 7 Jahren

    Super, ich wollte auch fragen was für eine Sitzbank das ist, aber da ist mir Miri wohl zuvor gekommen ;). Gefällt mir unglaublich gut.

    Liebe Grüße

  • Vor 7 Jahren

    ich sag nix, ich bin neidisch … meine küche ist ungefähr sechs quadratmeter groß … noch fragen? :) aber so ’ne kleine fliese, die könnte ich mir ja irgendwo hinlegen …

    die zwei spülmaschinen-idee klingt super, ungewöhnlich, aber sehr praktisch gedacht … und für oberschränke bin ich auch nicht … und auch nicht für kochinseln … lieber einen tisch in die mitte. oder halt so eine schöne sitzbank irgendwo …

  • Vor 7 Jahren

    2 Spülmaschinen, ernsthaft? ;) lustige Idee und klingt auch einleuchtend, gegen Oberschränke bin ich auch.
    Die Dinge auf dem Moodboard gefallen mir alle sehr!!!
    LG :)

  • Vor 7 Jahren

    ich freu mich auf eure küche, sie wird wunderschön. das mit den 2 spülmaschienen ist ne gute idee :)

  • Vor 7 Jahren

    Danke für Eure Kommentare, ich hab jetzt noch nachgetragen was woher ist! :-)!

  • Vor 7 Jahren

    wow…wirklich sehr stylisch…ich bin gespannt auf mehr…und ja polyvore, da wollte ich doch auch endlich mal wieder vorbeischauen und was ausprobieren…;)…danke fürs zeigen…ich finds toll…alles Liebe und ein wunderbar gemütlichen Start ins Wochenende, morgen…cheers and hugs…i…

  • Vor 7 Jahren

    2 Spülmaschinen?! Habe ich noch nie gesehen, aber eigentlich eine geniale Idee!

    Tooles Moodboard! Würde ich auch alles sofort nehmen :)

  • Vor 7 Jahren

    ich sitze gerade an einem referat für nächste woche – kognitive linguistik. ich finde das toll. ich wünschte, ich könnte mich im studium nur damit beschäftigen. :)

    jetzt erinnere ich mich auch wieder, wo ich die bank gesehen habe – im vt wonen „katalog“, der der zeitschrift beilag.

    lg!

  • Vor 7 Jahren

    Ich bin gespannt, was daraus wird! Der SMEG wird hoffentlich demnächst auch bei uns einziehen, allerdings in beige. Alle anderen Sachen sehen so super aus, Du wirst bestimmt eine Traumküche planen und auch umsetzen! LG

  • Vor 7 Jahren

    die idee mit den 2 spülmaschinen find ich ja echt den hit. im ersten moment hab ich mir zwar gedacht: „die spinnt doch“ ;) aber eigentlich ist das schon zum neidisch werden. denn… ich bin ja auch eher ein gemütlicher und fauler mensch was das angeht… bei uns steht auch immer schon was oben aufm schrank bevor ich die spüli ausgeräumt hab. echt nervig. da ist euer konzept echt toll. aber ich würds wohl auch schaffen erst beide zuzumüllen ;)

    ich hab nen gorenje. der ist zwar super (leider nicht in meiner traumfarbe, da wir ihn mit mangel gekauft haben – billig sag ich nur), aber zu klein. und das ist auch das problem in meiner küche. alles zu klein.

    ich hab immer MEAL-letter gesucht u es nie geschafft die zusammen zu bekommen. nur in klein aus beton ;) mal sehen…

    lg dani – bin gespannt

  • Vor 7 Jahren

    Die Idee mit den zwei Spühlmaschinen ist der Hammer – an so was hab ich überhaupt noch nicht gedacht, aber klar, das ist völlig einleuchtend.

    Allerdings so ein bisschen dekadent … da muss ich Miri Recht geben. :)

    Ich habe einen Oberschrank, der hat allerdings eine riesige Glastür und die schwenkt nach oben auf, sieht offen dann aus wie ein Regal mit Regenschutzdach (in der Küche – haha). Das mag ich ganz gerne. Brauch ich ja auch, denn ich habe nur EINE Spülmaschine. ;)

    Grüße! N.

  • Vor 7 Jahren

    es verspricht spannend zu werden! ich bin schon neugierig, wie sie dann am ende aussieht!
    lg und schönes wochenende.

  • Vor 7 Jahren

    hallo ricci, wie lieb von dir :) ich freu mich auf erzählungen und ein hochzeitsbild mag ich auch sehen :) bis bald

Ich freue mich über einen Kommentar!