DIY Tisch + pläne für 2011

Damit ich in der nächsten Woche auch weiß wonach ich auf der Möbelmesse Ausschau halte, habe ich mir heute mal ein paar Gedanken über meine Pläne für 2011 gemacht. Was wird angeschafft, was verändert?
1. Die Wände in Wohn- und Esszimmer werden endlich weiß gestrichen, die Holzdecken müssen raus!
2. Der Küchenumbau wird in Angriff genommen!
3. Das Zimmer für große Jungs wird fertig gestellt!
4. Ein neuer Schrank fürs Esszimmer muss her.
5. Ein neuer Tisch, unter den der Eames Plastic Armchair DAR passt, wird gesucht!
Und da bin ich heute doch direkt fündig geworden, auch ohne Möbelmesse! Nina vom stylizimo blog hat es bei Anna Malin von helt enkelt entdeckt und ich muss sagen  – der Tisch ist perfekt! Und so simpel nachzubauen. Ich bin begeistert. Nach der imm leg ich los! Punkt 5 – erledigt!

Wie sieht es mit Euren Plänen fürs neue Jahr aus?

11 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    na dann viel Spaß bei der Umsetzung

  • Vor 7 Jahren

    Wow, das sind aber viele Projekte! Und Hut ab vor Deiner wohlüberlegten Planung – ich bin da ja leider immer zu inkonsequent… Deshalb: Bei mir erstmal keine Pläne, das wird spontan entschieden… :-)
    Wünsche Dir viel Erfolg beim Umsetzen und freue mich schon, hier vielleicht das eine oder andere Ergebnis bewundern zu dürfen… :-)
    LG, Pedi

  • Vor 7 Jahren

    der tisch ist super und mit den stühlen sieht das ensembel sehr gut aus. hätten wir bei uns platz und ein richtiges esszimmer, wäre ich auch dafür!

    meine pläne sind immer sehr kurzfristig. die ersten bereits umgesetzt. zimmertausch im wahnland. im blog – klick klick

  • Vor 7 Jahren

    Hallo meine liebe Ricarda, schön, dass du wieder da bist. Und du legst ja auch gleich richtig los. Hast ja wirklich einiges vor in diesem Jahr und machst schon mal neugierig auf tolle vorher/nachher Bilder. Der Tisch jedenfalls sieht super aus und ich bin schon auf deine Version gespannt.

    Ich verfolge gerade den Plan, mein Blog-Layout mal wieder ein bisschen up zu daten. Mal sehen, ob ich das hinbekomm. Ansonsten steht bei mir natürlich die Hochzeit die ganz weit oben auf der To-Do-Liste. Und mal ein treffen mit dir – das nehm ich mir jedenfalls mal vor. Liebe Grüße nach Kölle!

  • Vor 7 Jahren

    Liebe Ricarda,
    den Tisch habe ich gestern meiner besseren Hälfte auch gezeigt, weil ich den gerne im neuen Haus hätte. Sein Kommentar: „da lassen wir doch einfach den Tapeziertisch stehen“
    Männer!! Ich bin sehr auf Deine Version gespannt und hoffe Du teilst Sie mit uns und ich kann Ihn damit dann umstimmen.

    Liebe Grüße
    Nina

  • Vor 7 Jahren

    Oh, was für eine schöne Kombination!
    Ich fürchte der Dude rückt die Adressen nicht raus, anscheinend bin ich nicht brav gewesen ;-). Mal sehen was ich da noch machen kann…

  • Vor 7 Jahren

    der tisch sieht echt super aus – und so hab ich auch mal stylizimo kennengelernt! ich will unser wohnzimmer streichen und den flur erneuern. mal sehn, was draus wird!
    dir viel erfolg beim renovieren. bin schon gespannt auf fotos!
    schönen gruß von mano

  • liebe ricarda, du hast ja auch so viel vorgenommen. viel spaß dabei. meine liste ich auch nicht unbedingt kurz. die küche ist endlich gestrichen, am wochenende soll eine dunkelgraue wand im wohnzimmer folgen. falls es mir doch nicht gefällt, muss ich eben wieder weiß rollen. die mädchenzimmer sind auch stark in veränderung, da habe ich mittlerweile aber weniger zu sagen. bilder folgen im blog. bin serh gespannt auf deine! der tisch ist super. ich habe das bild vor einigen tagen auch gespeichert von helt enkelt. liebe grüße und ein tollen neuen start in das nächste jahr. gruß, éva

  • Vor 7 Jahren

    Herzlich willkommen zurück! Ich bin wie meine Vorgängerinnen schon seeehr gespannt. Der Tisch ist wirklich klasse!

    Bei mir steht als nächstes das Badezimmer an. Es wird wahrscheinlich meine neue Lieblingsfarbkombination bekommen: s/w. Mal schauen.

    Herzlich
    MiMa

  • Vor 7 Jahren

    HAbe gerade Deinen Blog entdeckt, Kompliment! Schaue von nun an regelmäßig vorbei!

  • Vor 7 Jahren

    Das Jahr hat ja erst angefangen. Und wenn jetzt ein Punkt schon abgehakt ist, lässt das doch auf Vollendung hoffen.

    Grüße! N.

Ich freue mich über einen Kommentar!