küchenträume

Eine neue, große Küche. Das ist ein Wunschtraum, den sicher viele haben! Bei mir könnte er sich bald erfüllen. Aus 12 qm werden vielleicht bald fast 30! Und dazu kommt endlich ein Ausgang in den Garten. Ihr könnt Euch vorstellen, das ich zur Zeit mal wieder zahlreiche Bücher, Zeitschriften sowie Blogs und Designseiten wälze. So in etwa die Richtung, in die es gehen soll, weiß ich natürlich schon. Eine weiße Küche soll es sein, ohne Oberschränke, nur Regale. Obwohl Kochblöcke ja eigentlich sehr trendy sind, hätte ich doch lieber einen großen Tisch, an dem man gemütlich sitzen kann. Denn diese Barhocker, so stylish und schick sie auch oft sind, sind ja nicht wirklich gemütlich. Oder hat da jemand andere Erfahrungen gemacht? Es gibt bei einer Küchenplanung ja tausend Sachen zu bedenken. Das wird sicher spannend werden und ich freue mich schon darauf! Ich halte Euch auf dem laufenden!


(Bilder via Bolig und Livingetc.)

15 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    oooh was für schöne küchen! mein absoluter favorit ist die erste, ein traum! eine schöne woche und liebe grüße
    dunja

  • Vor 7 Jahren

    Hoho, 30 m² ist wirklich groß! Ich würde auf die Barhocker verzichten, denn darauf sitzt wirklich niemand gern. Und bei so viel Raum, ist auch genügend Platz für richtiges Sitzen. Meine Küche ist gar nicht so toll ausgestattet. Jedoch war mir wichtig, dass ich einen sehr großen weißen Schrank bis unter die Decke habe, in dem bei Bedarf alles verschwindet. Würde ich nochmal neu planen, dann nähme ich ein Profi-Spülbecken (extra groß), in dem man auch Backbleche ordentlich versenken kann. – Viel Spaß beim Planen!

  • Vor 7 Jahren

    Schön! Ich tät auch die ganz oben nehmen, die ist wirklich grandios. Viele Grüße und weiterhin viel Freude beim Vorfreuen! Sabine

  • Vor 7 Jahren

    Oh, baut ihr an oder um oder zieht ihr um????
    Das Wichtigste für mich wäre ein gemütlicher Sitzplatz zum Treffen reden lesen und aufhalten, bei jeder Fete ist die Küche der beliebste Ort und für Familien auch immer DER Treffpunkt! Deswegen „leide“ ich darunter, dass wir in der Küche nicht sitzen können, und darauf würde ich an deiner Stelle achten.
    Barhocker sind nicht unbedingt ratsam, lieber einen gemütlichen Tisch zum Schnacken und quatschen!!!
    Viel Freude beim Planen wünscht dir herzlichst♥, cornelia

  • Vor 7 Jahren

    Eine Küche zum drin verlaufen!

    Also meine Küche ist erst knapp drei Jahre alt, davor war alles Landhaus-Holz, jetzt ist es hochfunktioneller Hochglanz. Ich liebe meine neue Küche!
    Die magnolienweißen Hochglanzfronten sind absolut pflegeleicht. Regale habe ich nur zwei ganz kleine drin am Herd, für die gängigsten Gewürze, Öle, Essige usw., was man halt schnell mal beim Kochen griffbereit haben muss. Ansonsten gibt es einen Oberschrank mit nach oben schwingender Mattglastür. Wenn ich die offen lasse, ist das wie ein Regal. Die Arbeitsplatte aus schwarzem Granit, poliert, ist super pflegeleicht und robust.
    Auf der Gegenseite gibt es einen ganz normalen Tisch. Na ja, also der ist selbst entworfen und der Küchenbauer hat ihn nach meinen Vorgaben aus dem gleichen Material wie die Rückwände der Arbeitsfläche gebaut (auch magnolienweiß). Daran stehen vier Stühle aus weißem, lederartigen, absolut pflegeleichtem aber warmen Gewebe mit verstellbaren Rückenlehnen, super bequem zum auch mal länger sitzen bleiben.
    Elektrogeräte gibt es bei mir nur sparsam (Kühlschrank ohne Gefriereinheit, die steht im Keller, Herd mit Ceranfeld, Backofen und Grill, Toaster, Kitchen Aid, Entsafter, Wasserkocher, mehr nicht). Das muss jeder nach seinen Erfordernissen bestücken und aussuchen.
    Meine Grundküche ist übrigens eine Simatic. Und obwohl gerade die mit den grifflosen Fronten Vorreiter sind, habe ich Griffe und auch meine Regale. Hängt alles am Küchenbauer. Ich habe einen kleinen unabhängigen hier vor Ort gewählt und bin damit viel besser gefahren als meine Freundin, die einen großen Ketten-Anbieter gewählt hatte. Letztendlich sogar preiswerter, obwohl der Ursprungspreis höher war, ist eben fast jeder Service inklusive gewesen. Und Garantie habe ich auch immer noch drauf, die wurde erweitert.
    So, lange Rede, aber vielleicht hilft es dir.
    Grüße! N.

  • Vor 7 Jahren

    Oh, jetzt hatte ich hier einen so schönen Kommentar geschrieben und dann sagt mir blogger: zu lang und alles ist weg. Gemein!
    Die Kurztipps:
    Unbedingt beim Tisch bleiben, selbst wenn du den Block wählst, kann man daran einen normal hohen Tisch anschließen. Gemütliche Stühle dran stellen (vorher Sitzproben machen, nicht nur fünf Minuten!).
    Auf pflegeleichte Materialien achten. Die gibt es inzwischen auch in schön.
    Achtung bei der Auswahl des Küchenbauers.
    Bei mehr Beratungsbedarf kannst du gerne auf mich zurück kommen.
    Grüße! N.

  • Vor 7 Jahren

    Na hallo, nun ist der Ursprungskommentar doch da, tut mir Leid, dass du nun so viel lesen musst,
    Nochmal Grüße! (Aller guten Dinge sind drei.) N.

  • Vor 7 Jahren

    Ohhhh, eine große Küche… Das wär mein Traum und bleibt zunächst auch mal einer. Keine Oberschränke finde ich seeeehr gut, die mag ich nämlich gar nicht. Wenn unsere neu eingerichtet wird, werde ich aber aufgrund von Stauraumproblemen auf gar keinen Fall drumrum kommen. :(

    Viel Spaß beim Aussuchen/Umbauen/Einrichten! Miri

  • Vor 7 Jahren

    Ich finde Küchen ohne Oberschränke auch viel schöner und würde sie bei uns echt gerne wieder abhängen… Küchenplanung ist was spannendes. Ich wünsche dir viel Spaß dabei und freue mich schon auf Fotos.

  • Vor 7 Jahren

    Wie vergrößert man denn eine Küche um so viele qm??? Wird das Schlafzimmer aufgelöst ;o)))???

    Tolle Bilder sind das. Ich liiieebe Küchen, weiß aber wieviele Nerven man lassen muss, um das Maximum an Wünschen unter zu bekommen. Spaß macht es trotzdem.

    Hältst Du uns auf dem Laufenden, was Deine Planung angeht?

  • Vor 7 Jahren

    Ola…haben wir dich jetzt mit unseren Inspirationen überfordert…;)…auf jedenfall kann ich nur zustimmen, dass eine Küchenplanung wirklich spannend sein kann…also viel Spass dabei…und eine schöne kreative und vorallem sonnige Woche…cheers and hugs…i…

  • Vor 7 Jahren

    Ooooh, die sind aber schööön.
    Spannende Zeiten erlebst du da!
    wir haben uns in der neuen Küche im Urlaubszuhause für einen Riesentisch UND für Theke samt Barhockern entschieden! 1. Hierzuhause kein Platz. 2. Da habe ich mich austoben dürfen. 3. Frau gönnt sich ja sonst nichts ;-)
    Dir viel Spaß noch!

  • Vor 7 Jahren

    My high school German is not enough to read or write in Deutsch but I love these kitchen images. They are so inspiring and I would be so happy preparing beautiful meals in any one of them. The kitchen is such an important part of the home and a bad kitchen can be terribly frustrating. I’ve had a fabulous kitchen and now have a bad apartment kitchen and it makes such a difference. Thanks for the inspiration!

  • Vor 7 Jahren

    Hallo meine Liebe! Das hört sich ja toll und wahnsinnig spannend an! Ich bin schon sehr gespannt. Ich bin übrigens auch kein großer Fan von Barhockern. Bin auch der Meinung, dass da die Gemütlichkeit etwas drunter leidet. Auch die Idee, nur Regale und keine Hängeschränke zum Einsatz kommen zu lassen find ich sehr schön. Ich hab beides – und könnte mich dafür verfluchen! Aber nicht für die Hängeschränke, sondern dafür, dass die ganzen Sachen, die auf den Regalen stehen jede Woche geputzt und abgewischt werden wollen – einfach, weil durch’s Kochen alles klebt. Super ätzend. Aber wenn du eine gut funktionierende Dunstabzugshaube hast, dürfte das kein Problem sein. So und jetzt beantworte ich mal deine Email … :)

  • Hallo, ich bin Antje von DYK360 Küchen.
    Erst einmal ein großes Lob an deinen Blog, er ist großartig und sehr liebevoll gestaltet.

    Ich bin gespannt, gibt es Neuigkeiten von deiner Küchenplanung? Der Eindruck der Bilder ist ja sehr indivduell, verspielt und entgegen eine typischen Küchengestaltung. Gefällt mir sehr gut, da der persönliche Stil zum Vorschein kommt.

    Gerne möchte ich dir den Küchenratgeber von DYK360 zeigen, da findet man Hilfreiches zur Küchenplanung.
    http://www.dyk360-kuechen.de/kuechenplanung/kuechenratgeber

    Ich bin neugierig auf deine Küche.
    ♥liche Grüße
    Antje

Ich freue mich über einen Kommentar!