fünf tipps für ein gemütliches zuhause im herbst



Heute ist Herbstanfang. Ich mag den Herbst und im Moment zeigt er sich uns von seiner schönsten Seite. Doch schon bald wird es wieder ungemütlich und kühl und die Tage werden kürzer. Meine Tipps für einen gemütlichen Herbst zu Hause:


1. Herbst ist für mich Teezeit. Wenn es draussen kalt ist, gibt es doch nichts schöneres als eine heiße Tasse Tee. Dabei gibt es immer wieder neue und leckere Teesorten zu entdecken, zum Beispiel Holunderpunsch oder California Orange.

2. Neue Kissen auf Sofa und Sessel lassen den Raum wie neu aussehen und schaffen eine gemütliche und kuschelige Atmosphäre. Meine Lieblingsfarben in diesem Herbst sind übrigens grau, grün und aubergine!


3. Frische Blumen in leuchtenden Herbstfarben bringen Farbe ins Haus. 


4. Im Herbst ist es wieder Zeit für Kerzen. Sie helfen uns durch die dunkle Jahreszeit und entschädigen dafür, das die Tage langsam kürzer werden.


5. Dekorieren mit Herbstmaterialien. Kastanien, Eicheln, Physalis, Kürbisse und bunte Blätter bieten unzählige Möglichkeiten! Einfach Kastanien und eine Kerze auf einem Tablett dekorieren, Physalis und Blätter auf einen Draht ziehen, einen Kranz aus vielen bunten Blättern binden (hier findet ihr eine schöne Anleitung von MiMa dazu) – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Lasst Euch von der Natur inspirieren!



Wie macht Ihr es Euch zu Hause schön? 


(images: 1 Vintage-Love, 2 nestled in, 3 Majilee, 4 helgajo, 5 Emma Bradshaw)

8 Kommentare

  • Vor 7 Jahren

    Tipp 1 und 5 hab ich schon umgesetzt! Bei Tipp 2 streikt mein Mann („Also Kissen haben wir nun doch genug!“ – haben wir auch!). Tipp 3 werde ich auf jeden Fall umsetzen und nach Tipp 4 ist mir noch nicht so bei den Temperaturen…
    Lieben Dank! …und viele Grüße! Sonja

  • Vor 7 Jahren

    lieben dank für deine tipps! die herbstdekokette gefällt mir so gut! weil bei uns noch spätsommerliche temperaturen sind, habe ich noch meine zart-bunte sommerdeko stehen….die muß aber jetzt am wochenende definitiv weg!ich habe mich heute schon mit hagebutten, pfaffenhütchen und zieräpfelchen eingedeckt, die werden dann in szene gesetzt. liebe grüße
    dunja

  • Vor 7 Jahren

    Super. Tipp 4 & 5 habe ich schon umgesetzt. Bin im Herbst immer ganz begeistert von jeder Menge Kastanien, Eicheln und getrockneten Kokusnussschalen.
    Noch einen wunderschön sonnigen Donnerstag.
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Vor 7 Jahren

    Tipp 3 !!!
    Überall stehen bei uns Vasen übervoll mit herbstlichen Dahlien. Wir haben einige im Garten stehen, und da kann ich fast nach Lust und Laune die schönsten herbstlich anmutenden Sträuße machen…. ich genieße das sehr!
    Gesammelt wird bei uns auch kräftig, im Moment Physalis- auch im Garten- und Kastanien. Im Kindergarten-Garten steht ein großer Baum, und jeden Tag sind die Taschen der kleinen Madame übervoll mit diesen schönen glänzenden Dingern. Ein wenig mit Öl vorsichtig eingerieben glänzen sie noch eine ganze Weile.
    Von den Spaziergängen mit dem Hund bringe ich derweil Eicheln, Mini-Äpfel, Walnüsse und erste Zapfen mit…. die Schalen füllen sich immer mehr.
    Schöne Grüße aus dem Knusperhäuschen im Odenwald,
    Dorothee

  • Vor 7 Jahren

    Man mag das mit dem Herbstanfang gar nicht glauben. Vor einer Woche mutete es winterlich an und heute strahlt die Sonne bei 23°C. Trotzdem lässt es sich bei einem Blick nach draußen nicht verleugnen, es herbstet.
    Aber mit Tee, Kuscheldecke, Kerze und leuchtender Herbstdeko ist alles gut.
    Grüße! N.

  • Vor 7 Jahren

    Tee. Definitiv Tee. Und ein gutes Buch auf der Couch unter einer herbstlich orangen Decke. Schokolade muss auch sein, weil das cremige einem ein wohliges Gefühl macht. Und eine Kerze, was die Nymphensittiche kritisch beäugen ;-)

  • Vor 7 Jahren

    I’m going to have to translate, but I love the images! I just popped over from BYW, just so you know. Hi from Vancouver!

  • Vor 7 Jahren

    Ok, now I know what you’re saying! I love autumn as well, especially bringing out the candles….and lots of them.

Ich freue mich über einen Kommentar!