Schlagwort

Reisen

Stellenbosch Südafrika

Oh Südafrika! Ich habe lange überlegt, ob ich schon jetzt über meine Reise bloggen soll, aber ich muss es einfach – denn während und nach unserer Reise haben mich so viele Dinge beschäftigt und ich habe Sorge dass ich irgendwann nur noch: „Es war so so schön“ ausrufe, wenn mich jemand nach der Zeit in Südafrika fragt. Und das war es ja, wunderschön, aber eben auch anders, als ich es von bisherigen Reisen kenne.

TOP 5 : ein wochenende in weimar und erfurt

Seit 1999 verreise ich einmal im Jahr mit meinen zwei liebsten Studienfreundinnen. Wir waren schon gemeinsam im Elsass, in Stockholm, Brüssel und Kopenhagen und in Berlin, Domburg, Antwerpen und Maastricht als ich noch nicht gebloggt habe. In den letzten Jahren sind wir immer geflogen, doch in diesem Jahr sollte es nicht ganz so weit weg gehen – Weimar stand auf der Wunschliste meiner Freundinnen ganz oben.

TOP 5 : lieblingsläden stockholm

Hej hej Stockholm! Zum zweiten Mal war ich im letzten Herbst in der schwedischen Hauptstadt und es war ganz sicher nicht das letzte Mal. Stockholm ist einfach eine so coole Stadt, wie kann man kein Fan sein, besonders, wenn man skandinavisches Design mag? Im Gegensatz zu meinem ersten Besuch, als ich zusammen mit Clara, den Sisters vom Sister Mag, Gudy von Eclectic Trends und einigen anderen Bloggern bei Meet the Blogger im eiskalten Februar in Stockholm war, habe ich bei meinem jährlichen Freundinnen Tripp im letzten September viel Glück gehabt.

ACE | New York

New York – Stadt vieler Träume, Traumstadt, Stadt die niemals schläft. Ich war schon zweimal in New York und nach unserem Familientrip durch Kalifornien war der Wunsch groß den Kindern einmal diese tolle Stadt zu zeigen. Und so haben wir im vergangenen Herbst unsere Ferien in New York verbracht. Wenn der Flug erst mal im Kasten ist, klicke ich mich normalerweise durch unzählige Webseiten auf der Suche nach einem coolen Hotel.

mastricht_imadvent_2

Kommt Ihr mit nach Maastricht? In diese wunderschöne kleinste Metropole Europas, nur knapp eine Stunde von Köln entfernt und deshalb für mich immer mal wieder eine Auszeit wert. Zum Shoppen, zum sich treiben lassen, zum Genießen. Maastricht im Advent hat sich schick gemacht und in der Woche ist es herrlich ruhig und tatsächlich besinnlich. Genug Zeit also, durch die Lieblingsgeschäfte zu streifen, Koffie verkeerd zu trinken und bei Le Salonard das weltbeste Brot zu kaufen.