tdeko

Es lässt sich einfach nicht mehr leugnen. Es ist Herbst. Also schnell beim Schweden ein paar neue Kissen gekauft, die bunten Marimekkokissen im Schrank verstaut, die pinke Kerze gegen eine auberginefarbene ausgetauscht, Kürbisse und Hafer dazu – fertig ist die erste Herbstdekoration für dieses Jahr. Jetzt mache ich mir einen Tee. Und freue mich auf ein hoffentlich sonniges Herbstwochenende!Kissen, Kerze von IkeaVase von House DoctorKürbisse von privat ;-)

np

Ich habe auf der Tendence eher nach Produkten Ausschau gehalten, die ich bis jetzt noch nicht aus jedem zweiten Laden kenne. Nordprodukt kannte ich nicht. Und deswegen haben mich die Sachen auch gleich total begeistert. Hanno, Pina und Claire sind mir sofort aufgefallen. Nordprodukt, das sind Tomke und Grisella aus Hamburg, und sie entwerfen Produkte für den Alltag, die unser Leben leichter und schöner machen.

mt2

Das obere Bild habe ich (mit Genehmigung ;-) am Stand von masking tape geschossen! Kennt ihr schon diese tollen, vielseitigen und vielfarbigen Papierklebebänder? Sie sind aus japanischem Washi-Papier und es gibt sie in vielen trendigen Farben und Mustern. Sie lassen sich schneiden, aber auch einfach längs- oder querreißen und daraus ergeben sich tolle und viele spontane Gestaltungsmöglichkeiten.  Ausserdem lassen sie sich wunderbar beschriften.

boys-study

Neben dem Buchstabenthema beschäftigt mich ja zur Zeit das Zimmer meines Großen. Coole Teeniezimmer im Netz zu finden ist wirklich nicht so ganz einfach, das hab ich ja schon im riesen lego post erwähnt. Immerhin sind wir mit unserer Planung weiter gekommen. Ein größeres Bett soll es sein, ein Sitzsack, und eine neue Kommode. Und ein neuer Fußboden, denn im Moment schmückt ein grassgrüner Teppich den Raum.

coll5

Das Thema Buchstaben lässt mich diese Woche irgendwie nicht los. Andere anscheinend auch nicht, wie ich gerade bei mano’s welt nachlesen konnte. Ich habe aber ausnahmsweise mal keine selber gekauft (obwohl ich das in letzter Zeit zu einer „Leidenschaft“ entwickelt hat), sondern mich nochmal bei DaWanda auf die Suche nach Buchstabenobjekten gemacht. Und tadaaa: es gibt buchstäblich Schönes zu entdecken. Das eine oder andere kennt ihr vielleicht.