Familienkochbuch – Rezept für Spaghetti mit Lachs

Familienkochbuch - Rezept für Spaghetti mit Lachs

Mein Kind geht nach Neuseeland. Nur noch knapp drei Wochen, dann steigt er ins Flugzeug und wir werden ihn ein Jahr nicht sehen. Wie das so ist, was das für mich als Mutter bedeutet – darüber schreibe ich an anderer Stelle noch einmal. Im Vorfeld haben wir einen langen Brief an die Gastfamilie geschrieben, als Eltern, in dem wir uns und unsere Kinder, aber auch unseren Familienalltag und was wir gerne zusammen machen, beschrieben haben. Auch wenn wir es eigentlich vorher schon wussten, wir sind alle leidenschaftliche Esser. Wir kochen gerne, wir überlegen gerne was es zu essen geben könnte, wir probieren gerne Neues aus und wir gehen gerne essen. Dadurch, dass ich beruflich ja oft unterwegs bin, haben die Kinder gelernt auch mal selber etwas zu kochen. Und damit meine ich nicht Tiefkühlpizza oder Tütensuppen, sondern einfache Gerichte, die sie gerne mögen. Eins davon ist Spaghetti mit Lachs.

Gastgeschenke für die Gastfamilie sind bei Highschool Aufenthalten im Ausland üblich. Beliebt sind Spezialitäten aus der Region. Das ist im Rheinland natürlich nicht so schwer – alleine die Nähe zu Bonn legt nahe ordentlich Haribo einzupacken :). Aber wir wollen auch etwas Individuelles beisteuern. Ein Kochbuch mit Niklas Lieblingszezepten, die wir in den nächsten Tagen gemeinsam zubereiten und fotografieren (kleine Mammutaufgabe, viel Zeit haben wir nicht mehr!). Den Anfang hat heute dieses leckere Pastarezept gemacht und ein Nachtisch steht auch schon im Kühlschrank.

Familienkochbuch - Rezept für Spaghetti mit Lachs

Spaghetti mit Lachs – ein wirklich schnelles und sehr einfaches und von meinen Kinder geliebtes Gericht.

Spaghetti mit Lachs und Gurkensalat

4 Lachsfilets (tiefgefroren oder frisch)
500g Spaghetti
1 EL Mehl
200 ml Sahne
1 Schuß Weißwein
frischer Dill

Den Lachs entweder ganz in Alufolie wickeln, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Olivenöl darüber geben und im Ofen bei 180°C Grad 15 Minuten garen. Oder in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl in der Pfanne anbraten.

Mehl in die Pfanne geben und anschwitzen, Sahne und Wein langsam zugeben und rühren, rühren, rühren, damit sich keine Mehlklümpchen bilden. Den Lachs und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Dill kräftig würzen.

Spaghetti kochen, abgießen und zu der Sauce und dem Lachs reichen.

Dazu passt ein Gurkensalat mit Dill.

Familienkochbuch - Rezept für Spaghetti mit Lachs

2 Kommentare

  • Chris
    Vor 3 Monaten

    Deine Schuld, dass ich nun hungrig bin:)))

  • Eine ganz ganz schöne Idee mit dem Kochbuch! Hätte ich mir von unseren französischen Au pairs wünschen sollen, dann hätte ich heute viele Rezepte…
    Bekommen wir hier auf dem Blog auch alle Rezepte? Das wär toll, ich weiß NIE was ich kochen soll.
    GLG, Yvette

Ich freue mich über einen Kommentar!