VINTA SERIES – minimalistische Kunstdrucke für die Wand | Interview mit Gründerin Sylvia + Verlosung

Vinta Series Minimalistische Drucke für die Wand - Interview mit Gründerin Sylvia

Das Bloggen bringt mich ja immer wieder mit den tollsten Menschen zusammen. Zum Beispiel mit Sylvia, Gründerin von VINTA SERIES. Sylvia kam im Januar zum Passagenrundgang mit Minza will Sommer und mir nach Ehrenfeld. Wir unterhielten uns super nett an dem Abend und Sylvia erzählte, dass sie mit ihrem Label VINTA SERIES auf dem Blickfang Event auf der imm cologne sei. „Ich mache minimalistische Kunstdrucke für die Wand“, sagte sie mir. So richtig was konnte ich mir darunter nichts vorstellen, bis ich an ihrem Stand vorbei kam und vor Ort bewundern konnte, was Sylvia damit meint. Ja, sie macht wirklich sehr sehr schöne, minimalistische und individualisierbare Bilder für die Wand. Und damit ich hier nicht lange erzählen muss, um was es bei VINTA SERIES geht und wie das Ganze funktioniert, habe ich Sylvia für ein Interview gewinnen können. Sie erzählt Euch jetzt selber, was genau es mit ihrer Idee auf sich hat – und es gibt sogar noch etwas Tolles zu gewinnen!

Vinta Series Minimalistische Drucke für die Wand - Interview mit Gründerin Sylvia

Die Idee zu VINTA SERIES entstand…

… zu einem Zeitpunkt, als mein Mann und ich uns gerade von seiner 39 qm großen ”Junggesellenbude” (ich war übergangsweise aus Berlin zugezogen) auf unsere erste gemeinsame Wohnung mit 130 Quadratmetern vervielfachten. Das “übergangsweise” zog sich länger hin als erhofft. Irgendwann bezogen wir dann aber die neue Wohnung und – man kennt das: endlich viel Platz, wenige Möbel, noch weniger Lampen und die Wände leer. Unsere Wohnung wirkte ungewollt minimalistisch und natürlich lag der Fokus erst einmal auf Möbeln und Lampen. Für Kunst an den Wänden tendierte das Budget gen Null. Ich war total unzufrieden mit der Situation, da ich nicht nur privat ein großer Kunstfan bin, sondern auch beruflich im Kunstbetrieb gearbeitet habe. Ich fing an selbst abstrakte Motive zu entwerfen, die sich in meinem Kopf nach vielen Jahren auf Kunstmessen und Ausstellungen festgesetzt hatten. Man trägt ja mit der Zeit ein großes “visuelles Reservoir” mit sich herum und da ich neben Konzeptkunst minimalistische Arbeiten sehr schätze, kamen bald die ersten großformatigen, auf Leinwand und Alu-Dibond gedruckten Bilder an die Wände. Dadurch kam ein Stein ins Rollen, Freunde sagten “ich suche schon so lange, aber finde nichts Passendes. Könnte ich das Bild auch in einer anderen Farbe haben” oder “geht das auch kleiner/größer …”. Die Idee für VINTA war geboren.

Das Konzept zu VINTA SERIES ist…

… Kunstdrucke anzubieten, die sich individuell auf Wohnsituationen zuschneiden lassen. Wir bieten all unsere Motive in unterschiedlichen Farbvarianten und Größen an, so dass Kunden sich ihr persönliches Bild zusammenstellen können. Genau so, wie es bei ihnen zu Hause passt. Bin ich auf der Suche nach einem Bild über einer kleinen Kommode oder Leseecke, das zu meinen Wohnaccessoires in Pudertönen passt, wähle ich vielleicht die Peas von Philuko in rosé oder türkis in einem kleinen Format. Habe ich eine 3,5m hohe Altbauwand für die ich einen Blickfang suche, nehme ich die Peas by Philuko in einer Größe von 120x170cm und wähle vielleicht die Farbe gelb, weil genau das meine Lieblingsfarbe ist, oder das Bild toll zu meinem grauen Sofa passt.

Vinta Series Minimalistische Drucke für die Wand - Tjelle

Die Ideen zu den Motiven kommen…

…aus unterschiedlichen Bereichen. Wir haben eigene Motive und diejenigen, die wir von anderen Künstlern anbieten. Motive wie zum Beispiel die Peas, die Lemons oder Kelim kommen von Julia Schenk, die auch unter dem Namen Philuko bekannt ist.

Philuko Vinta Series

Aber wenn du mich fragst, wie ich persönlich auf Ideen zu Motiven komme, ist das tatsächlich ein Mix aus sehr vielen Einflüssen: das bereits erwähnte “visuelle Reservoir”, das ich in meinem Kopf herumtrage speist sich zwar auch aus den vielen künstlerischen Arbeiten, denen ich im Laufe meines Lebens begegnet bin. Oftmals sind es aber viel profanere Dinge, die mich gestalterisch ansprechen und Ideen auslösen. Ich fotografiere sehr viel, wenn ich durch die Stadt gehe. Strukturen, Farben, Formen. Das sind keine typischen Fotoobjekte, sondern können Dinge sein wie Fassadenstrukturen, Baugerüste, Ladenbau, Schaufenster oder Alltagsgegenstände, die eine interessante Komposition haben und etwas in mir bewegen. 

Bei der Auswahl ist mir wichtig…

… dass alle VINTA-Motive einem gemeinsamen gestalterischen Duktus folgen. Sie sind alle graphisch und eher minimalistisch. Darüber hinaus ist mir die Druckqualität unserer Prints enorm wichtig. Wir bieten z.B. keine Posterdrucke an. Wenn wir auf Papier drucken, dann ausschließlich auf 350g starkes, wunderschön strukturiertes Künstlerpapier von Hahnemühle. Das macht uns zwar teurer als viele Anbieter von Posterdrucken, aber uns ist die Qualität an der Stelle weitaus wichtiger. Und wer unsere Papierdrucke kennt, weiß dass sich dies lohnt. Die Farbbrillianz ist ganz hervorragend und verbunden mit der Papierstruktur haben die Prints eine tolle Ausdruckskraft und Tiefenwirkung.

Das schönste Motiv im Shop ist im Moment….

… wer schon mal auf meinem Instagram-Profil war, weiß vielleicht, dass ich ein Faible für die Farbe Gelb habe. Die Peas by Philuko in gelb sind daher einer meiner Dauerfavoriten.

Aktuell bin ich allerdings auch ganz verliebt in die runden “Adda”-Bilder, weil man mit Ihnen so wahnsinnig toll spielen kann. Sie sind total flexibel und lassen einem ganz viel kreativen Freiraum, sie zu inszenieren. Mit ihnen lassen sich auch schwierige Ecken bespielen – beispielsweise Wände im Treppenaufgang oder einen Flur. Man läßt sie wie in einer Wolke nach oben fliegen. Und je nachdem, ob ich verschiedene Größen in einer Farbe kombiniere, verschiedene Farben mixe, oder ein einziges Adda-Großformat an die Wand hänge – das Ergebnis ist immer anders. Sie bringen einfach eine sehr lebhafte, spielerische Form mit und sind eine schöne Abwechslung zur konventionell rechteckigen (und manchmal strengen) Bildform. 

Vinta Series Minimalistische Drucke für die Wand - Interview mit Gründerin Sylvia VINTA SERIES Adda black

Mein Lieblingsmöbel….

… da muss ich nicht lange nachdenken. Ein Möbelstück, an dem ich sehr viel Zeit verbringe: mein Schreibtisch. Ich habe lange nach ihm gesucht und liebe ihn wegen seiner ungewöhnlichen Form, die aber gleichzeitig hoch funktional ist. Er hat eine sog. “frei schwebende Tischplatte” und  ist ein Tisch, der dafür gemacht ist frei im Raum zu stehen. Auf seiner Rückseite hat er Fächer für Bücher oder Deko Objekte. Eine außergewöhnliche Form, wunderschönes Holz, tolle Verarbeitung und bei alldem funktional absolut durchdacht. Typisch skandinavisch eben. Er ist fast 60 Jahre alt und wird mit jedem Tag und jeder Gebrauchsspur, die man auf ihm hinterlässt, schöner.

Zuhause-Schreibtisch_vinta_series

Meinen eigenen Einrichtungsstil würde ich beschreiben als…

… eine Mischung aus Industrie-Vintage, Midcentury und skandinavischer Geradlinigkeit.

Unser Haus gibt durch seine minimalistische Bauart eine sehr geradlinige Bühne vor. Im gesamten Erdgeschoss haben wir zum Beispiel Betonfussboden. Die Industrielampen, die früher in verschiedenen alten Fabrikhallen oder Werkstätten hingen und aus den 20er Jahren stammen, fügen sich sehr gut in diesen Stil ein. Auch ein 100 Jahre alter Werkstattschrank aus einer Textilfabrik passt zum Baustil. Gleichzeitig finde ich es aber schön, wenn nicht alles “aus einem Guß” kommt. Und da ich ohnehin die 60er Jahre liebe, gesellen sich zu den Industrial-Stücken eben noch das ein oder andere Midcentury-Möbel. Genauso findet man bei uns aber auch Möbel vom großen Schweden – nicht nur im Kinderzimmer.

Grundsätzlich aber üben Dinge, die alt und gebraucht sind, die eine eigene Geschichte erzählen und denen man ansieht, dass sie bereits gelebt haben, auf mich eine ganz besondere Faszination aus.

Zuhause-Wohnzimmer

Liebe Sylvia, vielen Dank für das schöne und ausführliche Interview! Und an Euch, wenn Ihr es bis hierher geschafft habt ;). Sylvia und ich haben uns zusammen etwas für Euch ausgedacht – wir verlosen einen 300 Euro Gutschein für den Online-Shop von VINTA SERIES. Ja, ihr habt richtig gelesen – 300 Euro!

Was Ihr dafür machen müsst? Hinterlasst bis zum 15.3.2017 23.59 Uhr einen Kommentar unter diesem Post und verrat Sylvia und mir, welches Motiv der VINTA SERIES Euch am Besten gefällt. Und vielleicht ziert dann eines der Motive schon ganz bald Eure Wand! Die Teilnahmebedingungen findet Ihr noch einmal in den Regeln für Verlosungen auf 23QM Stil.

Und jetzt drück ich Euch die Daumen!!!! So ist das!

Nachtrag: die Verlosung ist beendet und der Gewinner wurde per Mail benachrichtigt!

vinta_series_Mood-Reela-small

70 Kommentare

  • Vor 5 Monaten

    Adda rund ist wirklich toll, aber auch Fenna hat es mir auf den ersten Blick angetan. Das fehlt noch zu unserem persönlichen WG-Wohnglück :-)

  • Katharina
    Vor 5 Monaten

    Oh das Lemon Bild würde perfekt in unser Schlafzimmer passen! Ich würde mich riesig über den Gutschein freuen!

  • Vor 5 Monaten

    Hach, so ein toller Beitrag. Ich bin sehr begeistert von den runden Prints. Adda in powder rose ist mein kleiner Favorit.
    Viele Grüße
    Sabrina

  • Pilvi-Nina
    Vor 5 Monaten

    Die Vorstellung von Vinta Series war echt super! Da wir gerade umgezogen sind und auch „noch“ viel Platz an den Wänden haben, habe ich mir sofort die tollen Designs angeschaut. Das Motiv „deer“ hat es mir echt angetan und ich hätte auch schon Ideen, wo ich es aufhängen könnte.

  • Silvie
    Vor 5 Monaten

    Super schöne Motive!!!! Bin ganz begeistert und da wir grade umgezogen sind ist noch viiiiiiel Platz besonders angetan hat es mir Fenna in bright blue, das würde perfekt ins Kinderzimmer passen!

  • Carola
    Vor 5 Monaten

    Schöne Motive! Ich finde Adda. Yellow am schönsten.

  • Peter
    Vor 5 Monaten

    Das Modell Mientje ist am schönsten. Über der Couch macht es sich sehr gut und da hätte ich auch noch Platz.

  • Katharina
    Vor 5 Monaten

    Adda in Plain Black – würde sich perfekt an meiner schwarz-weißen Bilderwand über dem nachtblauen Samtsofa machen <3

  • Mary
    Vor 5 Monaten

    Ein tolles Interview! Ich mag das Pea in schwarz-weiß & das Adda in salmon so gerne!

  • Vor 5 Monaten

    Wow, sind die toll.
    Mir haben es vor allem Tjelle und Tomke angetan, aber auch Reela Rund ist toll. Je nachdem, wo es platziert werden soll.
    Ein toller Beitrag.
    Lieben Gruß

  • kathrin
    Vor 5 Monaten

    Als grosser philuko-fan ist dein Lieblingsbild auch Meines liebe Grüße, Kathrin

  • Vor 5 Monaten

    Ach, die Entscheidung für ein liebstes Motiv fällt absolut nicht leicht – da habe ich gleich drei Favoriten! Adda gefällt mir in rund und eckig sehr gut, aber auch Kelim mag ich in grün sehr gerne.
    Wenn ich mich schlussendlich entscheiden müsste, würde ich zu Adda in Frog Green (eckig) tendieren. :)

    Eine tolle Verlosung – und ein toller Shop, dem ich gleich einmal gefolgt bin! Danke für’s Vorstellen!

    Liebe Grüße
    Jenni

  • Johanna
    Vor 5 Monaten

    ADDA rund in green grey würde bei mir in den Flur ziehen :)

  • Sarah
    Vor 5 Monaten

    Mein Favorit ist das Fenna. Black!! Ich würde mich riesig darüber freuen!
    Lieben Gruß Sarah

  • Martina
    Vor 5 Monaten

    Eigentlich nöchte man sich alle der Motive sofort in die Wohnung hängen! Aber wenn ich mich entscheiden muß, dann Peas in der Farbe Golden Wheat. Das ist echt toll!!!
    Liebe Grüße
    Martina

  • Henrike
    Vor 5 Monaten

    Liebe Ricarda, liebe Sylvia,
    mir gefallen die Peas in Graphit ganz besonders gut – ich kann mir das Bild in 120 x 170 gerade perfekt für unseren Eingangsbereich vorstellen…. Aber auch alle anderen Motive finde ich sehr geschmackvoll. Danke für die Vorstellung der Künstlerin!!
    Viele Grüße Henrike

  • JuliK
    Vor 5 Monaten

    Hallo!
    Wir sparen für Lemons im Großformat, als alleiniges ,Highlight‘ im Flur. Vielleicht haben wir ja Glück und der Traum vom Traumbild erfüllt sich früher.
    Grüße
    JuliK

  • Vor 5 Monaten

    Ich liiiiiebe Peas in Gelb, dass wäre die perfekte Ergänzung für unser Wohnzimmer!

  • Vor 5 Monaten

    Ein wundervoller Beitrag!
    Adda Yellow ist bis jetzt mein Favorit!
    Beste Grüße,
    Kirsten

  • Petra
    Vor 5 Monaten

    Was für ein schönes Interview! Ich liebe die Peas und überlege schon länger in welcher Größe und Farbe sie bei uns einziehen dürfen. Vielleicht hab ich ja Glück!

  • Katja Wiesmann
    Vor 5 Monaten

    Ich mag am liebsten Jette in Marine. Erinnert mich an den Norden.
    Lieber Gruß,
    Katja

  • Katharina
    Vor 5 Monaten

    Hallo! Wie gut das ich die Wand über unserem Sofa immer verzweifelt angeschaut habe und mangels Entscheidungsfreudigkeit und unbefriedigender Auswahl in verschiedenen Läden auch immer leer gelassen habe. Ein bisschen Kunst soll bei uns Kunstanfängern einziehen und da sind die Vinta Design perfekt. Die Lemons oder Adda Rund in einem Blauton dürften sofort einziehen! Vielleicht ist das Glück auf der Seite unserer hässlichen Wohnzimmerwand :-)

    Liebe Grüße
    Katharina

  • Morten
    Vor 5 Monaten

    Enno. Colours ist für mich der Hit.

  • Jenny
    Vor 5 Monaten

    Mein Favorit ist definitiv die Peas-Kollektion. Da kann ich mich gar nicht für eine Farbkombination entscheiden.

  • Saskia
    Vor 5 Monaten

    Das Peas in Gelb ist mein Favorit und würde perfekt an die leere Wand über unserem Sofa passen, ich würde mich riesig drüber freuen.

  • Bianca Kühn
    Vor 5 Monaten

    Oh! Was ein tolles Gewinnspiel!!!
    Adda oder Peas sind auch meine Favoriten.
    Ich drück mir dann mal feste die Daumen und sende liebe Grüße
    Bianca

  • Christina E Ziegler
    Vor 5 Monaten

    Ich würde mich über die schwarzen Peas mit der blauen Ausreißererbse sehr freuen :-). Einfach supercool!

  • Vor 5 Monaten

    Liebe Ricarda, ich bin verliebt in Peas schwarz! Das würde ganz wunderbar auf die neue Bilderleiste in unserem Wohnzimmer passen <3
    Liebe Grüße
    Doro

  • Andrea Patz
    Vor 5 Monaten

    Hallo guten Abend, mir gefällt das Motiv Sjut sehr gut :-) würde ich mir sehr gern in mein Arbeitszimmer als Entspannungspunkt für meine Augen hängen. Viele Grüße

  • Petra Bosch
    Vor 5 Monaten

    PEAS by Philuko ist eine tolle Serie. Am besten würde zu unserer Einrichtung in schwarz-weiß-anthrazit PEAS in rot passen! Wäre ein toller Farbtupfer in unserer schönen großen Altbau-Wohnung! Der Gutschein käme sozusagen wie gerufen :-)
    Schönen Abend und liebe Grüße

  • jana
    Vor 5 Monaten

    mein favorit ist das Motiv “ CAT. GOLD „,das würde perfekt in mein Wohnzimmer passen

  • Marina
    Vor 5 Monaten

    In der Wohnung wäre ich gern mal :-) schönes Interview, sehr interessant! Es gibt so viele schöne Motive, ich kann mich gar nicht so richtig entscheiden… SJUT ist wunderschön, aber auch alle ADDAs… liebe Grüße, Marina

  • Petra
    Vor 5 Monaten

    Schöner Shop!

    Mir gefällt PEAS BY PHILUKO. RED und REELA. AUTUMN RED super gut. Würde den Gutschein wirklich gerne gewinnen:-)

  • nadine
    Vor 5 Monaten

    Yette yellow würde perfekt über unsere Couch passen. Gelb geht einfach immer. Viele Grüße

  • Eve
    Vor 5 Monaten

    Tolle drucke ich bin sehr verliebt in Philuko Golden Wheat

  • Alice
    Vor 5 Monaten

    Mein Herz schlägt für schöne Sachen, daher hatte ich gerade Herzrasen :-)
    …ich weiß genau wie und wo. Das schwarze Peas Bild mit weißem Rahmen in unser großes Wohnzimmer, direkt über einer alten Biedermeier Kommode – der perfekte Stilbruch.
    Ein toller Beitrag und super schöne und leistbare Kunst.
    …da es gar nicht so leicht ist, ein großes Wohnzimmer gemütlich zu machen, würde ich mich sehr über den Gewinn freuen.

  • Tanja Hammerschmidt
    Vor 5 Monaten

    Ich bin begeistert <3 https://vinta-series.com/produkt/alva-rose-fawn/ das wäre meins <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. Bei Facebook folge ich dir unter Tanja Hammerschmidt und ja meine Daumen sind gedrückt :)
    lg rockstar84@gmx.de

  • Vor 5 Monaten

    Oh wie super hübsch, alle Prints. Ich kannte Vinta Series noch nicht & bin immer wieder dankbar, wenn so tolle Labels vorgestellt werden. Die Peas von philuko sind meine Favoriten.
    Liebe Grüße aus Berlin!

  • Vor 5 Monaten

    Ich bin immer wieder begeistert über so feine Neugründungen und mag den minimalistischen Stil von Vinta Series sehr. Wenn ich mir tatsächlich ein Schmuckstück für die Wand aussuchen dürfte, würde ich Beno. Blue + Fawn nehmen. Herzlich, Sabine

  • Vor 5 Monaten

    Ada in greengrey und nordicblue sind meine Favoriten. Perfekt für unsere neue Küche. Die Lemons gefallen mir aber auch sehr gut.
    Ein toller Shop und ein tolles Interview.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

  • Vor 5 Monaten

    Adda natürlich…

  • christa M.
    Vor 5 Monaten

    tolle Bilder habe ich hier gesehen, ganz super fand ich die Eule , aber mein absolute Favorit ist Enno, das wäre für mein Wohnzimmer der perfekte Hingucker an der Wand
    Bin froh, dass ich eure Seite gefunden habe
    Liebe Grüße

  • sonja
    Vor 5 Monaten

    Hallo, ganz wunderbar und so zauberhaft. Ich habe mich verliebt in Peas ( Golden Wheat).

    LG von Sonja

  • Vor 5 Monaten

    Mein Favorit wäre Dix – aber bei 300 Euro wäre auch noch „cat“ drin ;-)

  • Inga
    Vor 5 Monaten

    Tatsächlich gefallen mir die Peas in schwarz am besten!

    Liebe Grüße Inga

  • Sophie
    Vor 5 Monaten

    Mit den Peas in rot liebäugel ich schon sooo lange. Aber die anderen Motive sind auch alle toll – richtig schöner Shop!

  • renitent
    Vor 5 Monaten

    Adda! Mal was anderes, so rund…

  • Daniela
    Vor 5 Monaten

    Die Peas von Philuko stehen schon lange auf meiner Wunschliste :)
    Da drücke ich mir einfach selbst mal die Daumen.
    Liebe Grüße Daniela

  • mitu
    Vor 5 Monaten

    Was rundes, davon träum ich…
    Adda. Plain Black (2x, für jeden eins)
    und das Schlafzimmer wär perfekt!

  • Jessica Beutgen
    Vor 5 Monaten

    Bei den vielen schönen Motiven fällt mir die Entscheidung nicht leicht. Toll finde ich z.B. Tjark oder Adda. Ich glaube aber, ich würde mich letztlich für die quadratischen Lemons in gelb entscheiden, da ich in unserer beige-weiß-braun-dominierten Wohnung immer wieder gelbe Akzente mit Narzissen, Tulpen oder Kissen setze und das Bild als gelber Lichtblick perfekt passen würde.
    Liebe Grüße
    Jessica

  • Elis
    Vor 5 Monaten

    Peas finde ich richtig gut. Aber die Entscheidung fällt echt nicht leicht

  • Lea
    Vor 5 Monaten

    Uuuuuuh, Adda oder Reela…oder beide! In rund! Deine Motive sind wirklich sehr schön, Sylvia. Danke fürs Vorstellen, Ricarda :) LG, Lea

  • Carmen
    Vor 5 Monaten

    die runden “Adda”-Bilder gefallen mir besonders gut, ich wüßte da schon eins chickes plätzchen .-)

  • Vor 5 Monaten

    Hey :)
    Am besten gefällt mir Adda. Aber Owl finde ich auch sehr schön! Insgesamt sind es wirklich tolle Motive! :)

    Liebe Grüße!

  • Christine
    Vor 5 Monaten

    Die Bilder sind wunderschön! Seit langem suchen wir ein Bild für unser Wohnzimmer in genau einem solchem Stil. Da wir auch eher minimalistisch eingerichtet sind, würde das „Mientje Yellow“ perfekt über das Sofa passen. Ich denke wir werden so oder so eins bestellen. Ein Gutschein würde das Glück natürlich vollenden. Vielen Dank für den schönen Eintrag!

  • Andrea
    Vor 5 Monaten

    Sehr schöne Drucke! Die lemons finde ich ganz toll :)

  • Vroni
    Vor 5 Monaten

    Ich würde mich riesig über den Gutschein freuen.
    Wir ziehen bald um und da gibt es noch viele kahle Wände…
    Lg Vroni

  • Sandra Neu.
    Vor 5 Monaten

    Puh, schwierig. Ich kann mich nicht zwischen Peas und Adda rund oder auch eckig entscheiden oder oder… Vielen Dank für den tollen Beitrag! Endlich finde ich mal Bilder nach meinem Geschmack. Wir ziehen nächstes Jahr in eine neue Wohnung und dafür werde ich mir Vinta Series definitiv merken, selbst wenn die Glücksfee nicht mich zieht.

  • Birgit
    Vor 4 Monaten

    Jedes Bild für sich „hat etwas“!
    Fenna gefällt mir allerdings am besten, da es in ganz groß sehr gut neben mein Sofa passen würde. Nur die Farbe……?
    Euch ein erholsames Wochenende und viele Grüße
    Birgit

  • Sonnika G.
    Vor 4 Monaten

    Hallo,

    ja, dieses Dilemma kenne ich: Gerade umgezogen und die weißen Wände kahl und leer. Wir haben farbliche Akzente im Wohnzimmer mit gelben Vintage Sesseln kontrastiert durch ein dunkelgraues Ecksofa. Doch was darüber? Ich könnte mir gut Reela in Sunflower Yellow vorstellen! :)
    Würde mich über eure Unterstützung freuen!

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

    Sonnika

  • Gaby Badacin
    Vor 4 Monaten

    Hallo,
    Adda Rund ist mir sofort aufgefallen und hat gefallen.
    Auf den zweiten Blick könnte ich mich auch in Deer vergucken.

  • Vor 4 Monaten

    Liebe Sylvia, liebe Ricarda,
    erst vor kurzem bin ich von Hamburg nach München gezogen. Meine kleine, aber feine 1-Zimmer-Wohnung ist daher noch ziemlich kahl an den Wänden. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn „ALVA “ Nude+Blue bei mir einziehen würde., denn das Bild habe ich gleich ins Herz geschlossen. Und mein Apartment wäre gleich so viel gemütlicher.
    <3
    Liebst,
    Eure Sarah

  • Ursula
    Vor 4 Monaten

    Eine tolle Idee und schöne geradlinige Kunstdrucke! Meine Wahl würde wohl auf die Peas im Farbton Golden Wheat oder die Lemons in Marine fallen

  • Regina-Luise
    Vor 4 Monaten

    W O W
    wie soll man sich da entscheiden ? Adda wäre schön, auch ein Plätzchen hätte ich im Fflur frei.
    Das sind doch beste Vorrausetzungen oder ?
    Danke für die Vorstellung der Bilder.
    LG Regina -LUise

  • Claudia
    Vor 4 Monaten

    Adda in black ist mein absoluter Favorit!

  • Ursula K.
    Vor 4 Monaten

    Adda rund in Orange gefällt mir am besten und würde auch gut in meine Wohnung passen.

  • Vor 4 Monaten

    Schon immer mein absoluter Favorit seit dem ersten Entdecken (ich glaube auf solebich.de) – die Peas in Golden Wheat.
    .. da können mich die neuen runden Kunstwerke auch nicht von abbringen, obwohl sie wirklich sehenswert sind.
    Einmal verliebt ändert man nicht so schnell seine Meinung :-)

  • André
    Vor 4 Monaten

    Hallo Ricarda,

    kannst du mir sagen, welches Holz der Ameisen Stuhl auf dem ersten Bild hat? Ist das Kirsche, Walnuss oder noch etwas anderes?

    Ganz vielen lieben Dank,
    André

    • Ricarda
      Vor 4 Monaten

      Ich frage Sylvia mal und gebe Dir Bescheid!

  • Vor 4 Monaten

    Ein toller Bericht und super, dass man die Gründerin so auch mal kennenlernt. Vielen Dank!

    In unserer Wohnung hängt seit Anfang des Jahres schon Jorin. black und wir erfreuen uns jeden Tag daran.

    Für die Küche wären die Lemons by Philuko in yellow der absolute Hammer und sind damit das Motiv, das mir am besten gefällt. :)

Ich freue mich über einen Kommentar!