montana panton wire minibar

 

montana panton wire minibar

|Werbung| Ich bin zurück aus der Sommerpause und habe mir direkt einen kleinen Wunsch erfüllt – ich habe jetzt endlich eine Bar! Denn vor kurzem ist auch bei mir ein Montana Panton Wire eingezogen. Anlass ist der 60. Geburtstag des Panton One – Montana hat zum Jubliäum drei neue Farben für das Panton One-Gestell und für das Panton Wire eingeführt: Black, Snow und Moulin Rouge. Bei mir ist selbstverständlich ein weißes Wire eingezogen. Ursprünglich ist das Regal aus verchromten Stahl, das schneeweiß steht ihm jedoch ausgesprochen gut. Richtig zur Geltung kommt das Regal natürlich in Kombination mit weiteren Teilen, doch auch alleine macht es eine gute Figur.

montana panton wire minibar

montana panton wire minibar

montana panton wire minibar

Ich träume ja schon länger von einer kleinen Bar, einem Barwagen oder einer Möglichkeit meinen Gin schön zu platzieren und habe das Panton Wire daher genau dafür benutzt. Endlich haben meine Lieblingsgetränke einen würdigen Platz gefunden und zwar im Chillzimmer unterm Dach. Das Wire hat genau die richtige Größe für eine kleine Bar, schöne Flaschen und ein paar Gläser und wirkt dazu noch luftig und leicht. Im Chillzimmer stand bisher nichts außer einem Fernseher und einem Sofa und meine Jungs ziehen sich hier gerne mal zurück – aber auch ich nutze das Zimmer um mal in Ruhe einen Film zu gucken oder zu lesen und die Tür hinter mir zu zu ziehen. Und jetzt kann ich dazu auch noch Gin Tonic trinken! Ha! Irgendwo auf der Welt ist es nämlich immer fünf Uhr! So ist das!

montana_wire_5

Dieser Blogpost ist in Zusammenarbeit mit Montana entstanden.

1 Kommentar

  • Vor 1 Jahr

    Pfiffige Idee, wie ich finde zeitlos schön.
    Aber teuer….
    LG
    Max

Ich freue mich über einen Kommentar!