#floralitäten | frühlingsstrauß mit tulpen und traubenhyazinthen

frühlingsstrauß mit tulpen und traubenhyazinthen

Da bin ich wieder – back am Schreibtisch und so halbwegs zurück im normalen Leben! Nach dem sehr erfolgreichen BLOGST BarCamp vor eineinhalb Wochen habe ich mir letzte Woche mal eine kleine Pause gegönnt. Ich habe zwar noch einige Bilder und Themen in petto, aber das nicht mobil sein und nichts fotografieren zu können hat quasi eine kleine Schreibblockade ausgelöst. Aber Pausen müssen ja manchmal auch sein, denn sie bringen oft neue Ideen mit sich! Und so hat meine Freundin Jeanny von Zucker, Zimt & Liebe gestern die Schreibblockade gelöst in dem sie mich fragte: „Warum machst Du eigentlich nicht mal eine Strauß des Monats Kolumne auf dem Blog. Deine Blumenbilder sind immer so schön!“ Kurz drüber nachgedacht und befunden – ja, warum eigentlich nicht? Ich liebe Blumen ja sehr, auch wenn ich bei ihnen wie beim Wohnen eher minimalistisch denke. Tulpen pur oder ein Zweig Flieder und schon bin ich glücklich. Auf der anderen Seite machen bunte Sträuße mir genauso gute Laune und ein Projekt für 2016 ist auf jeden Fall, dass mein Garten bunter werden muss. Im Moment bin ich gerade echt frustriert dass ich nicht ins Gartencenter kann um mich mit Frühlingsblühern einzudecken!

frühlingsstrauß mit tulpen und traubenhyazinthen

Aber nach drinnen kann ich mir den Frühling holen (dank Selmin von Tweed & Greet, die mich heute kutschiert hat) , in Form dieses kleinen Sträußchens. Der Frühlingsstrauß besteht aus Tulpen, Traubenhyazinthen, Nelken, Freesien und Ginster. Die Blumen sind einfach locker zusammen gebunden – und ab mit ihnen in eine kleine Vase. Ich mag sehr gerne so kleine, feine Sträuße, die bei mir immer in der Mitte des Esstisches in der Küche stehen. Mehr braucht es doch nicht für ein bisschen Frühling im Haus!

Und weil das Thema so schön ist, wird daraus vielleicht eine regelmässige Serie mit dem Titel #floralitäten. So ist das!

frühlingsstrauß mit tulpen und traubenhyazinthen

P.S. Für mehr Flower Power guckt doch mal auf dem neuen Flower Power Bloggers Blog von Jules und Sophie vorbei! Dort dreht sich alles nur um Blumen!

2 Kommentare

  • Vor 1 Jahr

    Wieder einmal wunderschön, Dein Frühlingsstrauß. Und eine schöne Idee, jetzt jeden Monat Deine Blümchen abzulichten :)

    Gute Besserung weiterhin.

    Liebe Grüße
    Sarah

  • Hach toll, ich mag ja auch gern so kleine lockere Sträußchen überall verteilt. Bin schon gespannt auf deine Floralitäten. Danke für`s Verlinken auf die Flower Power Bloggers!!

    Liebe Grüße
    Jules

Ich freue mich über einen Kommentar!